Allgemeines DiskussionsforumFür den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#26 Beitrag von Malcolmix » Samstag 15. August 2015, 18:02

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:
Und? Bist Du hingegangen, weil Du Lust dazu hattest? Meine Güte...
Ja - und ich habe nicht nur meine Wehrpflicht erfüllt! ;-)
Naja - ich kenne viele, die keine Lust hatten und dort ihren Grundwehrdienst abschrubben mußten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#27 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. August 2015, 18:05

Malcolmix hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:
Und? Bist Du hingegangen, weil Du Lust dazu hattest? Meine Güte...
Ja - und ich habe nicht nur meine Wehrpflicht erfüllt! ;-)
Naja - ich kenne viele, die keine Lust hatten und dort ihren Grundwehrdienst abschrubben mußten.
Auch das ändert nichts an den Tatsachen,daß die wenigsten der Leute in der Ukraine für die Stellvertreter Poroschenko und Jazenjuk in den Krieg ziehen wollen.
Und angesichts dieser und weiterer Tatsachen würde ich diese Leute nicht zwingen (wollen)! ;-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#28 Beitrag von Malcolmix » Samstag 15. August 2015, 18:08

Scheint also zu sein, daß die Leute Bock drauf haben, den Sepis zu dienen. Dann viel Spaß...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#29 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. August 2015, 18:16

Malcolmix hat geschrieben:Scheint also zu sein, daß die Leute Bock drauf haben, den Sepis zu dienen. Dann viel Spaß...
Auch das hat niemand behauptet!
Man hat einfach keinen Bock auf diesen Krieg! Punkt!
Und was macht die "demokratisch gewählte Regierung" der Ukraine in diesem Sinne? NICHTS!
Darf ich dich im Übrigen mal an Poroschenkos Spruch erinnern: "Unsere Kinder werden zur Schule gehen - deren Kinder werden in Kellern leben!" usw.
Das sagt doch schon alles...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#30 Beitrag von Malcolmix » Samstag 15. August 2015, 18:36

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:Scheint also zu sein, daß die Leute Bock drauf haben, den Sepis zu dienen. Dann viel Spaß...
Auch das hat niemand behauptet!
Man hat einfach keinen Bock auf diesen Krieg! Punkt!
Und was macht die "demokratisch gewählte Regierung" der Ukraine in diesem Sinne? NICHTS!
Darf ich dich im Übrigen mal an Poroschenkos Spruch erinnern: "Unsere Kinder werden zur Schule gehen - deren Kinder werden in Kellern leben!" usw.
Das sagt doch schon alles...
Wer Bock auf Krieg hat, sollte sich auf seine Psyche untersuchen lassen. Dummerweise ist aber der Angriff auf das eigene Staatsgebiet schon real. Und hast Du schon mal gehört, was diese Leute da sonst noch wollen? Womit soll die Regierung denn kämpfen? Blümchen?

Es gibt einen Grund, daß ein Staat sich eine Armee hält. Und es gibt auch einen Grund, warum man die Allgemeine Wehrpflicht einführt. Übrigens unterstelle ich den russischen Soldaten nicht, daß sie Bock auf Krieg in Tschetschenien hatten. Du etwa?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#31 Beitrag von Malcolmix » Samstag 15. August 2015, 18:39

Um Deine Argumentation noch einmal aufzugreifen, man kämpfe für eine Regierung und nicht für ein Land.

Das würde also bedeuten: Wähle ich die Grünen, dann muß ich nicht am Krieg als Wehrpflichtiger teilnehmen (sofern die wieder eingeführt werden würde). Ich bin ja gegen die CDU. Von dieser Argumentation höre ich das erste Mal in meinem Leben. Ist das in Österreich so?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#32 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. August 2015, 18:45

Malcolmix hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:Scheint also zu sein, daß die Leute Bock drauf haben, den Sepis zu dienen. Dann viel Spaß...
Auch das hat niemand behauptet!
Man hat einfach keinen Bock auf diesen Krieg! Punkt!
Und was macht die "demokratisch gewählte Regierung" der Ukraine in diesem Sinne? NICHTS!
Darf ich dich im Übrigen mal an Poroschenkos Spruch erinnern: "Unsere Kinder werden zur Schule gehen - deren Kinder werden in Kellern leben!" usw.
Das sagt doch schon alles...
Wer Bock auf Krieg hat, sollte sich auf seine Psyche untersuchen lassen. Dummerweise ist aber der Angriff auf das eigene Staatsgebiet schon real. Und hast Du schon mal gehört, was diese Leute da sonst noch wollen? Womit soll die Regierung denn kämpfen? Blümchen?

Es gibt einen Grund, daß ein Staat sich eine Armee hält. Und es gibt auch einen Grund, warum man die Allgemeine Wehrpflicht einführt. Übrigens unterstelle ich den russischen Soldaten nicht, daß sie Bock auf Krieg in Tschetschenien hatten. Du etwa?
Zusammenfassend geantwortet: Eine Regierung hat die Pflicht sein eigenes Volk mit angemessenen Mitteln zu schützen - notfalls mittels Armee!
Und glaubst du jetzt ernsthaft,daß die Ukraine das macht? Ist es ein angemessenes Mittel,auf unbewaffnete Zivilisten zu schießen,wo doch der Auftrag lautet,eine Polizeistation zu räumen (Mariupol)? Ist es ein angemessenes Mittel,das Zentrum einer Großstadt mittels Luftwaffe zu bombardieren?
Und komm mir jetzt bitte nicht mit "Überreaktion" oder "Angst" usw...
Es sind einfach keine angemessenen Mittel! Punkt!
Willst du den Leuten verdenken,daß sie sich daran nicht beteiligen wollen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#33 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. August 2015, 18:47

Malcolmix hat geschrieben:Um Deine Argumentation noch einmal aufzugreifen, man kämpfe für eine Regierung und nicht für ein Land.

Das würde also bedeuten: Wähle ich die Grünen, dann muß ich nicht am Krieg als Wehrpflichtiger teilnehmen (sofern die wieder eingeführt werden würde). Ich bin ja gegen die CDU. Von dieser Argumentation höre ich das erste Mal in meinem Leben. Ist das in Österreich so?
Ok - um deine Argumente aufzugreifen: Welche Vorteile (und dafür kämpfen Menschen!) hat die Ukraine denn wirklich zu bieten?
Ich komm einfach nicht drauf...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#34 Beitrag von jac » Samstag 15. August 2015, 19:00

Klasse jetzt haben wir Ballermanniveau.EHH noe der hat aber auch,und ueberhaupt,ICH DENKE!!!!Alle haben gesagt,deshalb richtig,aeh ich komme gerade nicht drauf
Das wissen wir das DU DA NICHT DRAUF KOMMMST.
Der Taxifahrer hat gesagt,den ich zufaellig getroffen habe,der mich die ganze Zeit gefahren hat,den ich kenne,der kein Deutsch spricht ,ich verstehe kein RU,seine Meinung war,
Wozu kabaret wenn man das hier haben kann

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#35 Beitrag von Malcolmix » Samstag 15. August 2015, 19:02

FEINDFLIEGER hat geschrieben:Ok - um deine Argumente aufzugreifen: Welche Vorteile (und dafür kämpfen Menschen!) hat die Ukraine denn wirklich zu bieten?
Ich komm einfach nicht drauf...
Muß ich Dir wirklich die grundlegenden Dinge zum Thema Staat und staatsbürgerliche Pflichten erläutern? Wer nicht dienen will, kann ja mal versuchen, woanders Asyl zu bekommen. Von daher...

Gegenfrage: Interessiert Dich dieses Thema nur bei der Ukraine? Oder generell?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#36 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. August 2015, 19:10

Malcolmix hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:Ok - um deine Argumente aufzugreifen: Welche Vorteile (und dafür kämpfen Menschen!) hat die Ukraine denn wirklich zu bieten?
Ich komm einfach nicht drauf...
Muß ich Dir wirklich die grundlegenden Dinge zum Thema Staat und staatsbürgerliche Pflichten erläutern? Wer nicht dienen will, kann ja mal versuchen, woanders Asyl zu bekommen. Von daher...

Gegenfrage: Interessiert Dich dieses Thema nur bei der Ukraine? Oder generell?
Nur - und ausschließlich bei der Ukraine.
Weil auch ein Staat sich nicht alles gegenüber dem Volk herausnehmen kann!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#37 Beitrag von jac » Samstag 15. August 2015, 19:15

Dafuer musste er sich nicht mal anstrengen!!!
Den hat er jetzt kalt aus der Tasche gezogen.Nach der Devise ,Einen hab ich noch.
Nicht aufhoeren!!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#38 Beitrag von jac » Samstag 15. August 2015, 19:16

Freunde Nennen Ihn Der Austerapierte

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#39 Beitrag von jac » Samstag 15. August 2015, 19:17

Das ist sein Kuenstlername

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#40 Beitrag von Malcolmix » Samstag 15. August 2015, 20:01

FEINDFLIEGER hat geschrieben:Nur - und ausschließlich bei der Ukraine.
Weil auch ein Staat sich nicht alles gegenüber dem Volk herausnehmen kann!
Sonst gehts gut? Wie wäre es, wenn Du wenigstens mal den Versuch machen würdest, Dich mit meinen Argumenten auseinanderzusetzen. Überfordert?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#41 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. August 2015, 20:24

Malcolmix hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:Nur - und ausschließlich bei der Ukraine.
Weil auch ein Staat sich nicht alles gegenüber dem Volk herausnehmen kann!
Sonst gehts gut? Wie wäre es, wenn Du wenigstens mal den Versuch machen würdest, Dich mit meinen Argumenten auseinanderzusetzen. Überfordert?
Findest du es normal,wenn man jungen Leuten in freier Wildbahn den Einberufungsbefehl "aushändigt" (wobei "aushändigt" eher für gewisse Gewaltmaßnahmen steht)?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#42 Beitrag von jac » Samstag 15. August 2015, 20:30

Alles luegen oder warst du dabei?????Beweise hast du???Aussagen,fotos,videomaterial welches von unabhaegiger Quelle Bestaedigt ist???Du weisst doch,alles Luegenpresse.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#43 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. August 2015, 20:35

jac hat geschrieben:Alles luegen oder warst du dabei?????Beweise hast du???Aussagen,fotos,videomaterial welches von unabhaegiger Quelle Bestaedigt ist???Du weisst doch,alles Luegenpresse.
Es wird nicht nur von einer Stelle bestätigt - und: Ja,Es gibt auch über solche Praktiken Videos!
Im Übrigen ist die Einberufungspraxis der ukrainischen "Behörden" nicht erst seit dem verlinkten Zeitungartikel bekannt!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#44 Beitrag von jac » Samstag 15. August 2015, 20:38

Das ist ohne Wert.Zeige Videos,Wo???Von welchen Stellen???
Ich schreibe doch auch nicht das ich Leute kenne die Leute kennen die gesehen haben das du Ziegen vergewaltigst.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#45 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. August 2015, 20:41

jac hat geschrieben:Das ist ohne Wert.Zeige Videos,Wo???Von welchen Stellen???
Ich schreibe doch auch nicht das ich Leute kenne die Leute kennen die gesehen haben das du Ziegen vergewaltigst.
Doch! Tust du! (Siehe oben!) ROFL

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#46 Beitrag von Freund » Samstag 15. August 2015, 20:52

ist zwar eigentlich dein Job, Jac

aber heute Regen 20 Grad

DANCE ROFL DANCE

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#47 Beitrag von Malcolmix » Samstag 15. August 2015, 20:56

FEINDFLIEGER hat geschrieben:Es wird nicht nur von einer Stelle bestätigt - und: Ja,Es gibt auch über solche Praktiken Videos!
Im Übrigen ist die Einberufungspraxis der ukrainischen "Behörden" nicht erst seit dem verlinkten Zeitungartikel bekannt!
Nur mal so als Information. Ich habe die Rechtmäßigkeit der Einberufung verteidigt. Schon festgestellt? Oder muß ich darauf noch einmal dezent hinweisen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#48 Beitrag von jac » Samstag 15. August 2015, 21:02

Echt mit Ziegen???Schreib mal mit welchen,Bergziegen,Oesterreichische oder Ukrainische???Sind die bergziegen genauso zickig wie die ukrainischen???Riecht das nicht in der Wohnung????Wie sieht da der Nachwuchs aus????Welche Gene setzen sich da durch????Bin da nicht so der Fachmann.Das ist aber immerhin ein Interessantes Thema.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#49 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. August 2015, 21:02

Die Rechtmäßigkeit der Einberufung stelle ich gar nicht außer Frage!
Die Praxis der Ukraine allerdings schon!
Nur mal so zur Information!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Für den Krieg zu alt, für Demenz zu jung

#50 Beitrag von jac » Samstag 15. August 2015, 21:07

Welche Praxis????Hier stehen nur Behauptungen Deinerseits sonst nichts.Du luegst ,ohne nachpruefbare Beweise machst du dich sogar Strafbar und das nach deutschem und ua Strafrecht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ukraine: Duma-Chef vermutet beginnende Demenz bei Präsident Selenski
    von RSS-Bot-RIA » Samstag 18. Mai 2019, 18:33 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    79 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Samstag 18. Mai 2019, 18:33
  • Interview mit Traudl Jung - der Sekretärin Hitlers
    von Sonnenblume » Donnerstag 14. August 2014, 19:20 » in Allgemeines Diskussionsforum
    49 Antworten
    1141 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
    Montag 18. August 2014, 03:27
  • Leipziger Oberbürgermeister Jung trifft Vitali „Dr. Eisenfaust“ Klitschko in Cannes
    von Handrij » Samstag 18. März 2017, 16:21 » in Vermischtes
    0 Antworten
    169 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Samstag 18. März 2017, 16:21
  • 19. Januar 2013, Berlin: Alt-Neujahrs Party - "Cine-Malanka"
    von Handrij » Dienstag 15. Januar 2013, 09:58 » in Termine
    0 Antworten
    1275 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Dienstag 15. Januar 2013, 09:58
  • FC „Dynamo“ (Kiew) wurde 86 Jahre alt! - UI
    von RSS-Bot-UI » Montag 13. Mai 2013, 18:16 » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    155 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
    Montag 13. Mai 2013, 18:16
  • Alt-Präsident Carter warnt Obama vor Waffenlieferungen an Ukraine - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Donnerstag 30. April 2015, 18:16 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    90 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Donnerstag 30. April 2015, 18:16
  • 20.-21. Juni 2016, Berlin: 12. Jahreskonferenz der "Kiewer Gespräche" - "Neu gegen Alt: Die Ukraine im Wandel".
    von Handrij » Montag 30. Mai 2016, 10:17 » in Termine
    0 Antworten
    207 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Montag 30. Mai 2016, 10:17
  • Prostitutionsgeschichte "Kukolka": Dreizehn Jahre alt, drei Freier täglich
    von Handrij » Samstag 19. August 2017, 17:09 » in Kultur, Religion und Geschichte
    1 Antworten
    468 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Dienstag 5. September 2017, 10:51
  • Alt-Niederösterreicher in der Ukraine
    von Handrij » Montag 25. September 2017, 14:10 » in Vermischtes
    1 Antworten
    456 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hartmut
    Sonntag 1. Oktober 2017, 13:40