Hilfe und RatLeben in Kiew

Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.
Forumsregeln
Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
okusz
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 01:01
5
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Deutschland

Leben in Kiew

#1 Beitrag von okusz » Donnerstag 12. November 2015, 01:13

Hi
Nachdem ich im Oktober schon einmal in Kiew war hat mich diese Stadt fasziniert.Meine Freundin lebt dort
und es war eine sehr Interessante Zeit.

Im Dezember fliege ich wieder für 2 Wochen dorthin.

Meine Frage dazu

Wie sind die Möglichkeiten dort für länger eine Wohnung zu mieten?
Ich bin mit den Visa Bestimmungen so halbwegs vertraut.

Hat jemand Erfahrungen oder Tipps was das längerfristige Mieten einer Wohnung betrifft?

Arbeitsmässig gibt es ebenfals Möglichkeiten was aber noch nicht fest ist.

Für eure Ratschläge und Tipps danke ich im voraus

LG Olli

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
6
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Leben in Kiew

#2 Beitrag von Malcolmix » Donnerstag 12. November 2015, 01:34

Niedersachsen ist nicht so richtig reizvoll. Gell? Mit besten Grüßen aus der Glanzmetropole Niedersachsens namens Hannover :D.

Die restlichen Fragen beantwortet vielleicht besser jemand anderes. Mir bleibt die Rolle, Dir bei Deinem neuen Lebensabschnitt in Kyiv viel Erfolg in allem zu wünschen! Und schau Dir auch mal andere Städte in der Ukraine an ;-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11477
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 2014 Mal
Ukraine

Re: Leben in Kiew

#3 Beitrag von Handrij » Donnerstag 12. November 2015, 12:49

Moin,
okusz hat geschrieben: Wie sind die Möglichkeiten dort für länger eine Wohnung zu mieten?
Wohnungen kannst du solange du zahlungsfähig bist einfach mieten. Bei allen Sachen wirst du wohl ohne minimale Sprachkenntnisse oder die Hilfe deiner Freundin aufgeschmissen sein.
Ungeplant lässt sich immer etwas bei den Frauen vor dem Bahnhofsgebäude finden.
Eine modernere Methode sind Seiten wie diese, die jedoch eher auf kurzfristige Mieter aus sind:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Längerfristige Mietmöglichkeiten findest du unter anderem hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Momentan ist es realistisch eine gute (teil-)möblierte Zweizimmerwohnung im Zentrum für 10 000 Hrywnja im Monat zu finden. Viel hängt dann aber von deiner Beziehung zum Vermieter ab, ob sie willkürlich mal die Miete erhöhen oder nicht, falls es im Mietmarkt wieder aufwärts geht.

okusz hat geschrieben: Ich bin mit den Visa Bestimmungen so halbwegs vertraut.
Die offizielle Liste der Möglichkeiten eine befristete Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, findest du hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Möglichkeiten für die Verlängerung des Aufenthalts von 90 Tagen sind hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Alles andere, was der Immigrationsdienst für Ausländer so "bietet" ist hier zu finden:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Alles natürlich auf Ukrainisch, aber da sollte dir deine Freundin aushelfen können.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
okusz
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 01:01
5
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Deutschland

Re: Leben in Kiew

#4 Beitrag von okusz » Donnerstag 12. November 2015, 15:41

Handrij hat geschrieben:Moin,
okusz hat geschrieben: Wie sind die Möglichkeiten dort für länger eine Wohnung zu mieten?
Wohnungen kannst du solange du zahlungsfähig bist einfach mieten. Bei allen Sachen wirst du wohl ohne minimale Sprachkenntnisse oder die Hilfe deiner Freundin aufgeschmissen sein.
Ungeplant lässt sich immer etwas bei den Frauen vor dem Bahnhofsgebäude finden.
Eine modernere Methode sind Seiten wie diese, die jedoch eher auf kurzfristige Mieter aus sind:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Längerfristige Mietmöglichkeiten findest du unter anderem hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Momentan ist es realistisch eine gute (teil-)möblierte Zweizimmerwohnung im Zentrum für 10 000 Hrywnja im Monat zu finden. Viel hängt dann aber von deiner Beziehung zum Vermieter ab, ob sie willkürlich mal die Miete erhöhen oder nicht, falls es im Mietmarkt wieder aufwärts geht.

okusz hat geschrieben: Ich bin mit den Visa Bestimmungen so halbwegs vertraut.
Die offizielle Liste der Möglichkeiten eine befristete Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, findest du hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Möglichkeiten für die Verlängerung des Aufenthalts von 90 Tagen sind hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Alles andere, was der Immigrationsdienst für Ausländer so "bietet" ist hier zu finden:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Alles natürlich auf Ukrainisch, aber da sollte dir deine Freundin aushelfen können.

Da habe ich ganz viele gesehen... :-)

Im ernst danke dir für die Links ich werde mich da mal durcharbeiten.
Für mich kommt das ab Februar 2016 in Frage.Ich werde anhand der Links und vor Ort mal versuchen das passende zu finden.

ich denke auch das man ca.400-500 Euro Rechnen muss um was kleines zum Wohnen zu finden

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Festus
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Leben in Kiew

#5 Beitrag von Festus » Freitag 13. November 2015, 19:55

Halte uns mal bitte auf dem Laufenden!
Interessantes Thema!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
11
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Leben in Kiew

#6 Beitrag von eurojoseph » Sonntag 15. November 2015, 15:34

Festus hat geschrieben:Halte uns mal bitte auf dem Laufenden!
Interessantes Thema!

schôner Avatar, ich glaub so sieht Mutter Ukraine derzeit aus, schôn aber unheimlich traurig ........... :~(~~~
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
okusz
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 01:01
5
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Deutschland

Re: Leben in Kiew

#7 Beitrag von okusz » Samstag 28. November 2015, 23:02

Guten Abend in die Runde

Dienstag ist es soweit.2 Wochen Urlaub in Kiew.Ich freue mich schon auf diese Zeit.
Was die Wohnungssuche betrifft so habe ich dort vor Ort 6 Termine zur Besichtigung.
Halte euch da mal auf dem laufendem.

Ich melde mich gerne nochmal aus Kiew.

Wünsche allen einen schönen ersten Advent.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
okusz
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 01:01
5
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Deutschland

Re: Leben in Kiew

#8 Beitrag von okusz » Mittwoch 9. Dezember 2015, 18:18

Hallo aus Kiew

bin jetzt seit dem 1.12.2015 hier und es gefällt mir immer besser.Wir sind viel unterwegs reichlich Sehendswürdigkeiten
aber auch mal über die Dörfer.Haben Familie besucht und dort wurde ich sehr herzlich und mit viel Getränk und Speisen verwöhnt was mir in erster Linie erstmal unangenehm war wenn man doch weiss wie eigentlich die Einkommenstruktur ist.
Was die Wohnungssuche angeht so habe ich 5 Wohnungen gesehen... aber das war es ich wirklich.
Meine Abreise ist am Sonntag und das mit einem weinendem Auge.

Hat noch jemand eine Idee wo man hier gut Essen kann? Wir haben am 12.12. Jahrestag und da auch meine Freundin nicht alles kennt .... vielleicht hat jemand einen guten Tipp.

Ansonsten komme ich hier auch gut mal alleine zurecht.Metro fahren geht ja ziemlich entspannt.Auch das Einkaufen trotz der Sprache die ich noch nicht beherrsche bis auf ein paar Brocken geht problemlos.Viele schmunzeln wenn ich sage ich komme aus Deutschland.

Fazit: Alles soweit ok hier


gruss

Olli

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Leben in Kiew

#9 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 9. Dezember 2015, 18:57

okusz hat geschrieben: Hat noch jemand eine Idee wo man hier gut Essen kann? Wir haben am 12.12. Jahrestag und da auch meine Freundin nicht alles kennt .... vielleicht hat jemand einen guten Tipp.

Ansonsten komme ich hier auch gut mal alleine zurecht.Metro fahren geht ja ziemlich entspannt.Auch das Einkaufen trotz der Sprache die ich noch nicht beherrsche bis auf ein paar Brocken geht problemlos.Viele schmunzeln wenn ich sage ich komme aus Deutschland.

Fazit: Alles soweit ok hier


gruss

Olli
Hallo Olli, wenn du Fleisch magst, bist du hier gut aufgehoben Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
und ansonsten habe ich Freunde gern hierher mitgenommen .
Oliva, Adresse: ул. Малая Житомирская, 3/4, Kiev, (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...)
LG

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11477
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 2014 Mal
Ukraine

Re: Leben in Kiew

#10 Beitrag von Handrij » Donnerstag 10. Dezember 2015, 08:38

okusz hat geschrieben: Hat noch jemand eine Idee wo man hier gut Essen kann? Wir haben am 12.12. Jahrestag und da auch meine Freundin nicht alles kennt .... vielleicht hat jemand einen guten Tipp.
Ukrainisch:
O'Panas - Tereshchenkivs'ka St, 10 im Schewtschenko-Park - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Taras Bulba - Puschkinska 2-4/7 - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Georgisch:
Chinkali - Schota Rustaweli 4 - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Mimino - Spaska 10A - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Odshachuri - Kyryliwska 6 - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Italienisch:
Il Molino - Wolodymyrska 40/2 am Goldenen Tor und diverse Adressen - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Napule - Metschnykowa 9 - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Indisch:
Himalaya - Welyka Wassylkiwska (Tscherwonoarmiiska) 80 - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Chinesisch:
Bruce Lee - Antonowytscha (Horkoho) 3 - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Koreanisch:
Hankookwan - Scheljabowa 10A - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Vegetarisch:
Tri - Olessja Hontschara 15/3 - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Vegan:
Veganohooligano im Bessarabischen Markt - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
ok, das ist mehr ein Imbiss :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
okusz
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 01:01
5
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Deutschland

Re: Leben in Kiew

#11 Beitrag von okusz » Donnerstag 10. Dezember 2015, 16:25

Wow danke da werde ich mich durchforsten .

und natürlich berichten

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
okusz
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 01:01
5
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Deutschland

Re: Leben in Kiew

#12 Beitrag von okusz » Sonntag 17. Januar 2016, 20:04

Hello :-)

mal gerade wieder etwas zeit und gleich viele Fragen.
Essen waren wir auch im Oliva hat uns sehr gut gefallen und bruce lee auch danke für die Tipps. [smilie=friends.gif]

So nun also mal ein zwei Fragen:

Ich weiß das es wahrscheinlich schon 1000 mal gestellt worden ist und vielleicht auch nervt aber da ich da nicht wirklich komplett durchsteige hier also nochmal die Frage: Was für ein Visum brauche ich für den dauerhaften Aufenthalt in der Ukraine.Gibt es sowas überhaupt oder sind die immer befristet.Nach dem ich der deutschen Botschaft diese Frage gestellt habe gab es die Antwort ich möchte mich an die Ukrainische Botschaft wenden.Das tat ich dann auch warte aber immer noch auf Antwort.
Arbeitsmässig gibt es Pläne selbständig in Kiew zu sein.
Eine Wohnung habe ich gefunden.

Danke euch für die Hilfe.

Gruss Olli

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11477
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 2014 Mal
Ukraine

Re: Leben in Kiew

#13 Beitrag von Handrij » Montag 18. Januar 2016, 15:19

okusz hat geschrieben:So nun also mal ein zwei Fragen:

Ich weiß das es wahrscheinlich schon 1000 mal gestellt worden ist und vielleicht auch nervt aber da ich da nicht wirklich komplett durchsteige hier also nochmal die Frage: Was für ein Visum brauche ich für den dauerhaften Aufenthalt in der Ukraine.Gibt es sowas überhaupt oder sind die immer befristet.Nach dem ich der deutschen Botschaft diese Frage gestellt habe gab es die Antwort ich möchte mich an die Ukrainische Botschaft wenden.Das tat ich dann auch warte aber immer noch auf Antwort.
Arbeitsmässig gibt es Pläne selbständig in Kiew zu sein.
Eine Wohnung habe ich gefunden.
Ein Visum das dich für einen langfristigen Aufenthalt in der Ukraine berechtigt, bekommst du nach Einladung. Siehe: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Für die Beantragung eines langfristigen Visums (Typ D, Aufenthalt über 90 Tage im Laufe von 180 Tagen)

Arbeitsvisum

Eine vorschriftsgemäß beglaubigte Kopie der Genehmigung für die Beschäftigung eines Ausländers oder Staatenlosen, ausgestellt von einem Staatlichen Beschäftigungszentrum. Die Ausländer oder Staatenlose, die nach der Gesetzgebung der Ukraine Arbeit ohne entsprechende Genehmigung aufnehmen dürfen, legen Arbeitsvertrag vor. Die ausländischen Ukrainer legen, außer einem Arbeitsvertrag, eine Bescheinigung des ausländischen Ukrainers vor

oder

Eine Einladung einer vorschriftsgemäß registrierten Filiale, Abteilung, Vertretung oder einer anderen Struktureinheit einer gesellschaftlichen (Nichtregierungs-) Organisation eines ausländischen Staates

oder

Eine Einladung einer vorschriftsgemäß registrierten Vertretung eines ausländischen Wirtschaftssubjekts, die mit dem Ministerium für Wirtschaftsentwicklung und Handel abgestimmt sein soll

oder

Eine Einladung einer vorschriftsgemäß registrierten Filiale oder Vertretung einer ausländischen Bank
Einfach mal so, wird niemand dauerhaft reingelassen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
8
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: Leben in Kiew

#14 Beitrag von Dicker » Dienstag 19. Januar 2016, 22:05

Frage bei der UA Botschaft oder Konsulat hier in Deutschland per mail an. Also mir ist immer geantwortet worden und auch einmal hat Konsul persönlich angerufen. Die Dauer war max 14 Tage bis Antwort DANCE

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Mein neues Leben in der UA
    von tomku » » in Berichte und Reisetipps
    15 Antworten
    2226 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tomku
  • 2-3 Jahre Leben in der Ukraine Tipps Visum
    von Mojito78 » » in Hilfe und Rat
    6 Antworten
    949 Zugriffe
    Letzter Beitrag von toto66
  • Ich wuerde gerne von meine Leben in der Ukraine berichten
    von dynamicmormon » » in Berichte und Reisetipps
    29 Antworten
    2168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von OhWeh
  • Euro abheben in Kiew
    von clkeller » » in Hilfe und Rat
    1 Antworten
    513 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • apartment rental in Kiew
    von alexirg2011 » » in Berichte und Reisetipps
    0 Antworten
    283 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alexirg2011
  • Ferienwohnung in Kiew über Internet buchen - Erfahrung?
    von ecerium » » in Berichte und Reisetipps
    2 Antworten
    331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ecerium
  • Gibt es öffentliche Saunas in Kiew???
    von Saskia » » in Hilfe und Rat
    3 Antworten
    513 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Wohnung kaufen in Kiew
    von kiewoksana4839 » » in Hilfe und Rat
    16 Antworten
    10224 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • Kneipen, Bars und Pubs in Kiew
    von Handrij » » in Berichte und Reisetipps
    12 Antworten
    4525 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij