Ukrainische Nationale NachrichtenagenturKundgebungen in Ostukraine ziehen russische Spione und Rückfalltäter an - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Kundgebungen in Ostukraine ziehen russische Spione und Rückfalltäter an - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Dienstag 11. März 2014, 16:15

Mehr als 3,5 Tausend russische Bürger, die an den Protesten zur Destabilisierung der Situation in der Ukraine, einschließlich der Autonomen Republik Krim, teilnehmen könnten, wurden seit Beginn der Sonderoperationen an der ukrainisch-russischen Grenze nicht durchgelassen. Unter den nicht durchgelassenen Extremisten sind meistens ehemalige Militärangehörige, aber auch ehemalige Strafgefangene.
Herkunft: UkrInform: Kundgebungen in Ostukraine ziehen russische Spione und Rückfalltäter an

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Kundgebungen in Ostukraine ziehen russische Spione und Rückfalltäter an - UI

#2 Beitrag von klaupe » Dienstag 11. März 2014, 16:31

Ist es nicht sinnvoller, im Moment den Grenzverkehr pro forma total einzustellen und nur einige, genau definierte Ausnahmen zuzulassen?
Im Prinzip herrscht ja ein Ausnahmezustand, der restriktive Lösungen erzwingt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag