Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Luxemburg unterstützt die europäischen Bestrebungen der Ukraine – Parlamentspräsident von Luxemburg - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Luxemburg unterstützt die europäischen Bestrebungen der Ukraine – Parlamentspräsident von Luxemburg - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 14. Februar 2012, 17:15

UkrInform

Kiew, den 14. Februar /UKRINFORM/. Luxemburg unterstützt die europäischen Bestrebungen der Ukraine. Davon hat der Präsident des Abgeordnetenhauses von Luxemburg Laurent Mozar bei einem Treffen mit dem Vorsitzenden des ukrainischen Parlaments Wolodymyr Lytwyn, der in dem Land zu einem offiziellen Besuch ist, erklärt, - berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.



"Die Zusammenarbeit zwischen der EU und der Ukraine ist sehr wichtig. Wir unterstützen sie. Wir sind überzeugt, dass die Ukraine zu Europa gehört", - sagte Herr Mozar.



Der Leiter des Parlaments von Luxemburg berichtete auch, dass er mit dem Herrn Lytwyn über die "brennenden Fragen" über die interne Situation in der Ukraine diskutiert hat. Er vertritt die Auffassung, dass sich die ukrainischen Behörden mehr für die Entwicklung der Demokratie anstrengen sollten.



"Ich glaube, dass die ukrainische Regierung zum jetzigen Zeitpunkt größere Anstrengungen zur Förderung der demokratischen Entwicklung, insbesondere im Hinblick auf die Gewährleistung der Unabhängigkeit der Justiz zulegen sollte", - betonte er.



Die Parlamentspräsidenten der Ukraine und Luxemburg äußerten auch die Sicherheit in der Unterzeichnung des Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung zwischen den beiden Ländern vor Ende des Jahres.



"Heute ist diese Frage praktisch abgestimmt, mit der Ausnahme, was wir unter dem Begriff "Inländer" verstehen. Von der Seite der ukrainischen Regierung, davon bin ich mir sicher, wird die Bereitschaft demonstriert werden, um dieses Thema abzuschließen", - sagte Herr Lytwyn.



Luxemburg und die Ukraine haben eine Konvention über die Vermeidung der Doppelbesteuerung im Jahr 1997 unterzeichnet. Die Verhandlungen über das Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung wurden im Jahr 2008 begonnen. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste