Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Legaler Lohn der 100 Tausend Ukrainer übersteige 18 000 UAH – Rentenfonds - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Legaler Lohn der 100 Tausend Ukrainer übersteige 18 000 UAH – Rentenfonds - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 5. März 2012, 14:15

UkrInform

Kiew, den 5. März /UKRINFORM/. Fast 100 Tausend Ukrainer erhalten einen legalen Lohn, der 17 Existenzminima für arbeitsfähige Personen (18 241 UAH) übersteige.


Das hat Wassyl Lytwynenko, Direktor des Departements für Einnahmen des Rentenfonds der Ukraine, in einem exklusiven Interview dem UKRINFORM-Korrespondenten berichtet. Er beruhte auf Zahlungshöhen der einheitlichen Sozialbeiträge.


„Jetzt erhalten fast 100 Tausend Ukrainer die legalen Löhne und Gehälter in der Höhe von mehr als 18 241 UAH“, - erklärte der Direktor des Departements des ukrainischen Rentenfonds.


In derselben Zeit, so Wassyl Lytwynenko, erhalten nach dem Stand am Vorjahresende 700 000 Personen Löhne und Gehälter im Rahmen eines Mindestlohnes sowie 1,3 Mio. – noch niedrigere Löhne und Gehälter.


Seiner Überzeugung nach seien es unter Rücksicht auf Einführung eines Versicherungsprinzips in der Sozialversicherung ziemlich beunruhigende Kennzahlen. „Die Zahlungen aus allen Fonds hängen von der Höhe der Löhne und Gehälter, der Dauer von Beitragsleistungen und Versicherungsverhältnissen, die in Monaten zu berechnen seien. Je höher die Löhne und Gehälter während der Beitragsleistungen seien, desto höhere Auszahlungsbeträge aus dem System der Sozialversicherung seien dem Menschen, insbesondere aus der Solidarrentenversorgung, garantiert“, - machte es der Rentenfondsbeamte klar.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast