Rossija SegodnjaMedien: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz im Februar vorlegen - RIA

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Rossija Segodnja (Sputnik, RT) zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RS
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Medien: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz im Februar vorlegen - RIA

#1 Beitrag von RSS-Bot-RS » Samstag 10. Oktober 2015, 17:00

Der Chef der ukrainischen Sicherheitsbehörde SBU, Grigori Ostafijtschuk, hat erklärt, dass die niederländische Seite plant, den Schlussbericht zum MH17-Absturz in der Südostukraine im Februar 2016 zu veröffentlichen. Dies teilt die Agentur UNIAN mit.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Medien: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz im Februar vorlegen - RIA

#2 Beitrag von Hartmut » Sonntag 11. Oktober 2015, 02:49

HSE
Ist dieser Schriftsatz: Zitat "Achtung, kann russische Propaganda enthalten" nicht unseriös und Unsinn? Warum wird dieser Schriftsatz nicht unter der Rubrik „Achtung, kann US-amerikanische Propaganda enthalten" verwendet? Man kann nur hoffen, dass dieses ich im Übereifer von Desinformationen und in Verruf bringen der Russischen Föderation geschehen ist. Der Leser sollte für sich selber entscheiden , oder nicht ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Dicker
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Medien: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz im Februar vorlegen - RIA

#3 Beitrag von Dicker » Sonntag 11. Oktober 2015, 12:33

Ja genau Russische Kommission sollte es untersuchen , da bekommt man ja auch die Wahrheit das es die Ukraine war [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Medien: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz im Februar vorlegen - RIA

#4 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 11. Oktober 2015, 19:13

Hartmut hat geschrieben:HSE
Ist dieser Schriftsatz: Zitat "Achtung, kann russische Propaganda enthalten" nicht unseriös und Unsinn? Warum wird dieser Schriftsatz nicht unter der Rubrik „Achtung, kann US-amerikanische Propaganda enthalten" verwendet? Man kann nur hoffen, dass dieses ich im Übereifer von Desinformationen und in Verruf bringen der Russischen Föderation geschehen ist. Der Leser sollte für sich selber entscheiden , oder nicht ?
Warum hoffst du, dass das "im Übereifer von Desinformationen und in Verruf bringen der Russischen Förderation" geschehen ist? Die Russische Förderation braucht keiner hier in Verruf bringen. Das schafft der Kreml ganz allein, genauso wie Desinformation.
Übrigens, wäre es vielleicht möglich, nicht für jeden deiner Postings ein neues Thema aufzumachen, oder weißt du 2:49 Uhr nicht mehr, was du 2:19 Uhr geschrieben hast? (http://forum.ukraine-nachrichten.de/nie ... ml#p106647)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Medien: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz im Februar vorlegen - RIA

#5 Beitrag von Malcolmix » Dienstag 13. Oktober 2015, 20:18

Hartmut hat geschrieben:HSE
Ist dieser Schriftsatz: Zitat "Achtung, kann russische Propaganda enthalten" nicht unseriös und Unsinn? Warum wird dieser Schriftsatz nicht unter der Rubrik „Achtung, kann US-amerikanische Propaganda enthalten" verwendet? Man kann nur hoffen, dass dieses ich im Übereifer von Desinformationen und in Verruf bringen der Russischen Föderation geschehen ist. Der Leser sollte für sich selber entscheiden , oder nicht ?
Hin und wieder findet man in russischen "Nachrichten" neben der ganzen Propaganda ja auch die Wahrheit. Wie zum Beispiel am 17. Juli 2014:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Die Fleißarbeit, alle wirren Theorien von Raketenabschuß mittels einer Su-25 (wo sogar der russische Konstrukteur meinte, da wäre der Angreifer gleich mit abgestürzt) oder so bis hin zum Meteoriteneinschlag zu sammeln, habe ich mir erspart. Aber es waren schon lustige Sachen dabei, die mit Wahrheitsfindung nichts zu tun hatten und lediglich dokumentierten, wer an einer Wahrheitsfindung ganz bestimmt nicht interessiert ist.

Die Berichterstattung zum Siegeszug der russischen Armee in Syrien hat übrigens einen ähnlich humoristischen Wert wie die Beiträge von "Lord Haw Haw" im 2. Weltkrieg. Von daher hat der Warnhinweis durchaus seine Berechtigung. Wenn Sie wünschen, können Sie ja für sich selbst entscheiden, daß auch die obskurste Meldung aus Russland immer die Wahrheit enthält.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag