Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Mykola Asarow beauftragte das Ministerium für Agrarpolitik, die Kontrolle über die Nutzung von Landflächen zu verschärfen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Mykola Asarow beauftragte das Ministerium für Agrarpolitik, die Kontrolle über die Nutzung von Landflächen zu verschärfen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Samstag 5. Mai 2012, 17:15

UkrInform

Kiew, den 5. Mai /UKRINFORM/. Der Premierminister der Ukraine Mykola Asarow hat dem Minister für Agrar- und Nahrungsmittelpolitik Mykola Prysyazhnyuk den Auftrag erteilt, die Kontrolle über die Nutzung von Landflächen für den Anbau von Industriepflanzen zu verschärfen, um die Erschöpfung des Bodens zu verhindern.



Davon hat er während einer Telefonkonferenz im Ministerium für Ökologie gehalten am 5. Mai angekündigt, - berichtet die Abteilung der Information und Kommunikation mit der Öffentlichkeit des Sekretariats des Ministerkabinetts der Ukraine.



"Ich möchte Sie auf die Tatsache aufmerksam machen, dass es im Lande eine rücksichtslose Ausbeutung von Ackerland für den Anbau von Industriepflanzen besteht, und dies erschöpft die Erde", - sagte Herr Asarow. Er führte ein Beispiel an, dass in einer der Regionen des Gebiets von Mykolajiw 80 Prozent der Landfläche mit einer Sonnenblume angebaut sind, während nur 29 Prozent für die Region erlaubt sind.



Der Premierminister beauftragte Herrn Prysyazhnyuk, in einer Woche die Vorsitzenden der Gebiets- und Bezirksstaatsadministrationen zu versammeln, die keine Normen beim Anbau von Industriepflanzen beachten, und mit ihnen eine Aufklärungsarbeit durchzuführen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste