Ukrainische Nationale NachrichtenagenturIn NATO-Dokumenten keine Regelung über Unmöglichkeit des Beitritts eines Landes, wo bewaffnete Konflikte andauern - Vizepremier

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

In NATO-Dokumenten keine Regelung über Unmöglichkeit des Beitritts eines Landes, wo bewaffnete Konflikte andauern - Vizepremier

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Donnerstag 12. März 2020, 11:33

Bild

Der Vizepremierminister für europäische und euroatlantische Integration, Wadym Prystajko, hat dem Mythos widersprochen, dass der NATO-Beitritt eines Landes, wo es einen Konflikt gebe, nicht möglich sei.

#Politik


Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Alex7734
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 1. August 2014, 17:18
7
    Windows 10 Internet Explorer
Bildschirmauflösung: 1391x783
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Deutschland

#2 Beitrag von Alex7734 » Donnerstag 12. März 2020, 17:34

die nächste Möhre damit der Esel weiter läuft...

Ob feste Regel oder nicht, aber Länder mit ungelösten Konflikten werden nicht aufgenommen. Georgien wird schon seit Jahren abgelehnt obwohl die Amis sich stark einsetzen, nur ein Beispiel.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11652
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: In NATO-Dokumenten keine Regelung über Unmöglichkeit des Beitritts eines Landes, wo bewaffnete Konflikte andauern - Vizepremier

#3 Beitrag von Handrij » Donnerstag 12. März 2020, 18:12

Wieso nächste? Das Lied wird schon seit Ewigkeiten gesungen. Jedem ist da natürlich klar, dass die erste Amtshandlung einer Regierung in Kiew nach einem Nato-Beitritt die Ausrufung des Bündnisfalls zumindest wegen der russischen Annexion der Krim wäre.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Alex7734
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 1. August 2014, 17:18
7
    Windows 10 Internet Explorer
Bildschirmauflösung: 1391x783
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Deutschland

#4 Beitrag von Alex7734 » Donnerstag 12. März 2020, 18:16

ja, halt die nächste um den Glauben daran aufrecht zu erhalten. Muss immer nachgelegt werden. Werden sich schon genug finden die daran glauben. :)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 521
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Deutschland

Re: In NATO-Dokumenten keine Regelung über Unmöglichkeit des Beitritts eines Landes, wo bewaffnete Konflikte andauern - Vizepremier

#5 Beitrag von Frank » Donnerstag 12. März 2020, 22:36

Seltsam. Sonst wird sich doch immer darüber aufgeregt wenn es "Konflikt" genannt wird

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag