PolitikMalaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2238
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#101 Beitrag von mbert » Montag 21. Juli 2014, 13:21

cronos hat geschrieben:Aber und das ist das entlarvende bei Dir, das Thema lautet ja Malyische Passgierflugzeug.....
Du gehst auf Dinge ein, von denen du etwas verstehst, vom Saufen, von Alkoholika.
Auf das eigentliche Thema aber nciht.
So sind sie eben, die indoktrinierten Nationalukrainer, vom Saufen und seinen Hintergrüden verstehen sie etwas.....
[mbert moderiert:] Benutzer verwarnt und zwei Wochen Sendepause erteilt.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#102 Beitrag von Sonnenblume » Montag 21. Juli 2014, 13:53

cronos hat geschrieben: Richtig, was Ihr in der Ukraine mit der früheren krimskoje schampanstkoje angerichtet habt, die zu Sowjetzeiten immerhin Weltgeltung hatte , das ist schon eine Beleidigung der Krim-Winzer.. Gut dass auch darum die Krim nicht mehr in den Fängen Kievs ist.

Russland wird diese alte Tadition, auch die von Massandra wieder neu entstehen lassen.
Aber wem sage ich dass, dem ein guter Samagon aus der Garage lieber ist als ein Jahrgangsmassandra.
Nur ein paar Fakten.
Die Felder der ukrainischen Winzer auf der Krim wurden im Zuge des "Suchoj Sakon" durch die Anweisung Moskaus Ende der Achtziger des vorigen Jahrhunderts dem Erdboden gleich gemacht. Nach der Unabhängigkeit der Ukraine haben die ukrainischen Winzer das Unmögliche geschafft und mit neuen Pflanzen und teilweise auch damals versteckten "alten Pflanzen", wieder hervorragenden Sekt zu produzieren. Das ist kein Champagner, auch wenn er nach denselben Methoden hergestellt wird, aber die Marke Champagner ist gesetzlich geschützt. Nur Schaumweine, die aus Trauben der französischen Region Champagne hergestellt und auch dort abgefüllt werden, dürfen den Namen tragen.
Meine Äußerung des Vergleiches von einem guten Samogon und Champagne betraf eben den Champagne und nicht den Krimsekt. Was Krimsekt betrifft, so ist der der leckerste Sekt überhaut für mich und besonders der halbsüße "Novy Svit"!
Beten wir zu Gott, dass während der Besetzung der Krim durch Russland, aus Moskau nicht weitere Ungeheuerlichkeiten den Krimbewohnern zu schaffen machen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1241
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x652
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#103 Beitrag von lev » Montag 21. Juli 2014, 13:54

Was cronos hier auswirft, ist höchst beleidigend (im Straßenverkehr, kostet das aktuell ein Monatsgehalt). Das ist, so meine ich, schon ein Fall für den Anwalt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#104 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 27. Juli 2014, 19:38

SNIZHNE, Ukraine (AP) — It was lunchtime when a tracked launcher with four SA-11 surface-to-air missiles rolled into town and parked on Karapetyan Street. Fifteen hundred miles (2,400 kilometers) to the west, passengers were checking in for Malaysia Airlines Flight 17.

It had been a noisy day in this eastern Ukrainian town, residents recounted. Plenty of military equipment was moving through. But still it was hard to miss the bulky missile system, also known as a Buk M-1. It left deep tread marks in the asphalt as it rumbled by in a small convoy.

The vehicles stopped in front of journalists from The Associated Press. A man wearing unfamiliar fatigues, speaking with a distinctive Russian accent, checked to make sure they weren't filming. The convoy then moved on, destination unknown in the heart of eastern Ukraine's pro-Russia rebellion....
http://www.huffingtonpost.com/2014/07/2 ... 22111.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#105 Beitrag von Sonnenblume » Montag 28. Juli 2014, 15:38

Im Anhang eine Übersetzung von der sehr gelungenen Analyse zum Flugzeugunglück der malaysischen MH17 in der Ostukraine. Sie bezieht auch die russische Sicht mit ein. Es lohnt sich!
...Das ukrainische Militär sind doch Idioten, sie haben selbst zugegeben, dass die Aufständischen keine BUK’s haben.Glauben Sie etwa dem ukrainischen Militär nicht? Reingefallen, Jungs!
A21: Еs gibt ein Detail, welches viele Idioten auslassen: das ukrainische Militär erklärte, dass die Aufständischen keine „bei den ukrainischen Truppen erbeuteten“ BUK’s haben. Doch das Vorhandensein von BUK’s im von der DVR kontrollierten Gebiet zu leugnen, ist ziemlich schwierig. Wie ich schon sagte, gibt es diese BUK’s sogar auf den Fotos vom Verteidigungsministerium. Das heißt also, diese BUK’s konnte nur Russland geliefert haben. Und der ganzen Welt wird das inzwischen offensichtlich. Erschrecken Euch die Folgen nicht, Mitbürger?
Wenn Sie diesen Beitrag interessant finden, verlinken Sie ihn. Lassen Sie uns schon mal ein Loch in diesen Rauchvorhang der Lüge bohren, den unsere vaterländischen Obrigkeiten vor uns aufzuhängen versuchen.
Es ist eine Übersetzung von diesem Artikel hier:
http://0serg.livejournal.com/146553.html
MH17.pdf
(909.45 KiB) 161-mal heruntergeladen
MH17.pdf
(909.45 KiB) 161-mal heruntergeladen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#106 Beitrag von bohne_68 » Montag 28. Juli 2014, 19:51

Sonnenblume hat geschrieben:Im Anhang eine Übersetzung von der sehr gelungenen Analyse zum Flugzeugunglück der malaysischen MH17 in der Ostukraine. Sie bezieht auch die russische Sicht mit ein. Es lohnt sich!
Danke für den Beitrag [smilie=ukr_prapor]

Ich kann mir es aber nicht verkneifen, die entsprechende "Gegendarstellung" von Strelkov/Girkin hier einzustellen:
RIA hat geschrieben: ДОНЕЦК, 28 июл — РИА Новости. Командующий войсками самопровозглашенной Донецкой народной республики Игорь Стрелков на брифинге в Донецке заявил, что у него в подчинении никогда не было установок "Бук".

"Соответственно, я никогда не мог бы отдать приказ его использовать", — заверил он.
....
http://ria.ru/world/20140728/1017901075.html Die Quelle muss man eigentlich nicht mehr nennen. Es merkt eh jeder am Schreibstil :-D.
Übersetzung hat geschrieben: Donezk, 28.Juli - Ria Novosti. Der Befehlshaber der Streitkräfte der selbsternannten Volksrepublik Donezk Igor Strelkov hat auf einem Briefing in Donezk mitgeteilt, das seine Untergebenen niemals über ein BUK-System verfügt haben.
"Demenstprechend habe ich niemals den Befehl geben können, es einzusetzen", teilte er mit.
...
Komisch nur, das er nach dem Abschuss über den Erfolg berichtet hat ... :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#107 Beitrag von Sonnenblume » Montag 28. Juli 2014, 20:04

bohne_68 hat geschrieben: ..Komisch nur, das er nach dem Abschuss über den Erfolg berichtet hat ... :-D
Der hier kann auch seinen MUnd nicht halten: https://news.pn/ru/criminal/110063

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#108 Beitrag von bohne_68 » Dienstag 29. Juli 2014, 10:09

Sonnenblume hat geschrieben:
bohne_68 hat geschrieben: ..Komisch nur, das er nach dem Abschuss über den Erfolg berichtet hat ... :-D
Der hier kann auch seinen MUnd nicht halten: https://news.pn/ru/criminal/110063
Und der hier auch nicht: http://sprotyv.info/ru/news/2835-ochere ... azatelstva :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#109 Beitrag von telzer » Dienstag 29. Juli 2014, 15:49

Tja , die russischen Idioten werden diesem "demokratischen Staat" nie ausgehen [smilie=dash2.gif]
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Nepomuk
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 09:44
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#110 Beitrag von Nepomuk » Dienstag 29. Juli 2014, 18:11

Hier eine gute Zusammenfassung mit allen Infos und Belegen:

http://www.slinfo.de/forum/showthread.php?t=34509

Lohnt sich zu lesen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Nepomuk
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 09:44
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#111 Beitrag von Nepomuk » Dienstag 29. Juli 2014, 20:40

Armee stürmt Städte um MH17-Absturzstelle:

http://www.fr-online.de/ukraine/ukraine ... 65644.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#112 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 30. Juli 2014, 08:55

Nepomuk hat geschrieben:Armee stürmt Städte um MH17-Absturzstelle:

http://www.fr-online.de/ukraine/ukraine ... 65644.html
Ja, was sollen sie auch anders machen?
Die Terroristen können ja auch von sich aus das Feld räumen und sich dahin scheren, wo sie hergekommen sind und so jede Gewalt vermeiden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#113 Beitrag von Wassermann3000 » Mittwoch 30. Juli 2014, 11:14

Naja, im Internet kann jeder was schreiben ...
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#114 Beitrag von bohne_68 » Mittwoch 30. Juli 2014, 19:06

telzer hat geschrieben:Tja , die russischen Idioten werden diesem "demokratischen Staat" nie ausgehen [smilie=dash2.gif]
Man kann Freiheit auch verbieten: http://sprotyv.info/ru/news/2908-gosdum ... -interneta ... das Ergebnis kennen wir in Deutschland :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Realist1
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 89
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 15:17
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#115 Beitrag von Realist1 » Donnerstag 31. Juli 2014, 18:42

Ich frage mich langsam warum nicht längst zumindest der Stimmrecorder ausgewertet und veröffentlicht wurde...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#116 Beitrag von Wassermann3000 » Donnerstag 31. Juli 2014, 18:58

Ich bin da zwar Laie, aber ich vermute, daß zwischen dem Erkennen einer Rakete, der Explosion und dem Absturz nicht wirklich viel Sätze gefallen sein dürften.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#117 Beitrag von bohne_68 » Donnerstag 31. Juli 2014, 19:06

Realist1 hat geschrieben:Ich frage mich langsam warum nicht längst zumindest der Stimmrecorder ausgewertet und veröffentlicht wurde...
Man hatte schon berichtet, das der absturz durch plötzlichen Druckabfall "verursacht" worden ist. Die technische "Sicht" des Flugzeuges, die man auf den BLackbox'en findet wird, ist eh unerheblich. Die werden nur aufzeigen, in welcher Reihenfolge welche Systeme ausgefallen sind, evtl noch die Höhe dazu, evtl noch die Fall- und Aufprall-Geschwindigkeit.
Auch am Boden wird man nur die Reste des Flugzeuges finden, persönliche Sachen der Passgiere und Besatzung, und leider auch noch Leichenteile ...
Bei einer Untersuchung kommt evtl. eine exate Simulation der Abläufe heraus. Soweiet ich die Berichte aller Seiten gelsen habe, gibt es recht wenig Zweifel, wie die Rakete in die Nähe des Flugzeuges geraten ist und explodierte ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Realist1
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 89
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 15:17
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#118 Beitrag von Realist1 » Donnerstag 31. Juli 2014, 19:18

Klar wird das nicht den Grund des Abschusses erklären ich rede ja nicht vom Flugschreiber. Der Stimmrecorder ist ne einfache Tonspur das muss ja nicht gerade aufwändig bearbeitet werden. Möchte mal wissen ob es da in den letzten Flugminuten irgendwelche Kommunikation mit Lotsen gegeben hat.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#119 Beitrag von bohne_68 » Donnerstag 31. Juli 2014, 19:43

Realist1 hat geschrieben:Klar wird das nicht den Grund des Abschusses erklären ich rede ja nicht vom Flugschreiber. Der Stimmrecorder ist ne einfache Tonspur das muss ja nicht gerade aufwändig bearbeitet werden. Möchte mal wissen ob es da in den letzten Flugminuten irgendwelche Kommunikation mit Lotsen gegeben hat.
Soweit ich es geelsen haben, hat sich das Flugzeug innerhalb des freigegebenen internationalen Korridors befunden. Der Stimmenrecorder zeichnet nur die letzen 30 Minuten (loop) auf. Man wird evtl die Abmeldung im ukr. Luftraum und die Anmeldung im russ. vorfinden. Das man die Rakete bemerkt hat, glaube ich nicht, da sie steil von unten kam.
Entsprechrnde Warnsysteme sind in Passagiermaschienen scheinbar nicht üblich, siehe http://www.welt.de/wirtschaft/article13 ... ieren.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Realist1
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 89
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 15:17
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#120 Beitrag von Realist1 » Donnerstag 31. Juli 2014, 19:57

Dann könnte man ja einfach die 30 Minuten Veröffentlichen, verstehe nicht warum das so lange dauert. Klar das noch nichts damit geklärt wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#121 Beitrag von bohne_68 » Donnerstag 31. Juli 2014, 21:17

Realist1 hat geschrieben:Dann könnte man ja einfach die 30 Minuten Veröffentlichen, verstehe nicht warum das so lange dauert. Klar das noch nichts damit geklärt wird.
Aus Rücksicht auf die Hinterbliebenen der Crew würde ich das nicht machen. Es werden auch viele persönliche und private Sachen dabei sein ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

caMi
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 00:19
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#122 Beitrag von caMi » Dienstag 5. August 2014, 08:49

...das BUK-System, was weggeschafft worden ist, fuhr tatsächlich durch Lugansk, hier ein guter Nachweis durch blogger:

http://www.interpretermag.com/russia-th ... d-up/#0613

...hier aber eine Theorie für MG-Beschuss.

http://www.anderweltonline.com/wissensc ... an-mh-017/

Das Foto da ist interessant (Löcher mit Blech nach aussen und nach innen gekrempelt), aber was ist das für ein Teil, wo kommt es her? Es wurde ja sogar schon eine Drone aus einem Museum .
herangekarrt um zu täuschen.
Irgendwo wurde doch schon die These mit dem Jagdflugzeug widerlegt, auch mit dem Signal auf dem russischen Radar (...könnte auch Rakete gewesen sein, weil plötzlich verschwunden), und was ist mit diesem spanischen Fluglotsen denn jetzt passiert? Man kommt schon ganz durcheinander, aber das ist ja auch die Absicht...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#123 Beitrag von bohne_68 » Dienstag 5. August 2014, 09:00

caMi hat geschrieben:...das BUK-System, was weggeschafft worden ist, fuhr tatsächlich durch Lugansk, hier ein guter Nachweis durch blogger:

http://www.interpretermag.com/russia-th ... d-up/#0613

...hier aber eine Theorie für MG-Beschuss.

http://www.anderweltonline.com/wissensc ... an-mh-017/

Das Foto da ist interessant (Löcher mit Blech nach aussen und nach innen gekrempelt), aber was ist das für ein Teil, wo kommt es her? Es wurde ja sogar schon eine Drone aus einem Museum .
herangekarrt um zu täuschen.
Irgendwo wurde doch schon die These mit dem Jagdflugzeug widerlegt, auch mit dem Signal auf dem russischen Radar (...könnte auch Rakete gewesen sein, weil plötzlich verschwunden), und was ist mit diesem spanischen Fluglotsen denn jetzt passiert? Man kommt schon ganz durcheinander, aber das ist ja auch die Absicht...
Wenn das russ. Radar etwas empfangen hat, dann vermutlich die Rakete. Bei den Wetterbdingungen und eingestellten Empfindlichkeite (-> Reichweite) ist eine "Fehlinterpretation" durchaus möglich. Und wenn da noch ein Flugzeug gewesen wäre, hätte man das auch noch in Paris gesehen (Höhe 10000m).
Da die aktuelle Politik Russlands zur Zeit auf Krawall ausgerichtet ist, halte ich die "Tolstoi"-Variante bei der russ. Darstellung für sehr wahrscheinlich.
Was die Beschädigungen angeht, ist das in dem erwähnte Artikel ganz gut bechrieben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

caMi
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 00:19
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#124 Beitrag von caMi » Dienstag 5. August 2014, 09:27

..das Foto auf anderweltonline ist wohl stimmig, hier ist es auch zu sehen:

http://digitalempire.files.wordpress.co ... ockpit.jpg

Irritiert ja mit den innen-aussen Kanten. Aber die Schrapnell-Kugeln könnten ja auch erst rein, irgendwo abprallen (ev. auch gegen ein anderes Schrapnellteil), und dann wieder nach aussen durchs Alu durch.
Fluglotse=fake, ist mir wieder eingefallen :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2238
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#125 Beitrag von mbert » Mittwoch 6. August 2014, 20:17

[mbert moderiert:] Getrennt, was getrennt gehört, für die, die nicht ohne können, geht's hier weiter: CIA, FBI und jüdische Freimaurer [Malaysisches Passagierflug...]
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#126 Beitrag von Dicker » Mittwoch 6. August 2014, 21:04

Die Bilder können aber auch Lügen :-(

Wie lange konnten die Inspektoren nicht an die Absturzstelle ! Ich kann auch mit den entsprechenden Mitteln es so darstellen das ein Beschuss in Frage kommt :-)

Die Leittragenden sind doch die Hinterbliebenen,mit Ihnen wird Schabernack betrieben. Das kotzt einen wirklich an das Unschuldige sterben müssen weil ein paar Idioten sich als Gott , Herrscher und sonstwas ausgeben. Egal wer es gemacht hat er muss zur Rechenschaft gezogen werden.

Alle wollen das es endlich vorbei ist und die Zeit zum Neuanfang kommt. Meine Holde möchte Frieden und ein Leben mit besserer Perspektive was ja der Gedanke des Maidan war. [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2238
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#127 Beitrag von mbert » Donnerstag 7. August 2014, 09:58

[mbert moderiert:] Ich hab dann mal ein wenig mehr verschoben, was verschoben gehört: CIA, FBI und jüdische Freimaurer [Malaysisches Passagierflug...]
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#128 Beitrag von bohne_68 » Donnerstag 7. August 2014, 16:25

Laut der Quelle: http://www.segodnya.ua/regions/donetsk/ ... 42701.html
wollten die russ. Kräfte eine Maschiene der Aeroflot absichtlich abschiessen ... um den russ. Streitkräften einen Grund zum Einmarschieren zu liefern ...
Was auch der folgende Betrag beschreibt: http://www.segodnya.ua/politics/pnews/v ... 42706.html.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#129 Beitrag von Optimist » Donnerstag 7. August 2014, 22:19

Absolut glaubhaft!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

maze
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 20. März 2010, 22:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 3 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#130 Beitrag von maze » Donnerstag 7. August 2014, 23:19

Optimist hat geschrieben:Absolut glaubhaft!
Jaja, der Glauben, der versetzt so einiges, doch mangelt es weiter an Beweisen ...
Vielleicht mal was für die Gläubigen zum Nachdenken: http://www.austrianwings.info/2014/07/m ... ystem-buk/
In diesem Sinne: слава Україні - героям слава, слава нації - смерть ворогам! Etwas vergessen? Ah ja, der Wimpel: [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Realist1
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 89
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 15:17
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#131 Beitrag von Realist1 » Freitag 8. August 2014, 00:33

1. Warum hat kein westliches Leitmedium ihre Satellitendaten veröffentlicht, die von Russland am Montag, dem 21. Juli in einer Pressekonferenz vorgelegt und der EU übergeben wurden?

2. Warum beschlagnahmte die Ukraine gleich nach dem Absturz die Tonaufnahmen der Gespräche zwischen Cockpit und Tower? Und warum fragt niemand mehr nach diesem wichtigen Beweismaterial, speziell in Washington und der EU? Die Aufnahmen könnten darüber Auskunft geben, warum die Maschine vom Tower angeleitet wurde, Kurs auf das umkämpfte Rebellengebiet zu nehmen und die Flughöhe von 10.600 Meter auf 10.000 Meter nach unten zu verändern, wodurch sie sich dem gesperrten Luftraum annäherte.Das Flugzeug sei den Instruktionen des ukrainischen Towers gefolgt, hieß es aus Malaysia, auch in Sachen Flughöhe.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#132 Beitrag von Malcolmix » Freitag 8. August 2014, 00:39

Realist1 hat geschrieben:1. Warum hat kein westliches Leitmedium ihre Satellitendaten veröffentlicht, die von Russland am Montag, dem 21. Juli in einer Pressekonferenz vorgelegt und der EU übergeben wurden?

2. Warum beschlagnahmte die Ukraine gleich nach dem Absturz die Tonaufnahmen der Gespräche zwischen Cockpit und Tower? Und warum fragt niemand mehr nach diesem wichtigen Beweismaterial, speziell in Washington und der EU? Die Aufnahmen könnten darüber Auskunft geben, warum die Maschine vom Tower angeleitet wurde, Kurs auf das umkämpfte Rebellengebiet zu nehmen und die Flughöhe von 10.600 Meter auf 10.000 Meter nach unten zu verändern, wodurch sie sich dem gesperrten Luftraum annäherte.Das Flugzeug sei den Instruktionen des ukrainischen Towers gefolgt, hieß es aus Malaysia, auch in Sachen Flughöhe.
SENILE

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#133 Beitrag von Malcolmix » Freitag 8. August 2014, 00:43

Dicker hat geschrieben:Alle wollen das es endlich vorbei ist und die Zeit zum Neuanfang kommt. Meine Holde möchte Frieden und ein Leben mit besserer Perspektive was ja der Gedanke des Maidan war. [smilie=ukr_prapor]
Danke für den Hinweis auf das Wesentliche! Denn das war der ursprüngliche Grund, warum so viele Menschen sich bei großer Kälte auf dem Majdan zusammengefunden haben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#134 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 8. August 2014, 07:58

maze hat geschrieben:
Optimist hat geschrieben:Absolut glaubhaft!
Jaja, der Glauben, der versetzt so einiges, doch mangelt es weiter an Beweisen ...
Vielleicht mal was für die Gläubigen zum Nachdenken: http://www.austrianwings.info/2014/07/m ... ystem-buk/
In diesem Sinne: слава Україні - героям слава, слава нації - смерть ворогам! Etwas vergessen? Ah ja, der Wimpel: [smilie=ukr_prapor]
Lass das mal einen Techniker lesen, der biegt sich vor lachen!Naja, vielleicht war die Verwechslung auch aus Versehen und keine Absicht - wers glaubt wird selig.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#135 Beitrag von bohne_68 » Freitag 8. August 2014, 09:15

Sonnenblume hat geschrieben:
maze hat geschrieben:
Optimist hat geschrieben:Absolut glaubhaft!
Jaja, der Glauben, der versetzt so einiges, doch mangelt es weiter an Beweisen ...
Vielleicht mal was für die Gläubigen zum Nachdenken: http://www.austrianwings.info/2014/07/m ... ystem-buk/
In diesem Sinne: слава Україні - героям слава, слава нації - смерть ворогам! Etwas vergessen? Ah ja, der Wimpel: [smilie=ukr_prapor]
Lass das mal einen Techniker lesen, der biegt sich vor lachen!Naja, vielleicht war die Verwechslung auch aus Versehen und keine Absicht - wers glaubt wird selig.
In dem Artikel findet sich folgender Abschnitt:
Anhand des Bedienverhaltens, welches man dank des Radars bereits im Georgienkonflikt aufgeklärt hatte (und welches man auch in Serbien bereits kannte), ließe sich feststellen, ob im Fall der MH-17 Profis am Werk waren. Wie bereits erwähnt, so wird die BUK im Verband abgeschossen. Einerseits gibt es ein Führungsradar, andererseits ein Feuerleitradar, und dazu eine Kommandoeinheit, jeweils in eigenen Fahrzeugen untergebracht. Somit benötigt man laut Lehrbuch zumindest 3 Fahrzeuge, und nicht eines, wie in den westlichen Medien oft geschildert wird. Normalerweise wird ein Ziel zuerst vom Führungsradar erfasst und von der Kommandoeinheit identifiziert. Der Befehl zum Abschuss wird dann an die Startereinheit mit Feuerleitradar weitergegeben. Diese „beleuchtet“ das Ziel und feuert die Rakete ab, welche mittels einer „Antenne“ auf die reflektierten Radarstrahlen des Objekts zufliegt. In russischen Militärforen ist davon die Rede, dass es dennoch nicht gänzlich unmöglich ist, ein Flugzeug nur mit dem Feuerleitradar zu erfassen, die Verwechslungsgefahr ist allerdings sehr hoch. Man kann sich das System metaphorisch vorstellen wie ein Fußballstation bei Nacht. Mitten am Feld liegen viele weiße Bälle und ein orangfarbener, aufgrund der Dunkelheit sieht man sie nicht, aber man weiß das Bälle dort sind und in deren Mitte liegt der in orange. Schaltet man die Fluglichtanlage (Führungsradar) ein, so kann man den orangen Ball ohne Probleme mit seinem Laserpointer (Feuerleitradar) beleuchten. Ohne Flutlicht wird man auch einen Ball mit seinem Laserpointer finden. Ob es dann aber der orangene ist, kann man nicht mit Sicherheit sagen.

Sollte also tatsächlich eine BUK zum Einsatz gekommen sein, dann wissen viele Stellen mehr als in den Medien berichtet wird.
Hierzu noch ein Bericht im ukr. Fernsehen: http://video.segodnya.ua/vmesto-boinga- ... 42822.html
Es deuted vieles darauf hin, das man die russ. Maschiene von ukr. Boden aus erwischen wollte. Der oben erwähnte Artikel beschreibt recht genau, wie man das hätte exakt nachweisen können ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#136 Beitrag von Optimist » Freitag 8. August 2014, 22:09

maze hat geschrieben:
Optimist hat geschrieben:Absolut glaubhaft!
Jaja, der Glauben, der versetzt so einiges, doch mangelt es weiter an Beweisen ...
Vielleicht mal was für die Gläubigen zum Nachdenken: http://www.austrianwings.info/2014/07/m ... ystem-buk/
In diesem Sinne: слава Україні - героям слава, слава нації - смерть ворогам! Etwas vergessen? Ah ja, der Wimpel: [smilie=ukr_prapor]
Alt und überholt! "Verfasst von einem deutschsprachigen Korrespondenten aus Russland." Allein das macht die Sache unglaubwürdig!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

rosirosine
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#137 Beitrag von rosirosine » Freitag 8. August 2014, 22:52

Optimist hat geschrieben:Alt und überholt! "Verfasst von einem deutschsprachigen Korrespondenten aus Russland." Allein das macht die Sache unglaubwürdig!
off topic: an der Logik ist was dran, wenn ich mir in Deutschland die Berichterstattung der Mainsteam-Medien über Russland und Putin anschaue.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#138 Beitrag von Malcolmix » Samstag 9. August 2014, 14:44

rosirosine hat geschrieben:off topic: an der Logik ist was dran, wenn ich mir in Deutschland die Berichterstattung der Mainsteam-Medien über Russland und Putin anschaue.
Ein Kreuz fürs Propaganda-Bingo!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#139 Beitrag von Rudi » Sonntag 10. August 2014, 14:47

Das Gekreische seitens der Kiewer Junta war riesengross, bezüglich Manipulierung dieser Boxen??? Nun stellt sich eindeutig heraus, an den Blackboxen, die von den Separatisten zur Verfügung gestellt wurden, wurde offensichtlich, nachweislich nicht manipuliert....
Dagegen hat der SBU der kiewer Machthaber alle Zeit der Welt die Funkverkehrsdaten von zu fälschen, frisieren, manipulieren, je nach Gutdünken...
Darüber hinaus konnte nicht eine einzige, von Kiew bis Woshington, von Berlin bis Madrid, lauthals, kreischend verkündete „Wahrheit“
Warum rücken diese Buben die Daten nicht heraus?? Beweisen sie etwa, dass die Maschine von Westukrainischen Kräften abgeknallt wurde?? Einen anderen Grund gäbe es wohl kaum, die Daten zurück zuhalten. Oder??
Oder dauert es so lange Putins Stimme mit dem Prikas „Ogon“ hinein zufuschen?? Als „Beweis“??
(Auszug aus dem unten angeführten „Standart“ Artikel)
Funkverkehrdaten in ukrainischer Hand (Auszug aus nachfolgendem Standard
Der Mitschnitt des Funkverkehrs zwischen den Piloten der abgestürzten Passagiermaschine und ukrainischen Fluglotsen befindet sich weiter beim Geheimdienst SBU in Kiew. Es sei unklar, ob und wann die Aufzeichnungen internationalen Experten zur Analyse übergeben würden, sagte ein namentlich nicht genannter SBU-Mitarbeiter am Mittwoch Medien in Kiew zufolge.
Die Behörden hätten den Mitschnitt in Dnjepropetrowsk kurz nach dem Absturz am 17. Juli beschlagnahmt, hieß es. Ermittler erhoffen sich vom Funkverkehr unter anderem Aufklärung darüber, ob die malaysische Boeing 777-200 ihre Flugroute über dem Konfliktgebiet in der Ostukraine geändert haben könnte.

http://derstandard.at/2000003402921/Abg ... Rakete-hin

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
marike
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 15. März 2014, 17:02
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#140 Beitrag von marike » Sonntag 10. August 2014, 15:02

Aber Rudi, der einzige der hier kreischt bist du. Pass gut auf dich auf, zuviel Hektik ist ungesund. LULKA

Immer locker bleiben. [smilie=training1.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#141 Beitrag von Rudi » Sonntag 10. August 2014, 15:15

marike hat geschrieben:Aber Rudi, der einzige der hier kreischt bist du. Pass gut auf dich auf, zuviel Hektik ist ungesund. LULKA

Immer locker bleiben. [smilie=training1.gif]
Ich hätte gern eine Antwort von dir, warum deine Geheimdienstmuftis, den Mitschnitt des Funkverkehrs zwischen den Piloten der abgestürzten Passagiermaschine und ukrainischen Fluglotsen, nicht rausrücken...?? hi,hi,hi :-) Was ist denne daran wohl so geheim??

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#142 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 10. August 2014, 15:33

Rudi hat geschrieben:Ich hätte gern eine Antwort von dir, warum deine Geheimdienstmuftis, den Mitschnitt des Funkverkehrs zwischen den Piloten der abgestürzten Passagiermaschine und ukrainischen Fluglotsen, nicht rausrücken...?? hi,hi,hi :-) Was ist denne daran wohl so geheim??
Warum fragst Du, wenn Du eh schon alle Antworten vorher weißt? Und was soll dieser Mitschnitt beweisen? Die Buk trifft auch auf höheren Distanzen. Sowohl auf 10km, als auch auf 11km. Und das es eine Buk war, steht ja in dem von Dir verlinkten Artikel.

Oder suchst Du nur nach Verschwörungstheorien? Setz Dich an den Strand und warte die Untersuchungsergebnisse doch einfach ab. Wenns nicht so ausgeht wie Du möchtest, hast Du doch eh schon die Antwort parat.

~~~c___

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#143 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 10. August 2014, 16:05

Da es so prima zum Thema paßt:

http://www.sueddeutsche.de/politik/abst ... -1.2082149

Vorsicht! Kann Mainstream-Medien beinhalten! |-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Realist1
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 89
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 15:17
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#144 Beitrag von Realist1 » Sonntag 10. August 2014, 16:54

angebliche "US-Geheimdienstkreise"...

Robert Parry, ein preisgekrönter ehemaligen Reporter von The Associated Press, hat aus US-Geheimdienstkreisen erfahren, dass die US-Regierung im Besitz von Satellitenfotos ist, die zeigen, dass (reguläre) ukrainische Truppen für den Abschuss der Fluges MH17 der Malaysian Airlines verantwortlich waren.
Parry, der für The Associated Press und Newsweek schon maß- geblich an der Aufdeckung des Iran-Contra-Skandals (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Iran- Contra-Aff%C3%A4re ) mitgewirkt hat. Für seine investigative Arbeit im Geheimdienstmilieu schon einmal mit dem George Polk Award (s. http://de.wikipedia.org/wiki/George_Polk_Award ) ausgezeichnet wurde, muss man diese Information, die ihm seine Quelle zugeflüstert hat, wohl ernst nehmen.

Parry
" Aus einer Quelle, die mich schon in der Vergangenheit bei ähnlichen Anlässen mit zu- treffenden Informationen versorgt hat, habe ich erfahren, dass US-Geheimdienste de- tailgenaue Satellitenbilder der Raketenbatterie haben, die vermutlich die folgenschwere Rakete abgefeuert hat; die Batterie scheint unter Kontrolle der ukrainischen Regie- rungstruppen gestanden zu haben, weil die Soldaten dem Augenschein nach deren Uniform trugen.

Nach Aussage der Quelle wollten CIA-Analysten auch die Möglichkeit nicht ganz aus- schließen, dass es sich um ostukrainische Rebellen in ähnlichen Uniformen gehandelt haben könnte, aber nach ihrem ersten Eindruck waren es Soldaten der ukrainischen Regierung. Die beteiligten Soldaten wirkten undiszipliniert und waren möglicherweise betrunken, weil um sie herum Flaschen verstreut waren, in denen Bier gewesen sein könnte."

Außerdem haben Audioexperten bei der Überprüfung der Authentizität des von der ukrai- nischen Regierung freigegebenen Gesprächsmitschnitts festgestellt, dass das Band manipuliert wurde; mit diesem manipulierten Band sollte bewiesen werden, dass von Russen unterstützte Rebellen für den Raketenangriff auf MH17 verantwortlich waren.

Parry
"Das zweite Bandfragment wurde als durchgehende Audioaufnahme präsentiert, bestand jedoch aus drei zusammengesetzten Einzelteilen. Eine Spektral- und Zeitanalyse hat ergeben, dass der Dialog zerschnitten und neu zusammengesetzt wurde. Die auf dem Band zu hörenden kurzen Pausen sind dafür typisch. Nach Feststellungen eines Experten hat die Audiodatei Zeitmarken bewahrt, die zeigen, dass der Dialog aus verschiedenen Episoden zusammengeschnitten wurde,"

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#145 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 10. August 2014, 17:04

Realist1 hat geschrieben: Nach Aussage der Quelle wollten CIA-Analysten auch die Möglichkeit nicht ganz aus- schließen, dass es sich um ostukrainische Rebellen in ähnlichen Uniformen gehandelt haben könnte, aber nach ihrem ersten Eindruck waren es Soldaten der ukrainischen Regierung. Die beteiligten Soldaten wirkten undiszipliniert und waren möglicherweise betrunken, weil um sie herum Flaschen verstreut waren, in denen Bier gewesen sein könnte."
Genau, Soldaten der ukrainischen Armee sind bekannt dafür, dass sie betrunken durch die Welt taumeln. Über die terroristischen russischen Besetzer des Donbasses hört man dagegen nur Gutes und die könnten es auch deshalb nie gewesen sein.
Was die Uniformen betrifft, so würde Putin sagen, die kann man im Kiosk nebenan kaufen. Entscheidend ist doch eher, von welchem Territorium aus das Flugzeug abgeschossen wurde. Unter wessen Kontrolle stand das nochmal und wer hat tagelang verhindert, dass da jemand rankommt?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#146 Beitrag von Rudi » Sonntag 10. August 2014, 18:29

Malcolmix hat geschrieben:
Rudi hat geschrieben:Ich hätte gern eine Antwort von dir, warum deine Geheimdienstmuftis, den Mitschnitt des Funkverkehrs zwischen den Piloten der abgestürzten Passagiermaschine und ukrainischen Fluglotsen, nicht rausrücken...?? hi,hi,hi :-) Was ist denne daran wohl so geheim??
Warum fragst Du, wenn Du eh schon alle Antworten vorher weißt? Und was soll dieser Mitschnitt beweisen? Die Buk trifft auch auf höheren Distanzen. Sowohl auf 10km, als auch auf 11km. Und das es eine Buk war, steht ja in dem von Dir verlinkten Artikel.

Oder suchst Du nur nach Verschwörungstheorien? Setz Dich an den Strand und warte die Untersuchungsergebnisse doch einfach ab. Wenns nicht so ausgeht wie Du möchtest, hast Du doch eh schon die Antwort parat.

~~~c___

Ich habe eine ganz, ganz einfache Frage gestellt. Die hat weder etwas mit Buk oder mit 10 000 oder 11 000 m etwas zutun!!!

Um die Fortsetzung des brutalen Massen-, Völkermord gegen Ostukrainer durch das kiewer Soldateskasammelsurium

http://splashurl.com/lnqufcb

zu rechtfertigen und Sanktionen gegen Russland zu betreiben wurde also ein Ereignis ohne Beweislage, herangezogen.
Warum hat man sich denn da nicht einfach an den Strand gesetzt und die Untersuchungsergebnisse abgewartet??? Um dann das Sanktionieren und Völkermorden fortzusetzen??.
Dann hätte sich vielleicht hier und da Verständnis für die Morderei in der Ostukraine entwickeln lassen.
Ganz einfach verbrecherisch das Ganze ...
Da hat man offensichtlich vom Ami, als Herrn und Lehrmeister, beim Aufbau von Lügengebäuden zur zur Begründung und Entfesselung von Kriegen/Völkermord, gelernt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#147 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 10. August 2014, 18:39

Was das Aufbauen von Lügengebäuden und die Entfesselung von Kriegen/Völkermord betrifft, da hat sich in den letzten Jahren jemand anders an die Weltspitze katapultiert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Realist1
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 89
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 15:17
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#148 Beitrag von Realist1 » Sonntag 10. August 2014, 18:48

Genau der Ami - Irak, Afghanistan,Ägypten,Libyen. Länder destabilisieren mit Unterstützung der Regierungsgegner und der Blackwater Einheiten und dann schön Aufträge für Amerikanische Firmen abkassieren. Moment da fällt mir vielleicht noch ein Land ein....
Zuletzt geändert von Realist1 am Sonntag 10. August 2014, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#149 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 10. August 2014, 18:49

Rudi hat geschrieben:Um die Fortsetzung des brutalen Massen-, Völkermord gegen Ostukrainer durch das kiewer Soldateskasammelsurium

http://splashurl.com/lnqufcb

zu rechtfertigen und Sanktionen gegen Russland zu betreiben wurde also ein Ereignis ohne Beweislage, herangezogen.
Warum hat man sich denn da nicht einfach an den Strand gesetzt und die Untersuchungsergebnisse abgewartet??? Um dann das Sanktionieren und Völkermorden fortzusetzen??.
Dann hätte sich vielleicht hier und da Verständnis für die Morderei in der Ostukraine entwickeln lassen.
Ganz einfach verbrecherisch das Ganze ...
Da hat man offensichtlich vom Ami, als Herrn und Lehrmeister, beim Aufbau von Lügengebäuden zur zur Begründung und Entfesselung von Kriegen/Völkermord, gelernt.
Ich beantrage, die rot markierten Worte in die Phrasendreschmaschine aufzunehmen. Inhaltlich darauf einzugehen halte ich nicht für notwendig, da der Herr die Definition von Massenmord nicht zu kennen scheint und ebensowenig weiß, daß die Separatisten sich bewußt in Wohnsiedlungen verschanzen und dort ein "Stalingrad" inszenieren wollen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

#150 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 10. August 2014, 18:51

Realist1 hat geschrieben:Genau der Ami - Irak, Afghanistan,Ägypten,Libyen
Nee, der war ja deiner Meinung nach vorher der Lehrmeister. Ein wenig solltest du dir schon merken, was du schreibst.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag