Ukrainische Nationale NachrichtenagenturLinkevičius: Sanktionen gegen Russland muss man erhalten und sogar verschärfen

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Linkevičius: Sanktionen gegen Russland muss man erhalten und sogar verschärfen

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Dienstag 30. August 2016, 15:36

Litauen bestehe auf der Notwendigkeit, die Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland in Kraft zu lassen, und sogar zu verschärfen, solange die Aggression Russlands im Osten der Ukraine andauert, erklärte der Außenminister von Litauen, Linas Linkevičius, als Reaktion auf die Erklärung des Ministerpräsidenten der Slowakei, Robert Fico, bezüglich der möglichen Überprüfung der restriktiven Maßnahmen gegen den Kreml.
Herkunft: UkrInform: Linkevičius: Sanktionen gegen Russland muss man erhalten und sogar verschärfen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag