Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Lytwyn sieht die Paraphierung des Assoziierungsabkommens mit der EU als Abschluss des "Memorandums über das Einvernehmen" - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Lytwyn sieht die Paraphierung des Assoziierungsabkommens mit der EU als Abschluss des "Memorandums über das Einvernehmen" - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 2. April 2012, 18:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 2. April /UKRINFORM/. Der Vorsitzende der Werchowna Rada Wolodymyr Lytwyn sieht die Paraphierung des Assoziierungsabkommens zwischen der Ukraine und der EU als Abschluss eines bestimmten "Memorandums über das Einvernehmen bezüglich der Grundsätze der Assoziation".



Das hat er beim Kommentar der Paraphierung des angegebenen Dokuments erklärt, - berichtet UKRINFORM mit Bezug auf den Pressedienst der Werchowna Rada.



"Den Abschluss der technischen Arbeit am Abkommen nicht zu begrüßen, wäre offensichtlich ungerecht und nicht patriotisch hinsichtlich der fünfjährigen Arbeit von Tausenden von Spezialisten. Und die Paraphierung des Abkommens kann als Abschluss eines bestimmten "Memorandums über das Einvernehmen" zwischen den Seiten in Bezug auf die Grundsätze der Assoziation verstanden werden", - erklärte der Parlamentspräsident.



Seiner Ansicht nach ist jetzt das Wichtigste die Vollendung des technischen Vergleichs des wirtschaftlichen Teils, damit die Interessen der Ukraine garantiert sind. "Und weiter steht eine bewusste, unentwegte, vollständige und systematische Einhaltung dieser Grundsätze und die gegenseitige Ausführung der Verpflichtungen im Rahmen der vereinbarten Prinzipien bevor. Bei so einem Verhältnis zum Assoziierungsabkommen werden die Unterzeichnung und die anschließende Ratifizierung durch alle EU-Mitgliedstaaten einen Sinn haben", - resümierte Herr Lytwyn.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste