WirtschaftNach den Wahlen droht massive Währungsabwertung

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11587
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x915
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2038 Mal
Ukraine

Nach den Wahlen droht massive Währungsabwertung

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 4. Oktober 2012, 18:09

Experten erwarten, dass die Griwna bald weniger wert ist. Österreichische Betriebe treffen bereits Vorkehrungen.

Kiew/Wien. In der Ukraine sieht man den Parlamentswahlen am 28. Oktober mit Sorge entgegen. Denn dann könnten Probleme virulent werden, die Präsident Viktor Janukowitsch aus Angst, seine Partei der Regionen könnte Stimmen verlieren, derzeit niederhält. Vor allem rechnen Experten damit, dass es nach den Wahlen zu einer Währungsabwertung kommt.
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Nach den Wahlen droht massive Währungsabwertung

#2 Beitrag von Optimist » Freitag 5. Oktober 2012, 20:40

So wie sich derzeit die Zinsen für Guthaben in Landeswährung entwickeln, äusserst glaubhaft. Aber auch hier verdienen sich an den Prognosen Leute wie in aller Welt dumm und dämlich.
Monopoli....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Jazenjuk droht Moskau mit Schulden-Moratorium – Ukraine droht Staatspleite - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    129 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Wirtschaftsminister: Wirtschaft der Ukraine erfordert massive Investitionen - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    105 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Treffen in Moskau: Russland bewilligt Ukraine massive Finanzhilfen
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    223 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Australien erklärt massive Fälschungen mit Beweisen von Boeing - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    60 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Ukraine-Konflikt: Poroschenko meldet massive Waffenverluste
    von Handrij » » in Politik
    7 Antworten
    373 Zugriffe
    Letzter Beitrag von FEINDFLIEGER
  • „So wahrheitsgetreu wie möglich“ - ARD-Chef weist massive Medienkritik zurück - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    55 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Massive Goldkäufe: Russland will Abhängigkeit vom US-Dollar abbauen - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    30 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Moskau wirft Nato „massive anti-russische Propaganda“ vor - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    153 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Russland-Geschäft: Deutsche Wirtschaft schreibt massive Verluste - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    16 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS