VermischtesMitten in Wischgorod Filigraner Osterschmuck

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10042
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1889 Mal
Ukraine

Mitten in Wischgorod Filigraner Osterschmuck

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 18. April 2019, 13:37

Freundschaften sollten gepflegt werden. Die mit dem Schulkameraden aus der Grundschule ebenso wie die mit den sympathischen Nachbarn, auch wenn sie längst weggezogen sind. Und auch Partnerschaften, die Gemeinden einmal aufgebaut haben und deren Wohl und Wehe stets an nur einigen wenigen Begeisterten hängt. In Eichenau, zum Beispiel, scheint Bürgermeister Peter Münster richtig Spaß an der ukrainischen Partnerstadt Wischgord gefunden zu haben. Er hat schon Fördergeld für ein Energiesparprojekt locker machen können und ist auch als Tourist gerne in der Stadt nahe Kiew.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema