Recht, Visa und DokumenteNamensänderung nach Heirat in Dänemark

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Wints
    Linux Firefox
Bildschirmauflösung:

Namensänderung nach Heirat in Dänemark

#1 Beitrag von Wints » Mittwoch 24. April 2019, 10:53

Guten Tag,

Wir haben in Dänemark geheiratet, Deutsch/ukrainisches Paar, und wollten jetzt den namen des Ukrainischen Ehegattens ändern und den neuen Pass beantragen. Uns wurde aber von der behörde in der Ukraine gesagt dass das nicht ginge, und wir bräuchten eine bestätigung der Dänischen botsschaft das eine Namensänderung vorgenommen werden kann.

Ich wollte hier kurz um rat bitten da wir nicht weiter wissen…

Vielen Dank

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Ahrens
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 81
Registriert: Montag 18. Juni 2012, 14:05
Wohnort: Kiew
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Ukraine

Re: Namensänderung nach Heirat in Dänemark

#2 Beitrag von Ahrens » Mittwoch 24. April 2019, 19:35

Hallo,
nein, dem ist nicht so.
Vermutlich handelt es sich hier um ein Missverständnis.
Die Apostillierte Heiratsurkunde ist soweit ausreichend um zunächst den Inneren Pass/ID-Karte zu beantragen, den Identifikationscode zu ändern und dann einen neuen Reisepass zu beantragen.
Vermutlich war genau diese apostillierte Heiratsurkunde mit in der Ukraine gefertigter und notariell beglaubigter Übersetzung gemeint.
Web : https://ahrens.kiev.ua/de.html
Tel. : +380 (0)44 592 73 71

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Wints
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Namensänderung nach Heirat in Dänemark

#3 Beitrag von Wints » Donnerstag 25. April 2019, 15:12

Guten Tag,

Die Heiratsurkunde ist appostilliert in Dänemark und übersetzt und notariel begläubigt in der Ukraine vorgelegt worden. Das Amt das denn Pass ausstellen soll sagt aber wir brauchen zusätlich eine Namensrechtliche Erklärungen aus Dänemark bzw. Deutschland brauchen damit hier in der Ukraine der Name geändert werden kann sonst müßten wir nochmal in der Ukraine heiraten!

Vielen dank nochmal für ihre rasche antwort.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Ahrens
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 81
Registriert: Montag 18. Juni 2012, 14:05
Wohnort: Kiew
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Ukraine

Re: Namensänderung nach Heirat in Dänemark

#4 Beitrag von Ahrens » Donnerstag 25. April 2019, 15:19

Die geschlossene Ehe ist so in der Ukraine gültig.
Eine weitere Eheschliessung damit unmöglich.
Also wie gesagt, würde ich auf ein Missverständnis tippen.
Zur Namensänderung ist die Heiratsurkunde vollkommen ausreichend.
Web : https://ahrens.kiev.ua/de.html
Tel. : +380 (0)44 592 73 71

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

leeker
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 00:55
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

Re: Namensänderung nach Heirat in Dänemark

#5 Beitrag von leeker » Samstag 27. April 2019, 16:29

Der ukrainische Ehemann kann ggf. nach 2 Jahren Aufenthalt in Deutschland die deutsche Staatsbügerschaft beantragen. Wenn er den Namen der Frau angenommen hat, erhält er einen deutschen Pass bzw. Personalausweis mit diesem Ehenamen. Unter bestimmten Umständen kann das Standesamt auch den Vornamen ändern. Im Ergebnis heißt er dann nach deutschem Recht anders mit Vor- und Nachnamen als in der Ukraine!
Wenn er die doppelte Staatsbürgerschaft hat, muss er in der Ukraine immer mit seinem ukrainischen Pass arbeiten und bekommt auch keine konsularische Betreuung durch die deutsche Botschaft in der Ukraine. In allen anderen Länder wird er ggf. von der deutschen Botschaft bertreut.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Heirat / Namensänderung meiner ukrainischen Lebensgefährtin
    von Natalia » Dienstag 23. September 2014, 22:55 » in Recht, Visa und Dokumente
    2 Antworten
    1053 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Anuleb
    Mittwoch 24. September 2014, 20:29
  • Namensänderung durch Heirat
    von ottott » Mittwoch 8. Juli 2015, 22:13 » in Recht, Visa und Dokumente
    4 Antworten
    1016 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaBo2
    Freitag 10. Juli 2015, 16:57
  • Wie lange dauert ungefähr Namensänderung im Rahmen der Einbürgerung?
    von kasamb » Sonntag 6. Oktober 2013, 17:26 » in Recht, Visa und Dokumente
    0 Antworten
    852 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kasamb
    Sonntag 6. Oktober 2013, 17:26
  • Nach Heirat in der Ukraine Aufenthalt
    von uwrf5419 » Donnerstag 13. Juni 2013, 14:19 » in Recht, Visa und Dokumente
    7 Antworten
    1357 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kurt Simmchen - galizier
    Samstag 15. Juni 2013, 09:57
  • Heirat in Deutschland: Apostille für UDSSR Geburtsurkunde
    von Shangrila » Freitag 16. November 2012, 14:40 » in Recht, Visa und Dokumente
    8 Antworten
    4121 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ahrens
    Montag 19. November 2012, 10:48
  • heirat
    von berni » Dienstag 24. Dezember 2013, 09:14 » in Recht, Visa und Dokumente
    28 Antworten
    2449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von FEINDFLIEGER
    Mittwoch 3. Juni 2015, 12:55
  • Heirat in Deutschland: Geburtsurkunde UDSSR auf der Krim
    von Berd » Montag 22. September 2014, 15:07 » in Recht, Visa und Dokumente
    4 Antworten
    1707 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kurier des Zaren
    Dienstag 10. März 2015, 18:27
  • Heirat in UA: Ehefähigkeitszeugnis nicht mehr erforderlich
    von MaBo2 » Mittwoch 3. Juni 2015, 12:55 » in Recht, Visa und Dokumente
    0 Antworten
    814 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaBo2
    Mittwoch 3. Juni 2015, 12:55
  • Heirat Russin und Ukrainer in Ukraine
    von Tina2015 » Montag 4. Januar 2016, 14:01 » in Recht, Visa und Dokumente
    17 Antworten
    1186 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Maniac
    Mittwoch 6. Januar 2016, 00:26