Vermischtes | Mitten auf dem Simplon-Pass! Ukrainischer Buschauffeur wechselt Motor selbst aus

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1188
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1024x768
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Mitten auf dem Simplon-Pass! Ukrainischer Buschauffeur wechselt Motor selbst aus

#1 Beitragvon lev » Mittwoch 5. September 2012, 19:22

BRIG - VS - Mitten auf dem Simplon-Pass: Bei einem Reisecar aus der Ukraine streikt der Motor. Für den Chauffeur kein Problem!

Mehr bei:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 5171 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Mitten auf dem Simplon-Pass! Ukrainischer Buschauffeur wechselt Motor selbst aus

#2 Beitragvon Sonnenblume » Donnerstag 6. September 2012, 08:18

Sorry, aber wo hat er die Palette her, auf der der Motor steht? Wie hat er das Ding da rausgekriegt? Wie konnte er das halten? Und wieso hatte er einen Ersatzmotor mit?
Für mich hat es da jemand mit der Wahrheit nicht wirklich genau genommen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Mitten auf dem Simplon-Pass! Ukrainischer Buschauffeur wechselt Motor selbst aus

#3 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Freitag 7. September 2012, 09:10

Hallo Sonnenblume,

gut es gibt einige Fragen, aber es möglich. Sicher ist der Bus aus europäischer Produktion und irgendwie hat man einen Ersatzmotor herantelefoniert. Sicher gab es die eine oder andere Hilfe, aber die Eigenleistung hat viel Geld gespart.
hauptsache wieder mit der Kiste nach Hause und keine Kosten verursacht.

Hut ab vor solcher Sachkenntnis.

Ich selbst habe vor Jahren die Reparatur einer Motorwelle bei einem Kamas im ukrainischen Winter bei Tscherkassy erlebt.
Mir standen die Haare zu Berge, aber ich war begeistert über den Ideenreichtum der drei Fahrer.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 5171 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Mitten auf dem Simplon-Pass! Ukrainischer Buschauffeur wechselt Motor selbst aus

#4 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 7. September 2012, 09:26

Wahrscheinlich hat die Zeit nicht gereicht, um den Sachverhalt ausführlicher darzustellen ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Vermischtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste