Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Mehr als 100 Ausländer haben vom Anfang der EURO-2012 die medizinische Hilfe benötigt – das Ministerium für Gesundheitswesen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Mehr als 100 Ausländer haben vom Anfang der EURO-2012 die medizinische Hilfe benötigt – das Ministerium für Gesundheitswesen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Mittwoch 13. Juni 2012, 14:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 13. Juni /UKRINFORM/. Mehr als 100 Ausländer haben vom Anfang der EURO-2012 die medizinische Hilfe in den empfangenden Städten benötigt. Die Mehrheit dieser Ausländer hat die medizinische Hilfe im Ambulatorium erhalten.



Darüber wurde es UKRINFORM im Pressedienst des Ministeriums für Gesundheitswesen mitgeteilt.



"Insgesamt wurde es mehr als 100 solcher Fälle vom Anfang der Durchführung der Fußballeuropameisterschaft 2012 in den empfangenden Städten registriert. Alle Gäste der EURO 2012 bekommen sie rechtzeitig qualifiziert und in vollem Umfang. Der Mehrheit der Ausländer haben die medizinische Hilfe im Ambulatorium erhalten, wenn es keine Notwendigkeit in der Krankenhauseinweisung und der Anstaltsbehandlung gibt", - heißt es in der Mitteilung.



Es wurde im Pressedienst auch mitgeteilt, dass die epidemiologische Situation bleibt auch ruhig: es wurde keine Ausbrüche der Gruppendarminfektionen und der Fälle der besonders gefährlichen Krankheiten während der Meisterschaft registriert und das Niveau der Erkrankungshäufigkeit von den infektiösen Krankheiten ist charakteristisch für diese Periode des Jahres.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste