Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | In Lwiw startete die Woche der Italienischen Filmkunst - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

In Lwiw startete die Woche der Italienischen Filmkunst - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Montag 21. Mai 2012, 20:15

UkrInform

Kiew, den 21. Mai /UKRINFORM/. Die Woche der Italienischen Filmkunst habe den Lwiw-Einwohnern und Gästen der Stadt eine Multi-Genre-Mischung aus besten Filmen von italienischen Regisseuren vorzuführen.


Das hat man der UKRINFORM im Pressedienst des Städtischen Rates mitgeteilt.


„Arthouse Traffic“, das Institut für Italienische Kultur in Kiew, der Generalpartner FERRERO und der offizielle Autopartner Lancia Ypsilon stellen in Lwiw den Festival „Die Woche Italienischer Filmkunst“ – eine Multi-Genre-Mischung aus fünf besten Filmen von Regisseuren, die im Lande von Caesar und Fellini gedreht wurden, vor“, - steht es in der Mitteilung geschrieben.


Eingeleitet wurde der Festival mit einem der grellsten italienischen Filmen des Vorjahres – mit der fast provokativen Komödie des berühmten Regisseurs und Schauspielers Nanni Moretti „Habemus Papam – Ein Papst büxt aus“.


Im Programm des Festivals sind auch die Werke des Regisseurs der italienischen neuen Welle Silvio Soldini, eines der bekanntesten italienischen Regisseure Ferzan Özpetek sowie anderer bekannten Filmautoren. Zur Rosine des Festivals gehört eine scharfe und glänzende politische Satire „Qualunquemente“. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste