Allgemeines Diskussionsforum | EU lädt Janukowitsch wegen Timoschenko aus

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5165 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

EU lädt Janukowitsch wegen Timoschenko aus

#1 Beitragvon Sonnenblume » Dienstag 18. Oktober 2011, 13:19


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


UlrichWW56244
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: EU lädt Janukowitsch wegen Timoschenko aus

#2 Beitragvon UlrichWW56244 » Dienstag 18. Oktober 2011, 15:59

Sonnenblume hat geschrieben:http://www.aktuell.ru/russland/news/diplomatischer_eklat_eu_laedt_janukowitsch_aus_30657.html
Siehe auch hier: droht-ukraines-pr%C3%A4sident-janukowitsch-auszuladen-t5243.html


Nur mal so als Verstaendnisfrage. Timo wird also wegen Schulden, die der Konzern gegenueber dem russischen verteidigungsmini hat, eventuell angeklagt. Gut, wie kann ein Energiekonzern gegenueber eine Ministerium Schulden haben ? Und dann, gibt es hier in der UA keinen HAftungsausschluss, das heisst, als Konzernchef hafte ich doch nicht persoenlich, dann muessten ja fast alle Banker in Deutschland ihre Zweit und Drittvillen verkaufen und sich ne kleinere Jacht kaufen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8701
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1781 Mal
Ukraine

Re: EU lädt Janukowitsch wegen Timoschenko aus

#3 Beitragvon Handrij » Donnerstag 20. Oktober 2011, 21:49

UlrichWW56244 hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:http://www.aktuell.ru/russland/news/diplomatischer_eklat_eu_laedt_janukowitsch_aus_30657.html
Siehe auch hier: droht-ukraines-pr%C3%A4sident-janukowitsch-auszuladen-t5243.html


Nur mal so als Verstaendnisfrage. Timo wird also wegen Schulden, die der Konzern gegenueber dem russischen verteidigungsmini hat, eventuell angeklagt. Gut, wie kann ein Energiekonzern gegenueber eine Ministerium Schulden haben ? Und dann, gibt es hier in der UA keinen HAftungsausschluss, das heisst, als Konzernchef hafte ich doch nicht persoenlich, dann muessten ja fast alle Banker in Deutschland ihre Zweit und Drittvillen verkaufen und sich ne kleinere Jacht kaufen.

Timoschenko ist des Versuchs der Übertragung der Schulden ihres Unternehmens (sie war Geschäftsführerin/Präsidentin und Teilhaberin) auf den Staatshaushalt angeklagt.
Der Energiekonzern kann Schulden gegenüber dem Verteidigungsministerium haben, wenn die Schulden des Energiekonzerns vom Handelspartner desselben (Gasprom) an das Verteidigungsministerium abgetreten wurden. In den 90ern und den staatlichen Strukturen Russlands war das durchaus möglich.
Timoschenko gehört der Ansicht des SBU nach einer "kriminellen Vereinigung" an, die dem Staate schaden wollte. Konstruiert und zumindest verjährt, aber der SBU ist da anderer Ansicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste