Fotos, Videos und Musik ....Die Krim zwei Jahre später ...

Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...
Forumsregeln
Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11651
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Die Krim zwei Jahre später ...

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 2. März 2016, 17:51

Straßenumfrage in Simferopol
Wie hat sich Ihr Leben in den vergangenen zwei Jahren verändert?
Wünschen Sie sich eine Rückkehr der ukrainischen Staatsmacht?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11651
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Die Krim zwei Jahre später ...

#2 Beitrag von Handrij » Samstag 5. März 2016, 15:04

Fortsetzung in Sewastopol:

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mawi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 17:02
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Deutschland

Re: Die Krim zwei Jahre später ...

#3 Beitrag von Mawi » Sonntag 6. März 2016, 22:28

Die Reporterin ist Valeria Iwaschkina wohl aus Odessa oder Umgebung.
Sie ist auch Mitglied der "Gruppe 2 Mai", die mitwirken will unabhängig von Politik, Polizei und Justiz die Vorgänge um den Brand des Gewerkschaftshauses in Odessa aufzuklären.
Die Befragung von Personen in der Öffentlichkeit hat sie auch im Sommer 2015 in Donezk gemacht.
Ihre Beiträge werden auch in der Nowaja Gazeta in Moskau veröffentlicht.
Wohl dem, der eine so charmante und hübsche Jounalistin ins Rennen schicken kann.

Matthias

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11651
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Die Krim zwei Jahre später ...

#4 Beitrag von Handrij » Sonntag 6. März 2016, 23:25

Mawi hat geschrieben:Die Befragung von Personen in der Öffentlichkeit hat sie auch im Sommer 2015 in Donezk gemacht.

Nach dieser Befragung in Donezk wurde sie von den hehren Kämpfern für Demokratie, Presse-, Meinungsfreiheit und alles, was sonst noch so toll ist in der Welt zur Sympathisantin der Separatisten erklärt. Unpatriotische Gesichtsbucheinträge überführten die Übeltäterin. Beweisführung unter anderem hier: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gast
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Die Krim zwei Jahre später ...

#5 Beitrag von Gast » Sonntag 6. März 2016, 23:46

ich würde sagen, ziemlich eindeutiges Ergebnis.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag