Recht, Visa und DokumenteMöglichkeiten um nach Deutschland zu kommen als Ukrainerin

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Nachtibert
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 29. Mai 2015, 21:34
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Möglichkeiten um nach Deutschland zu kommen als Ukrainerin

#1 Beitrag von Nachtibert » Freitag 29. Mai 2015, 22:12

Hallo,

vorab, ich bin mir ziemlich sicher, dass solche Fragen hier schon oft gestellt wurden. Dafür entschuldige ich mich! Ich versuche mich kurz und deutlich zu fassen. ;-)

Meine Freundin ist Ukrainierin und lebt z.Z in Kiew. Ich bin Deutscher! Wir sind beide noch ziemlich jung, sie 21, ich bald 22 Jahre alt. Bis jetzt haben wir uns so oft wie möglich in Kiew getroffen. Natürlich möchte man gerne zusammenleben (vorübergehend), sofern es möglich ist.
Ich blicke durch die ganzen Vorraussetzungen für bestimmte Visas (?) jedoch nicht so ganz durch. Es scheint mir so, als ob es so gut wie unmöglich ist als Ukrainierin nach Deutschland zu kommen. Man kann z.B. heiraten, studieren oder ein AuPair Jahr einlegen. Diese drei Möglichkeiten scheinen mir am "leichtesten" bzw. am warscheinlichsten. Andere Möglichkeiten, z.B. über einen Nachweis für eine Arbeitsstelle, bei der das Einkommen bei knapp 50.000€ jährlich liegt, sind sowieso absolut unmöglich und kommen auch nicht wirklich in Frage.

Gibt es ein Visum, bei dem man für eine bestimmte Zeit nach Deutschland kommen darf um in dieser Zeit zu versuchen Arbeit zu finden? Sie spricht fließend Englisch. Sie war ein Jahr während ihrer Schulzeit in den USA. Sie hat gerade ihren Bachelor in BWL (Business Administration) an einer amerikanischen Universität in Kiew abgeschlossen (Anerkennung möglich, aber nicht 100%ig so wie ich es verstehe). Sie hat außerdem schon ein Jahr Berufserfahrung in Ihrem Berufsfeld. In Deutsch hat sie Grundkenntnisse und würde es auch verbessern wollen. Außerdem würde sie je nach Möglichkeit auch nur für 1-2 Jahre (erstmal) in Deutschland sein wollen, da sie noch viele andere Pläne hat!

Was ist denn realistisch? Arbeit, Praktikum, Studium..etc..? Kann mir da jemand kompakte Antworten geben? Wo kann ich ansonsten hingehen um in Erfahrung zu bringen, WAS möglich ist und WIE. Sodass ich mir 100%ig sicher sein kann, ob und wie es funktioniert (nachlesen ist ja schön und gut, nur ob man immer alles richtig versteht ist eine andere Sache :-D ).

Danke im Voraus! :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Möglichkeiten um nach Deutschland zu kommen als Ukrainerin

#2 Beitrag von Malcolmix » Samstag 30. Mai 2015, 00:56

Kurz geantwortet: Das Studium erscheint mir die leichteste Möglichkeit zu sein. Hier gibt es einen sehr guten und durchaus verständlichen Leitfaden:

http://deutschlernen-blog.de/was-muss-i ... infuhrung/

Ich bin mir ziemlich sicher, Deine Freundin kann sich gleich mit dem Thema "Studienkolleg" auseinandersetzen.

Beim Heiraten seid ihr beide euch scheinbar noch nicht ganz sicher, sonst würdest Du Dich nicht mit dem Thema befassen. Was Au Pair angeht, da ist sie in der Gestaltung ihrer Freizeit möglicherweise sehr eingeschränkt. Es wird halt schon gerne genutzt, um danach ein Studium in Deutschland beginnen zu können und seine Deutschkenntnisse zu vertiefen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • befreundete Ukrainerin möchte 3 Monate in Deutschland jobben
    von Lalei » Dienstag 23. Dezember 2014, 01:03 » in Recht, Visa und Dokumente
    3 Antworten
    708 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Anuleb
    Dienstag 23. Dezember 2014, 12:58
  • 3 monatiger Aufenthalt einer Ukrainerin in Deutschland, wie?
    von Lalei » Dienstag 23. Dezember 2014, 01:07 » in Recht, Visa und Dokumente
    1 Antworten
    912 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bohne_68
    Dienstag 23. Dezember 2014, 19:21
  • Private Einladung für Ukrainerin - Besuchsvisum für Deutschland
    von Casseiopeia » Montag 27. Februar 2017, 12:08 » in Recht, Visa und Dokumente
    13 Antworten
    2714 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Dienstag 28. Februar 2017, 22:59
  • zeitungen und online möglichkeiten für personal suche
    von unheimlich » Sonntag 9. Oktober 2016, 13:26 » in Hilfe und Rat
    12 Antworten
    800 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TGROR
    Samstag 11. März 2017, 18:16
  • Ukrainer möchte nur als Tourist nach Deutschland - wie???
    von zodiac » Dienstag 22. März 2016, 02:09 » in Recht, Visa und Dokumente
    2 Antworten
    659 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Robert1959
    Mittwoch 23. März 2016, 22:35
  • Scheidung von Ukrainerin: Kein "deutscher" Unterhalt fällig
    von Handrij » Freitag 1. März 2013, 15:41 » in Recht, Visa und Dokumente
    10 Antworten
    3528 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Siggi
    Montag 15. Juli 2013, 10:12
  • Ukrainerin mit Kind zum Urlaub in die EU. Zusätzliche Unterlagen notwendig?
    von carlton68 » Freitag 3. Mai 2019, 02:19 » in Recht, Visa und Dokumente
    12 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von carlton68
    Sonntag 5. Mai 2019, 14:13
  • Als ukrainische Staatsangehörige in Deutschland jemanden aus Russland heiraten
    von ercyu » Montag 19. Januar 2015, 11:24 » in Recht, Visa und Dokumente
    15 Antworten
    1178 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast
    Montag 26. Januar 2015, 20:23
  • Mit dem Hund nach Deutschland?
    von Jensinski » Dienstag 18. Oktober 2011, 20:35 » in Recht, Visa und Dokumente
    12 Antworten
    919 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jensinski
    Samstag 22. Oktober 2011, 21:49