Ukraine-Nachrichten.deMassensuizid - UN

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - https://www.facebook.com/ukraine.nachrichten
Twitter - https://twitter.com/ua_nachrichten
Telegram - https://t.me/Ukraine_Nachrichten
VK - https://vk.com/ukrainenachrichten
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 457
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 51 Mal
Ukraine

Massensuizid - UN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN » Donnerstag 7. März 2013, 17:15

Eine schamlose Lüge über den Tod von Kindern, verursacht durch Impfungen, entsetzt Mütter und Väter, die darauf angewiesen sind, den Informationen der Massenmedien zu vertrauen. Hunderttausende Kinder werden ihr Leben lang an Krankheiten leiden müssen, die hätten vermieden werden können.
Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Politik: Massensuizid

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Massensuizid - UN

#2 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Donnerstag 7. März 2013, 19:20

Was ist der Hintergrund? Ich kann den Grund der Empörung nicht finden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10884
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 1940 Mal
Ukraine

Re: Massensuizid - UN

#3 Beitrag von Handrij » Donnerstag 7. März 2013, 22:49

Ja, leider ist der Beitrag isoliert ....
Hintergrund sind Meldungen über Todesfälle nach Impfungen von Säuglingen und angebliche interne Untersuchungen innerhalb des Gesundheitsministeriums, die den Impfstoff auf eine Fabrik in Charkow zurückführen, die dem Sohn von Gesundheitsministerin Raissa Bogatyrjowa zugeschrieben wird. Schlussfolgerung Einstellung der Impfungen ...
Die andere Seite behauptet, dass der Tod der Säuglinge andere Ursachen hatte und man deshalb nicht mit den Impfungen aufhören sollte.

ukr.: http://tsn.ua/groshi/diti-pomirayut-pis ... ovoyi.html
rus.: http://ru.tsn.ua/ukrayina/v-etom-godu-v ... detey.html

In dem Beitrag wird von ukraineweit acht (!) Todesfällen angeblich nach Impfungen zwischen dem 24. Februar und dem 1. November berichtet. 2012 wurden insgesamt 520.704 Kinder in der Ukraine geboren.

Mehr Meldungen zu Bogatyrjowa auf Ukrainisch: http://tsn.ua/search/%D0%91%D0%BE%D0%B3 ... 0%B2%D0%B0
auf Russisch: http://ru.tsn.ua/search/%D0%91%D0%BE%D0 ... 0%B2%D0%B0

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Russland

Re: Massensuizid - UN

#4 Beitrag von Siggi » Freitag 8. März 2013, 12:38

Wenn 520'000 Kinder geimpft wurden und es 8 Todesfälle aufgrund der Impfungen gibt, ist das vermutlich sogar sehr wenig. Jede Impfung hat ein Risiko. Ich bin kein Fachmann. Ohne Vergleichszahlen ist so etwas nicht aussagekräftig.

Gruß
Siggi

P.S: Meine Eltern hatten wegen möglicher Folgeschäden solche Angst vor Impfungen, dass ich als Kind nie geimpft wurde. Bei meiner Frau war es genauso.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Massensuizid - UN

#5 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 8. März 2013, 14:34

Das mit dem Impfen ist ja eine persönliche Abwägung der Eltern. Ich bin früher immer geimpft worden und damit nicht schlecht gefahren. Meine Kinder habe ich auch immer im Vertrauen auf die Ärzte impfen lassen. Das Vertrauen konnten wir ja auch haben.
Als nun aber vor 2 Jahren meine Tochter in D die Lehre begann und für die Versicherung einen Status ihrer Immunität benötigte, bekam sie von keiner Seite eine Bestätigung dessen, was in ihren Papieren steht.
Also hat unsere Hausärztin in D eine Blutentnahme veranlaßt und es wurde eine Analyse erstellt, gegen was meine Tochter immun ist und was nachgeholt werden muss.
Obwohl meine Tochter die Durchführung der Impfungen bestätigte und meine Frau auch bei einigen zugegen war, hatte meine Tochter nichts im Blut. Sie war praktisch nie geimpft worden.
Als wir das Resultat mit dem Arzt im Rajon besprechen wollten, gab es keine Möglichkeit für ein Gespräch.
Was ist da wohl gespritzt worden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema