Politik | Life under Yanukovich: Dodgy local elections provide a glimpse of the new Ukraine

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8981
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 400x712
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1811 Mal
Ukraine

Life under Yanukovich: Dodgy local elections provide a glimpse of the new Ukraine

#1 Beitragvon Handrij » Samstag 6. November 2010, 17:14

STRONG nerves and a loaded gun are important attributes for a mayor of Odessa, and Eduard Gurvits has both. It is 1am on November 1st. Local elections have taken place across Ukraine. Reports of ballot-box stuffing are already coming in, but other than the odd raised eyebrow and the occasional outburst, the veteran boss of this picturesque Black Sea port remains calm. After having been on the end of a couple of assassination attempts in the 1990s and a few stolen elections here and there, Mr Gurvits is a hard man to surprise. “They used to shoot us. Now they are just trying to cheat us,” he says.


Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste