Allgemeines Diskussionsforum | Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
eintrachtfan
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#1 Beitragvon eintrachtfan » Donnerstag 24. Mai 2012, 10:33

Hallo Zusammen,

wir sind zu 5 vom 09.06 - 12.06 in Lviv. Die Nächte vom 10-12.06 werden wir im SPA Vernygora bei Truskavets schlafen, cirka 90km von Lviv entfernt. Ein paar Fragen an euch: Gibt es am Bahnhof sichere Schliessfächer fürs Gepäck, Das Bana in Lviv ist das zu empfehlen (nach der Fahrt im Nachtzug ist etwas Entspannung sicher gut) und was sollte ein Minibus-Taxi von Lviv nach Truskavets kosten. Abegsehen davon würde mich interessieren wer Tips zu Lviv hat? Danke und Gruss

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#2 Beitragvon lev » Donnerstag 24. Mai 2012, 12:57

Also ich bin ab 6. Juni in Lviv und biete kleine Stadtführungen incl. Besteigung des Hohen Schoßberges (grandiose Aussicht auf die Stadt und Umgebung) an. Dazu gehören auch Infos rund um die Stadt, ob allgemeine oder Infos zu Hotels, Hostels, Kneipen, Discos usw.
Desweiteren biete ich auch Fahrdienste an z.B. zum Flughafen, Bahnhof, Stadion oder Hotel.
Ich bin Deutscher, habe vor 28 Jahren in Lviv geheiratet und kenne die Stadt sehr gut und komme auch sprachlich ganz gut klar. Bei Interesse meldet euch über PN.
Gruß lev

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Breezeman
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#3 Beitragvon Breezeman » Donnerstag 24. Mai 2012, 13:07

lev hat geschrieben:Also ich bin ab 6. Juni in Lviv und biete kleine Stadtführungen incl. Besteigung des Hohen Schoßberges (grandiose Aussicht auf die Stadt und Umgebung) an. Dazu gehören auch Infos rund um die Stadt, ob allgemeine oder Infos zu Hotels, Hostels, Kneipen, Discos usw.
Desweiteren biete ich auch Fahrdienste an z.B. zum Flughafen, Bahnhof, Stadion oder Hotel.
Ich bin Deutscher, habe vor 28 Jahren in Lviv geheiratet und kenne die Stadt sehr gut und komme auch sprachlich ganz gut klar. Bei Interesse meldet euch über PN.
Gruß lev


Coole Sache...
Kannst du sagen, ob und wo man bewachte Parkplätze findet?
Parkhäuser gibt es wohl keine wie ich gelesen habe.
Diese Osteuropa-Versicherungen schreiben bewachte Parkplätze vor.
Hast du sonst einen Tipp wie man mit dem Auto am besten vorgehen kann?
Sind am überlegen jetzt ein Auto zu kaufen und damit die Tour zu machen und es danach wieder zu verkaufen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#4 Beitragvon Siggi » Donnerstag 24. Mai 2012, 13:34

Breezeman hat geschrieben:Sind am überlegen jetzt ein Auto zu kaufen und damit die Tour zu machen und es danach wieder zu verkaufen.

Ich lebe seit 2004 in UA. Habe schon 2 Neuwagen in UA gekauft (nix extravagantes, die 40'000 Euro Preisklasse). Die stehen nachts draußen an der Straße. Noch niemals die Scheibenwischer haben sie gestohlen. Der aktuelle Wagen hat noch niemals eine Alarmanlage. Also wenn Du nicht gerade einen begehrten Lexus hast, kannst relativ sicher sein, dass es in UA auch nicht gefährlicher als sonstwo auf der Welt ist.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Gruß
Siggi
Zuletzt geändert von Siggi am Donnerstag 24. Mai 2012, 13:37, insgesamt 2-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#5 Beitragvon lev » Donnerstag 24. Mai 2012, 13:35

Breezeman hat geschrieben:
lev hat geschrieben:Also ich bin ab 6. Juni in Lviv und biete kleine Stadtführungen incl. Besteigung des Hohen Schoßberges (grandiose Aussicht auf die Stadt und Umgebung) an. Dazu gehören auch Infos rund um die Stadt, ob allgemeine oder Infos zu Hotels, Hostels, Kneipen, Discos usw.
Desweiteren biete ich auch Fahrdienste an z.B. zum Flughafen, Bahnhof, Stadion oder Hotel.
Ich bin Deutscher, habe vor 28 Jahren in Lviv geheiratet und kenne die Stadt sehr gut und komme auch sprachlich ganz gut klar. Bei Interesse meldet euch über PN.
Gruß lev


Coole Sache...
Kannst du sagen, ob und wo man bewachte Parkplätze findet?
Parkhäuser gibt es wohl keine wie ich gelesen habe.
Diese Osteuropa-Versicherungen schreiben bewachte Parkplätze vor.
Hast du sonst einen Tipp wie man mit dem Auto am besten vorgehen kann?
Sind am überlegen jetzt ein Auto zu kaufen und damit die Tour zu machen und es danach wieder zu verkaufen.

Oh ja, kann ich dir sagen. Die bewachten Parkplätze gibt es reichlich, sind aber z. Teil schwer zu finden. Sie heißen Автостоянки und kosten pro Nacht ca. 30 bis 40 Hrywen (3-4€)
Hier findest du eine "kleine" Ausswahl in Lviv.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Ich hatte dir schon geschrieben, dass die Möglichkeit mit einem alten Auto zu fahren ok ist. Aber unbedingt an den Schutzbrief denken.

Gruß lev

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Breezeman
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#6 Beitragvon Breezeman » Freitag 25. Mai 2012, 01:42

@Lev: Kannst du noch einen Tipp zu mobilem Internet geben? Ich habe gesehen, dass der DayPass mit 10MB bei der Telekom für die Ukraine 25€ kostet, ist also die teuerste Ländergruppe in die die Ukraine da eingeordnet ist.
Da mein Smartphone SimLock hat kann ich aber nicht eine ukrainische SIM einsetzen.
Deshalb habe ich mir einen Huawei gekauft, dass ist ein mobiler Router der für 5 Geräte in der Umgebung eine mobile Datenverbindung erzeugt und demnach WLAN zur Verfügung stellt. Dieser Huawei ist SimLock frei. Nun die Frage ob man solche Karten bekommt, welchen Anbieter du empfiehlst (nicht unbedingt den günstigsten sondern vor allem einen der flächendeckend gut ist) und was man preislich ca. rechnen muss...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1185
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Re: Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#7 Beitragvon lev » Freitag 25. Mai 2012, 10:43

Breezeman hat geschrieben:@Lev: Kannst du noch einen Tipp zu mobilem Internet geben? Ich habe gesehen, dass der DayPass mit 10MB bei der Telekom für die Ukraine 25€ kostet, ist also die teuerste Ländergruppe in die die Ukraine da eingeordnet ist.
Da mein Smartphone SimLock hat kann ich aber nicht eine ukrainische SIM einsetzen.
Deshalb habe ich mir einen Huawei gekauft, dass ist ein mobiler Router der für 5 Geräte in der Umgebung eine mobile Datenverbindung erzeugt und demnach WLAN zur Verfügung stellt. Dieser Huawei ist SimLock frei. Nun die Frage ob man solche Karten bekommt, welchen Anbieter du empfiehlst (nicht unbedingt den günstigsten sondern vor allem einen der flächendeckend gut ist) und was man preislich ca. rechnen muss...

Bei diesem Thema muss ich leider passen, da haben wir hier im Forum Spezialisten wie Handrij, Jensinski u.a. die dir sicher weiter helfen können.
Sorry Gruß lev

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8703
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1783 Mal
Ukraine

Re: Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#8 Beitragvon Handrij » Freitag 25. Mai 2012, 11:39

Breezeman hat geschrieben:@Lev: Kannst du noch einen Tipp zu mobilem Internet geben? Ich habe gesehen, dass der DayPass mit 10MB bei der Telekom für die Ukraine 25€ kostet, ist also die teuerste Ländergruppe in die die Ukraine da eingeordnet ist.
Da mein Smartphone SimLock hat kann ich aber nicht eine ukrainische SIM einsetzen.
Deshalb habe ich mir einen Huawei gekauft, dass ist ein mobiler Router der für 5 Geräte in der Umgebung eine mobile Datenverbindung erzeugt und demnach WLAN zur Verfügung stellt. Dieser Huawei ist SimLock frei. Nun die Frage ob man solche Karten bekommt, welchen Anbieter du empfiehlst (nicht unbedingt den günstigsten sondern vor allem einen der flächendeckend gut ist) und was man preislich ca. rechnen muss...


In der Ukraine hast du nur eine UMTS-Lizenz und UMTS ist nur in den großen Städten verfügbar. Das käme für dich dann wohl nicht in Frage.
Die GSM-Anbieter (Kyivstar, MTS, Life) bieten EDGE-Zugang. Damit bekommst du Durchsätze von etwa 70 Kilobyte/s. Weiß nicht, was du genau benötigst. An sich hast du in den Städten ziemlich oft offene W-LAN-Zugänge oder zumindest um die Cafes/Restaurants herum auch erfragbare WLan-Zugänge. Zumindest in Kiew soll es in der Fanzone und einigen Parks während der EM gratis W-LAN geben.
Bei Kyivstar (Marktführer) würde dich ein Starterpaket etwa 3 Euro kosten eine einfache Internetflatrate für den Monat ebenfalls 3 Euro. Damit hättest du aber nur pro Tag 50 MB incl. danach wird die Geschwindigkeit auf 64 kBit/s gedrosselt, wären dann etwa 7 Kilobyte/s.
Informieren kannst du dich über Kyivstar hier: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Die Konkurrenz findest du hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Ich glaube, ich werde dazu noch einmal einen gesonderten Thread aufmachen .....
Simkarten bekommst du an jeder Straßenecke. Das Problem wird die Aktivierung der Internetzusatzdienste sein. Da wäre es am besten, wenn du noch ein altes Handy mitnimmst, um die Aktivierungscodes zu senden und die Bestätigungs-SMS zu empfangen. Bin mir nicht sicher, ob du bei der Verwendung der Simkarte in deinem Router spezielle Parameter benutzen musst.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Breezeman
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#9 Beitragvon Breezeman » Freitag 25. Mai 2012, 12:19

Das klingt aber gut.
Vielen Dank.

Ich habe vor eine Facebook Seite anzulegen und auf dieser von der Tour zu berichten.
Dazu gehören eben auch aktuelle Zwischenstände wo wir sind, wie es Probleme gibt oder eben auch nicht, was wir so machen, erleben und sehen...
50MB reichen da pro Tag absolut aus.
Ein paar Nachrichten mit Whats App in die Heimat und die wichtigsten E-Mails checken und ich bin glücklich :-)

Altes Handy ist eine gute Idee. Wird auch sicherlich einer von uns haben.
Das Internetprofil für den Router richte ich dann bereits zu Hause ein, so dass nur die aktivierte SIM reingesteckt werden muss.
Vielen Dank schonmal...

Auch die Einstellungen für den Router habe ich bereits gefunden (interessiert hier ja evtl. noch jemanden):
Operator Service APN Username Password
Djuice Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... igprs igprs
Jeans Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... [blank] [blank]
Kyivstar Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... igprs internet
Mobi-GSM internet.urs [blank] [blank]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8703
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1783 Mal
Ukraine

Re: Lviv Übernachtung, Fahrer und Logistik

#10 Beitragvon Handrij » Freitag 25. Mai 2012, 16:14

Also ich habe hier einen Thread zu Mobilfunk und mobilem Internet angefangen:
handy-mobiltelefon-mobiles-internet-nicht-waehrend-em-ukraine-t11613.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast