Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Im laufenden Jahr sind die „goldenen Schriftsteller der Ukraine“ zum ersten Mal gekrönt zu werden - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Im laufenden Jahr sind die „goldenen Schriftsteller der Ukraine“ zum ersten Mal gekrönt zu werden - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Dienstag 29. Mai 2012, 16:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 29. Mai /UKRINFORM/. Der neue Literaturpreis – „Die goldenen Schriftsteller der Ukraine“ – wird durch die „Krönung des Wortes“ gestiftet. Die ersten von diesen Literaturpreisen seien schon im laufenden Jahr gegeben zu werden.



Das haben Tetjana und Jurij Logusch, die Begründer des Internationalen Literaturwettbewerbs „Krönung des Wortes“, bei der Pressekonferenz in der UKRINFORM mitgeteilt.



„Wir werden die ukrainischen Schriftsteller für die letzten 12 Jahren – für die Zeit des Vorhandenseins der „Krönung des Wortes“ – auszeichnen. „Die goldenen Schriftsteller der Ukraine“ werden wir auf der Grundlage der Papierauflagen ihrer Werke bestimmen, d.h., um genauer zu sein, wenn die Auflagen höher als 100 000 Exemplare sind. Eines der Kriterien besteht im Vorhandensein ukrainischer Übersetzungen von Werken dieser Autoren. Wir werden uns auf die vorgelegten Anträge des Schriftstellerverbandes, der Verlage, der gesellschaftlichen Einrichtungen stützen“, – kündigte Tetjana Logusch an.



Ihren Worten nach sei jetzt die Preisordnung in Ausarbeitung, zu veröffentlichen sei sie auf den Internetseite, die erste Verleihung sei im Oktober des laufenden Jahres zu erwarten.



Dieser Literaturpreis wird allen ukrainischen Schriftstellern, nicht nur den Teilnehmern der „Krönung des Wortes“ verliehen. „Wir hoffen darauf, der neue Preis würde die Interesse für das Buch sowie für Autoren stimulieren, er würde das Buchlesen popularisieren, sowie noch höhere Auflagen“, - sagte Jurij Logusch.



Zur Stiftung des neuen Literaturpreises seien sie von der „goldenen“ Autorin der „Krönung des Wortes“ Ljuko Daschwar (Iryna Tschernowa) angeregt worden, die Gesamtauflage ihrer Bücher erreichte schon jetzt 200 000 Exemplare, so Tetjana und Jurij Logusch.



„Der neue Literaturpreis sei bei Goldenen Parties, die einen traditionellen Charakter haben müssen, verliehen zu werden. Wir möchten, dass so was zu einem weltlichen Ereignis würde, zum Ereignis eines intellektuellen Glamours, wo wir die Perlen ukrainischer Kultur vorzeigen würden. Alles ist in einem feinen und adligen Format gestaltet zu werden“, - berichtete Ljudmyla Gararuk, die Entwicklungsdirektorin des Studios für Juwelierdesign HARARUK, das seit fünf Jahren zum Partner des Wettbewerbs die „Krönung des Wortes“ gehört. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste