Ukrainische Nationale NachrichtenagenturLviver Künstler eröffneten ein karitatives Cafe - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Lviver Künstler eröffneten ein karitatives Cafe - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 7. Februar 2012, 14:15

UkrInform
Kiew, den 7. Februar /UKRINFORM/. Es wurde ein karitatives Cafe in der Lviver Kunstgalerie „ART – 11“ eröffnet.
Wie Galeriedirektorin Oksana Matscheus erzählte, könne jeder Mensch in den strengen Frösten ins Cafe hineingehen, der sich erwärmen und zu Mittag essen oder eine Tasse heißen Tee trinken möchte. Den Bedürftigen geben wir das Essen kostenlos. Mehr wohlhabende Besucher können für eine symbolische Zahlung essen, betonte Oksana Matscheus.
Das künstlerische Sozialprojekt wurde von denjenigen gewürdigt, die für das teuere Mittagessen in anderen Cafes und Restaurants nicht zahlen können. Darunter stehen Mitarbeiter der städtischen Institutionen, Studenten, Lehrer, Exkursionsteilnehmer.
Außer materieller Nahrung bewirtet man im Cafe auch geistige Nahrung – die Expositionen wechseln sich hier ständig.
Herkunft: UkrInform: Lviver Künstler eröffneten ein karitatives Cafe

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag