Allgemeines DiskussionsforumDas Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#1 Beitrag von Freund » Mittwoch 21. Januar 2015, 23:42

der neuste Report von Informnapalmorg:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...


solange bis sie es endlich zugeben [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#2 Beitrag von Malcolmix » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:20

Du brauchst Dir keine Illusionen zu machen. Wahrheit definiert sich grundsätzlich über Russland (gut) und EU/USA (böse). Da kannst Du denen doch nicht mit Argumenten kommen. Die glauben doch noch, daß keine russischen Soldaten in der Ukraine sind, wenn Shoigu zusammen mit Putin ne Parade in Kyiv abnimmt. Wenn genügend Leute behaupten, es wäre eine Verschwörung der USA, dann stimmt das auch.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#3 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 22. Januar 2015, 09:17

Malcolmix hat geschrieben:Du brauchst Dir keine Illusionen zu machen. Wahrheit definiert sich grundsätzlich über Russland (gut) und EU/USA (böse). Da kannst Du denen doch nicht mit Argumenten kommen. Die glauben doch noch, daß keine russischen Soldaten in der Ukraine sind, wenn Shoigu zusammen mit Putin ne Parade in Kyiv abnimmt. Wenn genügend Leute behaupten, es wäre eine Verschwörung der USA, dann stimmt das auch.
Diese Urlauber in Badehosen haben jetzt den Flughafen übernommen. 37 Ukrainer, die ihr Land verteidigten, sind getötet worden und 25 wurden gefangen genommen. Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Wieder während oder nachdem Gespräche mit Lawrow liefen liefen. Und unser Auswärtiges Amt meldet "Erfolge" der Gespräche.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Ich erinnere mich noch gut, wie man sich nach der Vereinbarung in Minsk feiern lies. Nach Minsk wurde von den Separatisten mit russischer Hilfe nicht nur der Korridor, der beide Kampfparteien trennen sollte erobert, sondern noch einiges mehr. Die Grenzen wurden von Russland nicht geschlossen und es rollen weiter Kriegsgerät und Soldaten zur Unterstützung der Separatisten in die Ukraine. Sogar Hilfskovois werden dafür mißbraucht. Und es gab seitdem ca. 5000 Tote.
Nun ist also auch der Flughafen gefallen. Toto, ich hoffe, dein Freund lebt noch und er wird von den den Separatisten behandelt, wie man international mit Gefangenen umgeht.
Ich bin unendlich traurig und ich bewundere die Ukrainer, wo sie die Kraft hernehmen, weiter für die Einheit ihres Landes zu kämpfen. Ruhet in Frieden ihr Gefallenen - ihr werdet nicht vergessen - NIE!
Слава Україні — Героям Слава

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#4 Beitrag von Freund » Donnerstag 22. Januar 2015, 09:31

RSS-Bot-RIA hat geschrieben:
Ein Vierer-Gipfel Russlands, der Ukraine, Frankreichs und Deutschlands wird laut Russlands Außenminister Sergej Lawrow erforderlich sein, wenn bei den Bemühungen um die Waffenruhe im Osten der Ukraine Fortschritte erzielt werden.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Scheinheiliger Fatzge, Scheinheiliger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#5 Beitrag von Freund » Freitag 23. Januar 2015, 11:56

ja was sagen denn unsere Kollegen paracelsus, Feindflieger und Rudi dazu?

Da hat doch ein "Urlauber" glatt und sauber vergessen, die Hoheitszeichen abzunehmen

Ukrinform:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Na da bin ich noch mal auf eure Antwort gespannt.
Jetzt gebt es endlich zu !!!

[smilie=ukr_prapor] [smilie=eu] [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#6 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 23. Januar 2015, 11:59

Freund hat geschrieben:ja was sagen denn unsere Kollegen paracelsus, Feindflieger und Rudi dazu?

Da hat doch ein "Urlauber" glatt und sauber vergessen, die Hoheitszeichen abzunehmen

Ukrinform:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Na da bin ich noch mal auf eure Antwort gespannt.
Jetzt gebt es endlich zu !!!

[smilie=ukr_prapor] [smilie=eu] [smilie=ukr_prapor]
Lass mich raten, es wird kommen - wer ukrinform, diesem Schmierblatt glaubt, ist selber Schuld ROFL ROFL ROFL

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#7 Beitrag von toto66 » Freitag 23. Januar 2015, 12:53

Meinem Oleg geht es gut. 2 Tage heftiger Kämpfe überstanden, immo Ruhestellung. Er hat gestern abend zu mir gesagt, er glaube, die anderen hätten mehr Panzer als Panzerfahrer.... es kämen immer neue, immer neue...

Das Schmierblatt "Die Zeit" verdeutlicht die Interessenlagen:
Ein Krieg im Interesse Putins
Mit vermeintlichen Zugeständnissen täuscht Russlands Regierung darüber hinweg, dass die Ukraine-Krise in ihrem Interesse ist. Dabei geht es nicht um Territorialgewinne.
...
Diese beiden Welten passen nur dann zusammen, wenn man sich klarmacht, dass auch all die endlosen, ergebnisarmen Gespräche für Russland ein Mittel in diesem Krieg sind. Sie kommen einem permanenten Spiel mit der Geduld des Westens gleich. Vermeintliche – und seien es noch so kleine – Zugeständnisse der russischen Regierung wecken Hoffnungen, die bislang nie auch nur ansatzweise erfüllt worden sind. Oft genug verklärt das den Blick auf den Kern der Lage: Die Separatisten sind eine Gefahr, weil Russland es so will; ihre "Republiken" haben wenig mit dem Volk zu tun; sie sind brutale Statthalter auf russisch besetztem Gebiet.
..
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

nachdem ich Malcolms Wette nicht mitgehen wollte würde ich eine vorschlagen: ich wette, das das kürzliche Berliner Treffen mit seinen Absprachen in der Form keine Erfüllung findet. Die Terroristen werden sich nicht auf die Minsker Demarkationslinie einlassen....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#8 Beitrag von Freund » Freitag 23. Januar 2015, 13:02

Hauptsache erstmal dass es deinem Oleg gut geht.

den Rest sehen wir.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#9 Beitrag von Malcolmix » Freitag 23. Januar 2015, 14:05

toto66 hat geschrieben:nachdem ich Malcolms Wette nicht mitgehen wollte würde ich eine vorschlagen: ich wette, das das kürzliche Berliner Treffen mit seinen Absprachen in der Form keine Erfüllung findet. Die Terroristen werden sich nicht auf die Minsker Demarkationslinie einlassen....
Naja...:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Stattdessen würden seine Kämpfer bis an die Grenze der Region Donezk vorrücken, zitierte die Nachrichtenagentur Interfax Sachartschenko. Es solle die gesamte Krisenregion erobert werden - "notfalls" auch über die Gebietsgrenze von Donezk hinaus, sagte Sachartschenko. "Falls ich eine Gefährdung für die Donezker Erde von irgendeiner Siedlung sehe, werde ich diese Gefahr auch dort beseitigen", drohte er. Bewaffnete Kräfte der "Volksrepubliken" würden derzeit auf mehrere Orte vorstoßen.

Das sind dann wohl die friedliebenden Separatisten. Und so viel zum Sinn der Gespräche. Für die Erfüllung Deiner Wette brauchte es wirklich nicht lang...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#10 Beitrag von toto66 » Freitag 23. Januar 2015, 15:43

Героїня сюжету про розіп'ятого хлопця побувала в Донецьку і під Волновахою
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

In mir keimt wirklich langsam die Frage ob solcherart Massaker nicht für russische TV-Kanäle bewusst inszeniert werden. Es ist ja bei weitem nicht der erste oder einzige Vorfall dieser Art.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#11 Beitrag von Anuleb » Freitag 23. Januar 2015, 16:27

Es war doch vorher auch schon so: Als erstes waren die "Reporter" von RT oder einem anderem russischem Propagandasender da, dann kamen die "Aktivisten", dann das berichtenswerte Ereignis. Genau dieses Schema hat doch alle Unruhen im Donbas und auf der Krim von Anfang an begleitet.

Nichts desto trotz halte ich es für eine ziemlich gewagte These, dass dieses Schema auch dann greift, wenn Menschen von Granaten, quasi auf Bestellung, in Stücke gerissen werden. Auch wenn ich der russischen Propagandaindustrie alles zutraue, so glaube ich schon, dass dieses mehr als eine Nummer zu gross für die "Macher" wäre.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#12 Beitrag von Malcolmix » Freitag 23. Januar 2015, 16:51

Anuleb hat geschrieben:Nichts desto trotz halte ich es für eine ziemlich gewagte These, dass dieses Schema auch dann greift, wenn Menschen von Granaten, quasi auf Bestellung, in Stücke gerissen werden. Auch wenn ich der russischen Propagandaindustrie alles zutraue, so glaube ich schon, dass dieses mehr als eine Nummer zu gross für die "Macher" wäre.
Sagen wir mal so. Der Anlass kam gerade zum richtigen Zeitpunkt. Dazu noch diese lächerliche Inszenierung und das Präsentieren von Schuldigen incl. Demütigung und dann heute die Kriegserklärung von Sacharchenko - ein bisserl viel Zufälligkeit finde ich. Zudem auch noch ausgerechnet ein ziviler Bus wie in der Nähe von Mariupol. Ich bin anfangs davon ausgegangen, daß dies die ukrainische Artillerie verursacht hat. Mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#13 Beitrag von Handrij » Freitag 23. Januar 2015, 17:16

toto66 hat geschrieben:Героїня сюжету про розіп'ятого хлопця побувала в Донецьку і під Волновахою
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
[smilie=crazy.gif]
drei_verschiedene_Frauen.jpg
drei_verschiedene_Frauen.jpg (92.78 KiB) 899 mal betrachtet
zum Nachschauen ...





Die OSZE hat zu dem Beschuss von gestern folgendes zu sagen:
At 11:00hrs the SMM conducted a crater analysis on both craters, and determined that the rounds that caused the two craters had been fired from a north-western direction. The SMM also determined that the weapon(s) used was most likely either a mortar or an artillery piece.


Alles übrige bleibt dem jeweiligen Glaubenssystem überlassen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#14 Beitrag von FEINDFLIEGER » Freitag 23. Januar 2015, 19:07

Malcolmix hat geschrieben:
Sagen wir mal so. Der Anlass kam gerade zum richtigen Zeitpunkt.
Der Anlass wurde ausgelöst durch die großmundig angekündigte "Offensive" der ukrainischen "Befreiungsarmee"...
Wundert mich nicht,daß Sacharchenko jetzt der Kragen platzt!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#15 Beitrag von toto66 » Freitag 23. Januar 2015, 19:24

dem würde ohne russische Soldaten und Technik gar nichts platzen.... höchstens die Hose hinten. Seit wann wedelt der Schwanz mit dem Hund ?
Vielleicht war er ein wenig ausser sich weil er heut gleich 20 Mann auf einen Schlag, eventuell ein paar mehr am Flughafen gelassen hat ? Der ganze Rest ist Kreml-Inszenierung...
Hör auf die Leute für blöd zu verkaufen....


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#16 Beitrag von Malcolmix » Freitag 23. Januar 2015, 20:17

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:
Sagen wir mal so. Der Anlass kam gerade zum richtigen Zeitpunkt.
Der Anlass wurde ausgelöst durch die großmundig angekündigte "Offensive" der ukrainischen "Befreiungsarmee"...
Wundert mich nicht,daß Sacharchenko jetzt der Kragen platzt!
Dir ist aber schon bekannt, daß zwischen Ankündigung der Offensive von Poroshenko sowie dieser Gesprächsverweigerung dieses "gewählten" Sacharchenko eine seltsam kurze Zeitspanne vergangen ist. Bist Du ernsthaft der Meinung, diese kurze Zeitspanne reicht für eine derartig große Offensive der Sepis? Vermutlich ja.

Aber schön, daß Du jetzt Farbe bekennst und Sacharchenko hier unterstützt. Gefangene an den Pranger stellen ist ja das, was Du scheinbar unter Rechtsstaatlichkeit verstehst... Wie in einer TV-Show. Zwischen Attentat und Präsentieren der Schuldigen darf halt nicht sehr viel Zeit vergehen.

Es ist in Kyiv wahrlich nicht alles als lupenreines Rechtssystem zu bezeichnen. Aber was auf dem Donbas zu sehen ist, spottet jeder Rechtsstaatlichkeit. Dir scheints ja zu gefallen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#17 Beitrag von Anuleb » Freitag 23. Januar 2015, 20:34

toto66 hat geschrieben:...

Hör auf die Leute für blöd zu verkaufen....
Was soll's. Aus seiner verdrehten Sicht der Dinge verkauft er die Leute leider nicht für blöd. Das was heutzutage in der Ukraine passiert, ist, lang, lang ist es her, sowohl in der Ex-DDR, Ungarn, Tscheslowakei und zu guter letzt auch in Polen passiert. Der Unterschied zu heute ist nur, dass sich sowohl die NATO als auch Russland Europa zurechtgelegt hatten. Das führte dann dazu, dass Russland gleich mit seinen regulären Truppen in die jeweiligen Länder einmarschieren "durfte".

Heutzutage ist die Situation etwas difiziler. Ergo fängt Putin an, die Weltgemeinschaft für blöd zu verkaufen, seine Hampelmänner tun es ihm gleich, die russische Propagandaindustrie sowieso und die vielen, vielen mehr oder weniger professionellen Helfershelfer natürlich ebenfalls. Der Ukraine bleibt nichts anderes übrig, ausser den Notwehrparagraphen zu ziehen. Und, weil die grünen Männchen, die Terroristen und Södner noch leben, werden sie dafür auch noch aus berufenem Munde gescholten.

Mich erinnert dieses an ein Gespräch, welches ich mit einem Polizisten geführt hatte. Dieser meinte, wenn ich zu hause einen Einbrecher stelle, habe ich im wesentlichen 2 Möglichkeiten:

1. Nichts tun und die Polizei rufen.

2. Den Einbrecher packen und umbringen.

Sollte ich mich dazu entschliessen, den Einbrecher zu packen, und womöglich dabei zu verletzen, kann ich damit rechnen, dass ich mich selber dafür vor Gericht zu verantworten habe und bestraft werde. Würde ich Position 2 durchziehen, kann ich auf Notwehr plädieren, werde dann vor Gericht vollstes Verständnis erhalten, und der Gerechtigkeit ist genüge getan.

Tja, leider hat sich die Ukraine dazu entschlossen, den Einbrecher zu stellen und zu verletzen, und wird daher mit Leuten wie Feindflieger und Konsorten leben müssen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#18 Beitrag von toto66 » Freitag 23. Januar 2015, 20:48

Ach Malcolm, das ist doch gar nicht das ausschlaggebende. Es ist diese Art dummdreister Propaganda. Poros "Offensive" hatte ja nur den Hintergrund den sich tagtäglich steigernden Angriffen auf ukrainische Truppen, ua. am Flughafen zu widersetzen und die notwendige Reaktion auf die Aufkündigung der Vereinbarung über Rotation und Versorgung der Cyborgs durch den Ober-Ork S. Es wurde sogar ausdrücklich gesagt, das die Minsker Demarkationslinie nicht überschritten wird. Grosse Offensive mit dem Beiklang, das damit die Eroberung Donezk angekündigt werden sollte, grossspurig, wie unser neuer Chef.Faktenverdreher und Sacharchenko-Fan feindflieger hier behauptet ist fern jeder Realität.
Die die den Krieg in der Vergangenheit und heute immer weiter treiben sitzen auf der anderen Seite des Tisches, da wo unser feindflieger von unten die Füsse leckt...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Maniac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#19 Beitrag von Maniac » Freitag 23. Januar 2015, 21:03

Das ist doch wie mit kleinen Kindern, die halten sich auch die Augen zu und sagen:

"Ich sehe dich nicht, also siehst du mich auch nicht!"

So ist es mit Feindflieger und Co. auch, die machen die Augen zu und alles was Sie sehen ist nichts!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#20 Beitrag von Malcolmix » Freitag 23. Januar 2015, 21:06

toto66 hat geschrieben:Die die den Krieg in der Vergangenheit und heute immer weiter treiben sitzen auf der anderen Seite des Tisches, da wo unser feindflieger von unten die Füsse leckt...
Übrigens gibts hier wohl interessante Gedanken zum Artillerieeinschlag in Donezk:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Aber was solls. Selbst wenn sich vielleicht sogar herausstellen sollte, daß dieser Einschlag von den Sepis selbst kommen sollte, so ändert das doch eh nichts. Wobei mich schon mal interessieren würde, wie groß der Unmut in der russischen Bevölkerung über diesen Krieg ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#21 Beitrag von FEINDFLIEGER » Freitag 23. Januar 2015, 21:14

Nun ja - was ich zumindest mal gehört habe: "Wir werden uns den Donbass zurück erobern!"
Einhergehend mit Mobilmachungen und ordentlich Kriegsrhetorik...
Klingt für mich jetzt nicht unbedingt nach Friedenswillen und Waffenstillstand...
Aber: Jeder soll ja mal einen feuchten Traum haben...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#22 Beitrag von Anuleb » Freitag 23. Januar 2015, 21:16

Och, so lange nicht zu viele Leichensäcke nach Russland kommen, dürfte sich der Unmut in Grenzen halten. Nicht umsonst hat Putin sich höchstpersönlich darum gekümmert, dass der Wodka bezahlbar bleibt. Alkohol und Propaganda sind eben probate Mittel, um die Sinne zu benebeln.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#23 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 23. Januar 2015, 21:25

FEINDFLIEGER hat geschrieben:Nun ja - was ich zumindest mal gehört habe: "Wir werden uns den Donbass zurück erobern!"
Einhergehend mit Mobilmachungen und ordentlich Kriegsrhetorik...
Klingt für mich jetzt nicht unbedingt nach Friedenswillen und Waffenstillstand...
Aber: Jeder soll ja mal einen feuchten Traum haben...
Das hast du aus Russland gehört-stimmts?!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#24 Beitrag von toto66 » Freitag 23. Januar 2015, 23:10

@feindflieger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#25 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 24. Januar 2015, 00:42

@ toto


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#26 Beitrag von Malcolmix » Samstag 24. Januar 2015, 00:53

@FEINDFLIEGER


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#27 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 24. Januar 2015, 01:09

Freund hat geschrieben:ja was sagen denn unsere Kollegen paracelsus, Feindflieger und Rudi dazu?

Da hat doch ein "Urlauber" glatt und sauber vergessen, die Hoheitszeichen abzunehmen

Ukrinform:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Na da bin ich noch mal auf eure Antwort gespannt.
Jetzt gebt es endlich zu !!!

[smilie=ukr_prapor] [smilie=eu] [smilie=ukr_prapor]
Ich hab die Originalaufnäher der ukrainischen Polizei (auch Luftwaffe)...
Wenn ich die trage - bin ich dann einer von denen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#28 Beitrag von Malcolmix » Samstag 24. Januar 2015, 01:55

Nur mal ganz naiv gefragt: Glaubst Du eigentlich, die Sepis würden ohne Unterstützung russischer Waffen und ohne die Unterstützung von "Urlaubern" kämpfen? Das würde mich denn doch mal interessieren...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#29 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 24. Januar 2015, 02:00

Ihr glaubt doch auch an die Mär,daß die Ukraine eigenständige Entscheidungen trifft...
Such dir die Antwort aus - ist mir wurscht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#30 Beitrag von Anuleb » Samstag 24. Januar 2015, 09:05

FEINDFLIEGER hat geschrieben:Ihr glaubt doch auch an die Mär,daß die Ukraine eigenständige Entscheidungen trifft...
Such dir die Antwort aus - ist mir wurscht.
Da muss ich Dir mal bedingungslos Recht geben. Sie würden gerne souveräne, freiwillige und friedliche Entscheidungen treffen. Leider gibt es da so einen Nachbarn im Osten, welcher nach kräften bemüht ist, eben dieses zu verhindern.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#31 Beitrag von toto66 » Samstag 24. Januar 2015, 10:25

FEINDFLIEGER hat geschrieben:@ toto

was soll mir das sagen ? Vor allem als Antwort auf das was ich dir da zeigte ...... ich hab das Gefühl du verstehst nichts. Wie dein Kumpel Sacharchenko...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Das Märchen über Urlauber die mit Waffen statt Badehose in den Donbass fahren

#32 Beitrag von Malcolmix » Samstag 24. Januar 2015, 10:35

toto66 hat geschrieben:was soll mir das sagen ? Vor allem als Antwort auf das was ich dir da zeigte ...... ich hab das Gefühl du verstehst nichts. Wie dein Kumpel Sacharchenko...
Ein guter Kumpel hat auf so etwas immer geantwortet: "Schlechte Musik gemacht von bösen Menschen".

Irgendwie kann ich dem Bummtschik nix abgewinnen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Posse um Bürgermeister: Kiew ohne Badehose
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    239 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • ITB: Immer weniger deutsche Urlauber in Russland - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    50 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • 300 Urlauber in Ägypten wegen Sandsturm gestrandet
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    35 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Noch vor Hochsaison: Krim empfängt über Million Urlauber
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    38 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Das Märchen vom Boxer, der Politik macht
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    284 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Ukrainisches Märchen „Zaubergeschichten: Elixier der Güte“ ist bei Berlinale vorzuführen - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    117 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Das Märchen vom erschwinglichen Wohnraum - UN
    von RSS-Bot-UN » » in Ukraine-Nachrichten.de
    0 Antworten
    186 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UN
  • Lady Gaga der Ukraine: Das Märchen der Kamaliya
    von Handrij » » in Vermischtes
    0 Antworten
    554 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Gangster-Märchen - UN
    von RSS-Bot-UN » » in Allgemeines Diskussionsforum
    0 Antworten
    386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UN