Vermischtes„Der Krieg ist für mich ein Kampf für unsere Rechte“

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10042
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1889 Mal
Ukraine

„Der Krieg ist für mich ein Kampf für unsere Rechte“

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 16. Mai 2019, 13:05

Der Maidan veränderte auch Viktors Leben. Er zog an die Front – und outete sich als erster Soldat in der Ukraine als schwul. Den gewaltsamen Kampf wiegt er mit friedlichen LGBTIQ-Protesten auf. FR-Autor Danylo Bilyk hat mit ihm über diese Ambivalenz gesprochen.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 194
Registriert: Dienstag 7. April 2009, 18:39
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
DDR

Re: „Der Krieg ist für mich ein Kampf für unsere Rechte“

#2 Beitrag von Hartmut » Donnerstag 16. Mai 2019, 13:57

Bilder ohne Worte.Mit 18 ist man für sich selber verantwortlich. Da kann man nur sagen, selber daran schuld , wenn er , wenn's gut läuft als , als Geschädigter nach H. gebracht wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema