Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Der Nationale Rundtisch in Kiew eröffnet - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Der Nationale Rundtisch in Kiew eröffnet - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Donnerstag 5. April 2012, 14:15

UkrInform

Kiew, den 5. April /UKRINFORM/. Die wichtigsten Probleme der Ukraine im humanitären, wirtschaftlichen und politischgesellschaftlichen Bereichen werden beim Nationalen Rundtisch erörtert, der seine Arbeit am Donnerstag im Ukrainischen Haus in Kiew eingeleitet hat.


Das berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.


Die Initiatoren der Berufung des Nationalen Rundtisches – Mitglieder der Gruppe „der 1. Dezember“ – bringen ihre Überzeugung zum Ausdruck, der „Nationale Rundtisch unter dem Motto „Ein freier Mensch in einem freien Staat“ werde zur neuen Institution, die den Anfang mit einem demokratischen Prozess der Äußerung des Souveränwillens des ukrainischen Volkes durch sinnvolle Kommunikation und Zusammenarbeit der freien Menschen machen würde“.


Die Initiativgruppe „der 1. Dezember“ ist am Tag des Feierns des Tages der Gesamtukrainischen Volksbefragung gegründet worden, die die Wahl des ukrainischen Volkes – die staatliche Unabhängigkeit – bestätigt hat.


Zur Teilnahme am ersten Gespräch des Rundtisches haben die Mitglieder der Initiativgruppe Philosophen, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Experten und Kulturschaffenden eingeladen. Der Nationale Rundtisch habe prinzipiell einen parteilosen Charakter. Zu dem seien weder Vertreter der Staatsmacht und Anführer politischer Parteien, noch Volksabgeordneten und Politiker eingeladen worden. „Es handelt sich nicht um irgendwelche Respektlosigkeit in bezug auf diese Personen, sondern um die Suche nach anderen Möglichkeiten der Äußerung öffentlicher Meinung, anderen Gesichtspunkten zum Zweck einer umfangreicheren, mehr stereoskopischen Auffassung von Problemen“, - machte es der ordentliche Vorsitzende der Initiativgruppe „der 1. Dezember“, Iwan Dsjuba, klar.


Es wird vorgesehen, der Nationale Rundtisch sei zwei-dreimal pro Jahr abgehalten zu werden. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast