Allgemeines DiskussionsforumKrieg

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Krieg

#1 Beitrag von jac » Mittwoch 3. Juni 2015, 19:46

Die Sommeroffensive der Russen hat begonnen.Haben mit 1000 Mann Panzern und Artellerie angegriffen.Puenktlich zum G7 Gipfel.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mathias Z
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 32
Registriert: Montag 5. Mai 2014, 22:36
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Krieg

#2 Beitrag von Mathias Z » Mittwoch 3. Juni 2015, 21:22

Hallo!

Kann dazu nirgends etwas finden, woher hast du diese Information? Bin da immer skeptisch und versuche mich dann soweit es gibt breit zu informieren. Wäre also schön wenn es da weitere Informationen zu geben würde. Danke!

Gruß

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

retlaw
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 303
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 14:50
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Krieg

#3 Beitrag von retlaw » Mittwoch 3. Juni 2015, 21:25

jac hat geschrieben:Die Sommeroffensive der Russen hat begonnen.Haben mit 1000 Mann Panzern und Artellerie angegriffen.Puenktlich zum G7 Gipfel.

Versucht es die Kiewer Triumviratjunta im Bestand von Bulldogge Poroschenko, Hackfresse Turtschinow und Galgenstrick Jazenjuk erneut mit der gleichen Methode wie bei dem hinterhältigen Scharfschützenüberfall auf dem Maidan und dem Abschuss der MH 17 die Situation kurz vor dem „Kasperletreffen G7“ die Situation zu Ungunsten des Iwans, anzuheizen

Wenn die Russen eine Offensive gegen die marode Ukr-Army starten würde, dann wären sie in nicht mal einer Woche in Kiew. (General Kujat, ehemaliger HI der BuWe)

Versucht es die Kiewer Triumviratjunta im Bestand von Bulldogge Poroschenko, Hackfresse Turtschinow und Galgenstrick Jazenjuk erneut mit der gleichen Methode wie bei dem hinterhältigen Scharfschützenüberfall auf dem Maidan und dem Abschuss der MH 17, die Situation kurz vor dem „Kasperletreffen G7“ zu Ungunsten des Iwans, anzuheizen???


Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Krieg

#4 Beitrag von jac » Mittwoch 3. Juni 2015, 22:55

Die Patrioten reagieren wie immer mit wuesten beschimpfungen und beleidigungen.Argumente sind ja bei den bestehenden Tatsachen schwehr beizubringen.Ich hoffe die Moderatrion reagiert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1591 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Krieg

#5 Beitrag von mbert » Mittwoch 3. Juni 2015, 22:56

retlaw hat geschrieben:Kiewer Triumviratjunta im Bestand von Bulldogge Poroschenko, Hackfresse Turtschinow und Galgenstrick Jazenjuk
Gääääähn, wie "originell" [smilie=crazy.gif]
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Krieg

#6 Beitrag von toto66 » Mittwoch 3. Juni 2015, 23:49

Mathias Z hat geschrieben:Hallo!

Kann dazu nirgends etwas finden, woher hast du diese Information? Bin da immer skeptisch und versuche mich dann soweit es gibt breit zu informieren. Wäre also schön wenn es da weitere Informationen zu geben würde. Danke!

Gruß
Ob das der Beginn der befürchteten "Sommeroffensive" ist weiss ich nicht. Aber über die Zusammenballung von Kräften in dem Raum berichten die ukrainischen Zeitungen schon 2,3 Tage.

Informationen kannst du überall finden , ua. hier:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Ein umfassendes Bild der Vorgänge und der gegenwärtigen Situation dort habe ich allerdings nicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10160
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal
Ukraine

Re: Krieg

#7 Beitrag von Handrij » Donnerstag 4. Juni 2015, 00:02

Mathias Z hat geschrieben:Hallo!

Kann dazu nirgends etwas finden, woher hast du diese Information? Bin da immer skeptisch und versuche mich dann soweit es gibt breit zu informieren. Wäre also schön wenn es da weitere Informationen zu geben würde. Danke!

Gruß
Jac's Informationen beruhen auf den Angaben des ukrainischen Generalstabs: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Nicht nur den Angaben der Sepis nach ist heute eine Menge blutiger Mist geschehen: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Umkämpft ist Marjinka auf beiden Seiten sind dutzende Leute zumindest verletzt worden. In der Nacht scheint die Aggression von Seiten der Sepis ausgegangen zu sein. Die Opferzahlen sind aber anscheinend soweit es Kiew zugibt auf der Donezker Seite höher. Je nach Weltbild hat die andere Seite natürlich angefangen. Die Armee sagt, dass sie alles unter Kontrolle hat: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Krieg

#8 Beitrag von toto66 » Donnerstag 4. Juni 2015, 06:50

Spot report by the OSCE Special Monitoring Mission to Ukraine (SMM), 3 June 2015: Fighting around Marinka

Summary

Fighting erupted around the government-controlled town of Marinka (23km west-south-west of Donetsk city centre) in the morning of 3 June. The SMM observed the movement of a large amount of heavy weapons in “Donetsk People’s Republic” (“DPR”)-controlled areas – generally in a westerly direction towards the contact line – close to Marinka, preceding and during the fighting. Calm was restored by the early evening.

Detail

Between 22:30hrs on 2 June and 05:30hrs on 3 June, the SMM – positioned in the “Donetsk People’s Republic” (“DPR”)-controlled Tekstilshchik area of Donetsk city (14km east-north-east of Marinka) – made a number of observations. It observed, inter alia, eight tracked armoured vehicles moving west, four of which were main battle tanks (MBT) at 22:30hrs; four MBTs at 23:03hrs; a military-type truck moving west, towing a 122mm artillery piece at 23:45hrs; two T-64 MBTs moving west at 04:30hrs; and a column of one infantry fighting vehicle (BMP-2), three military trucks (one carrying an ZU-23-2 anti-aircraft gun), and two T-72 MBTs, moving west, at 04:50hrs. In addition, the SMM – at the same location – heard approximately 100 outgoing artillery rounds fired from a location 1-5km north-north-west of its position between 04:30 and 04:40hrs; an outgoing salvo of BM-21 multiple launch rocket system (MLRS) Grad rockets fired from a location 1-5km west of its position at 04:55hrs; and, 100 outgoing artillery rounds fired from a location 5km north-north-west of its position.

Between 04:30 and 05:00hrs, the SMM – positioned in Donetsk city-centre – heard several salvos of outgoing MLRS rockets and approximately 100 incoming heavy-artillery rounds.
...
The SMM made several attempts between 10:45 and 12:11hrs to contact high-ranking “DPR” personnel – including the “DPR” “prime minister”, “parliamentary speaker”, “minister of defence” and “chief of the general staff” – in order to facilitate a cessation to the fighting around Marinka. Either they were unavailable or did not wish to speak to the SMM.
.....
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Hier gibts eine Chronologie aus Sicht der ukrainischen Seite, mit etlichen Fotos und Videos:
Бої навколо Донецька і Мар'їнки. Онлайн
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

oder

Хронологія запеклих боїв: як боронили Мар’їнку
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

auf Informnapalm:

Die 28. Brigade schlug den Angriff russischer Söldner auf Marjinka erfolgreich ab.
Eine Analyse der operativen Lage von Yuri Butusow.

Chefredakteur von Zensor.net Yuri Butusow analysiert operative Lage in der Nähe von Marjinka, die gestern von den Terroristen angegriffen wurde.

WAS IST PASSIERT?

Am 3. Juni 2015 greift der Gegner um 4 Uhr morgens den Vorort von Donezk Marjinka an, wie auch Stützpunkte im Raum von Marjinka und Krasnohoriwka. Diese Stellungen werden von den Abteilungen der 28. mechanisierten Odessa-Brigade gehalten.

Nach Angaben von Zensor.net wurden diese ukrainische Stellungen einem Dauerartilleriebeschuss des Gegners ausgesetzt. Der Feind setzt reaktive und Haubitzenartillerie 122 mm, 152 mm und 220 mm ein – also die Art der Bewaffnung, die Russland sich verpflichtete, aus der demilitarisierten Zone abzuziehen.
Russische Söldner beschiessen Wohngegenden von Marjinka. (VIDEO)
Von der Seite des Gegners nehmen an den Kämpfen die Söldner der „Somali“-Brigade teil, wo der Grossteil der Militärs aus russischen Zeitsoldaten und „Urlaubern“ besteht.
Mehrere Sturmgruppen des Gegners, inklusive Panzer, griffen mit starker Feuerunterstützung die Stellungen des 2. Bataillons der 28. Brigade in Marjinka und Krasnohoriwka an.
Zeitgleichen Angriffen wurden alle vordersten Stellungen ausgesetzt. Der Gegner setzte in grossem Umfang die durch die Minsker Verhandlungen verbotenen Arten der Schwerbewaffnung ein.
...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema