Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | „Motor-Sitsch“ leitet 2012 Lieferungen von Triebwerken nach Russland ein - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

„Motor-Sitsch“ leitet 2012 Lieferungen von Triebwerken nach Russland ein - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 16. November 2011, 17:15

UkrInform

Kiew, den 16. November /UKRINFORM/. Offene AG „Motor-Sitsch“ (Saporischschja, im Südosten der Ukraine) habe 2012 die Lieferungen von Triebwerken im Rahmen des 1,2-Mrd.US$-Vertrages nach Russland einzuleiten. Diese Triebwerke seien für die durch russische Flugzeugindustrie exportierenden Hubschrauber bestimmt.


Wie es in der OAG berichtet wurde, habe der ukrainische Produzent Triebwerke TB3-117 für die zu exportierenden russischen Hubschrauber Mi-8, Mi-17 und Mi-24 im Rahmen des bis 2012-2016 vorgesehenen maßstabsgroßen Vertrages zu liefern. Was die russischen Exportlieferungen anbetreffe, so handle es sich um Besteller aus Süd-Ost-Asien, sowie aus Staaten Mittel- und Südamerikas, steht es im Bericht der OAG „Motor-Sitsch“.


Laut Liefervertrag seien 250-270 Triebwerke jährlich nach Russland geliefert zu werden.


Der Vertrag zwischen „Motor-Sitsch“ und Holding „Hubschrauber Russlands“ in der Höhe von 1,5 Mrd. US$ für Lieferung im Laufe von fünf Jahren der 1 300 Triebwerke sei vor kurzem durch die Seiten bei der Internationalen Luftfahrtmesse Dubai Airshow-2011 abgeschlossen worden.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste