Berichte und Reisetipps | Medu´s Trip zur EM 2012

Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....
Forumsregeln
Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Meduselchen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Medu´s Trip zur EM 2012

#1 Beitragvon Meduselchen » Sonntag 3. Juni 2012, 19:05

Hallo ihr lieben!

Ich bin erst heute auf diesen Forum gestoßen und bin echt erstaunt, dass ich diesen nicht schon früher gefunden habe. Bei mir handelt es sich um eine in Deutschland lebende Ukrainerin, welche schon wegen der EM in wenigen Tagen ziemlich wuschig ist :-)


Da ich mittlerweile die ganzen Kritik von den Medien nicht mehr hören kann, dachte ich mir, dass ich live aus Kiew über die Lage der EM, Kultur und einfach über die Stadt berichte. Ich würde es persönlich schon selbst spannend finden, weil ich mittlerweile einiges aus den Augen eines Europäers sehen werde, aber trotzdem noch Sachen zeigen könnte, welche man sonst als Tourist nicht zu sehen bekommt (ich bin nämlich in Kiew geboren und erst mit 12 nach Deutschland gezogen).

Laut dem aktuellen Plan fährt meine Mama und ich diesen Mittwoch nach Kiew. Diese Fahrt werden wir allerdings versuchen morgen um paar Tage zu verschieben, da ich jetzt noch dringend doch ein bisschen mehr Zeit für die Uni brauche. Ob wir nun am Freitag (was mir natürlich lieber wäre) oder am Samstag mitm Bus losfahren werde ich erst morgen sagen können.

Noch mal kurz zu den "Inhalten", welche ich versuchen werde zu zeigen. Zum einen dachte ich an so einen "Survival Guide", so ich zB die Verkehrsmittel zeige (man hat ja in Kiew alles - Metro, Bus, Trollejbus, Marschrutka...), deren Vor- und Nachteile (zB muss man in einer Marschrutka dem Fahrer zuschreien wann man aussteigen will) etc. Andere Lebensmittel - die "Ostler" haben ja viel mehr Milchprodukte, und andere Sachen, die man in Europa so nicht kennt (Rjazhenka, Semechki...). Die Sehenswürdigkeiten von Kiew... das sind grad zu viele, dass ich diese einzeln aufliste. Ich habe mir ebenso überlegt einen Ausflug nach Tschernobyl zu unternehmen, aber da ist meine Mama komplett dagegen - was denkt ihr darüber?

Alle relevante Spiele (De, Ua) werde ich von der Fanmeile aus anschauen. Andere Ideen was man noch in Kiew anstellen könnte würden mir sicherlich noch spontan einfallen - aber auf Ideen freue ich mich ebenso riesig!

Nach der Finale der EM ist weder meine Reise noch mein Bericht zu Ende. Danach fahre ich mit meiner Mama Richtung Lugansk - nach Rowenki. Ist ein "Kaff", welches wunderschönen Kontrast zu dem modernen Kiew bietet. Dort werde ich versuchen irgendwie nach Donetzk zu kommen um auch diese Stadt zu zeigen (allerdings natürlich nicht so detailiert wie Kiew, weil dort war ich bis jetzt auch nocht nicht). Ebenso plane ich ein Besucht in den Stadion in Donezt - allerdings als reine Exkursion mit viel Video und Fotoerinnerungen.

Gegen Ende Juli fahren wir weiter nach Krim für 1-2 Wochen. Wo genau, fällt mir grad leider nicht ein.. aber selbst dort werde ich für ein Ausflug nach Yalta kämpfen. Am meisten würde ich gerne zu dem Lastochkino Gnezdo hochfahren - mal sehen was daraus wird, und wie viel ich da noch rausholen kann.

Danach geht es weiter nach Odessa - am Anfang war es auch eine Stadt, in welcher ein EM-Spiel hätte ausgetragen werden müssen. Das letzte mal dort war ich als ich noch klein war, und mich nur waage dran erinnern kann. Auf der Rückreise über Kiew werde ich ebenso versuchen auch in den Stadion in Kiew reinzukommen um auch diesen zu zeigen.

Ebenso hatte ich vor einige alte Fotos aus meiner Sammlungs rauszusuchen, das gleiche Motiv dann im Sommer zu fotografieren und als Vergleich zu veröffentlichen (da kommen schon meine komische Ideen raus^^).

Ich werde sowohl direkt vor Ort via Twitter und Facebook kleine Sachen veröffentlichen. Auch werde ich ein Blog führen, wo ich jeden Tag ein bestimmtes Thema raussuche und darüber schreibe - neben dem, was ich am Tag erlebt habe. Die Seite ist momentan noch nicht ganz fertig (wie gesagt, spontan Stress an der Uni).

Das ganze gibts auch in kleinem spontanen Video von mir:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Ausserdem wäre es cool jemanden von euch in Kiew auf dem Majdan zu treffen :-) Und ebenso würde ich mich freuen wenn jemandem meine "Idee" gefällt.


Liebe Grüße,
Meduselchen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Maymorning
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 312
Alter: 70
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 14:34
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 960x768
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: Medu´s Trip zur EM 2012

#2 Beitragvon Maymorning » Montag 4. Juni 2012, 00:31

Schöne Idee, Meduselchen :)


was ist denn der Majdan?

[smilie=ukr_prapor] Herzlichen Gruß
maymorning
... denn der Wind kann nicht lesen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Medu´s Trip zur EM 2012

#3 Beitragvon Jensinski » Montag 4. Juni 2012, 08:23

Hallo Meduselchen,

hast Du auch einen Link zum Blog?
Kleiner Tipp: Du bist doch Studentin und wirst vielleicht eines Tages eine Doktorarbeit schreiben? Also sollte Dir bekannt sein, dass es ein Urheberrecht gibt? Wenn ich mir das Video so anschaue... das stammt doch garantiert nicht von Dir. Die Piraten haben noch nicht das Ruder übernommen, also sei da mal sehr vorsichtig! Könnte nämlich richtig teuer werden. ;)

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Meduselchen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Medu´s Trip zur EM 2012

#4 Beitragvon Meduselchen » Montag 4. Juni 2012, 11:31

Maymorning hat geschrieben:Schöne Idee, Meduselchen :)


was ist denn der Majdan?

[smilie=ukr_prapor] Herzlichen Gruß
maymorning


Hallo Maymorning,

mit Majdan meine ich den Majdan Nezalezhnosti - den Platz der Unabhängigkeit in Kiew. Dort soll laut allen meinen Quellen ein großes Public Viewing entstehen - allerdings habe ich bis jetzt noch nirgendwo Fotos gefunden.

Jensinski hat geschrieben:Hallo Meduselchen,

hast Du auch einen Link zum Blog?
Kleiner Tipp: Du bist doch Studentin und wirst vielleicht eines Tages eine Doktorarbeit schreiben? Also sollte Dir bekannt sein, dass es ein Urheberrecht gibt? Wenn ich mir das Video so anschaue... das stammt doch garantiert nicht von Dir. Die Piraten haben noch nicht das Ruder übernommen, also sei da mal sehr vorsichtig! Könnte nämlich richtig teuer werden. ;)

LG,
Jens



Hallo Jensinski,

der Reise-Blog ist momentan noch offline. Werde mich aber heute Abend/Nacht dadran setzen und es hoffentlich fertig bekommen (okay, so viel Arbeit ist es nun wirklich nicht ich muss mich eigentlich nur dransezten [smilie=don-t_mention.gif] ). Den Link werde ich selbstverständlich dann morgen hier reineditieren!

Mit deinem Tipp hast du nicht ganz Unrecht. Allerdings muss man im Auge behalten, dass YouTube ein amerikanisches Unternehmen ist, somit kann ich mich auf die Fair Use Doktrin berufen. Solange ich mein Video also nicht monetarisiere hat Youtube meistens kein Problem damit. Und selbst wenn, dann kann Youtube/Google auch nicht viel anders machen, als im Zweifelsfall mein YouTube-Konto zu schließen (was allerdings auch nicht sofort passiert, sondern nach 3 s.g. Strikes). Die ganzen Urheberrechtgesetze sind mittlerweile sowieso nicht mehr an unsere Online-Jahrhundert angepasst. Eigentlich macht man sich ja schon strafbar wenn man ein YT-Video oder einfach ein Foto irgendwo verlinkt - aber wenn ich mir die Aktivität von zB Facebook anschaue - da könnte man als mieser Rechtsanwalt schon ne Menge Kohle machen! Allerdings hält das trotzdem keinen davon auf Daten im Netz zu verbreiten - man ist ja hier sozusagen anonym unterwegs. [smilie=crazy.gif]


Grüßle,
Meduselchen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Medu´s Trip zur EM 2012

#5 Beitragvon Jensinski » Montag 4. Juni 2012, 13:29

Ist ja eine komische Ansicht. Entschuldige. Wenn ich kein eigenes Material für ein Video habe, dann kann ich eben keines machen. So einfach ist das. Oder ich suche mir freies Material. Aber ok, das ist ja mit Arbeit verbunden...

Ja, das Urheberrecht gehört reformiert. Da stimme ich Dir zu. Aber zum einen IST es noch nicht reformiert, zum anderen wird es nicht so kommen, dass alles zum Selbstbedienungsladen wird. Ich arbeite seit '96 mit und im Internet und habe einen ganzen Sack voll Material produziert. Und finde immer wieder Verstöße gegen das Urheberrecht. Dabei wäre es ja so einfach, aber die Leute sind ja heutzutage zu faul, dem Autor/Urheber einfach mal ne Mail zu schreiben und um Erlaubnis zu bitten.

Übrigens, eine Verlinkung ist nicht verboten. Was Du meinst, ist eine Einbettung und das ist was anderes!

Gruß,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Berichte und Reisetipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast