Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Der NATO-Generalsekretär ist besorgt über die Behandlung mit Tymoschenko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Der NATO-Generalsekretär ist besorgt über die Behandlung mit Tymoschenko - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Samstag 5. Mai 2012, 15:15

UkrInform

Kiew, den 5. Mai /UKRINFORM/. Der NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen äußerte seine Besorgnis über die Behandlung in der Ukraine mit Julia Timoschenko.



Davon erklärte er in einem Interview mit der deutschen Tageszeitung Bild, das am Samstag veröffentlicht wurde.



"Ich bin zutiefst besorgt, wie die ukrainische Regierung Frau Tymoschenko behandelt", - sagte der NATO-Generalsekretär. Im Gespräch mit den ukrainischen Partnern, laut Rasmussen, betonte er mehrmals, dass die Ukraine die Achtung der Menschenrechte und die Unabhängigkeit der Justiz gewährleisten sollte.



Auf eine Frage eines Journalisten, ob Rasmussen plant, die Ukraine während der Fußball-Europameisterschaft-2012 zu besuchen, antwortete der Leiter der Allianz, dass "er im Juni und Juli wahrscheinlich keine Zeit für die Reise zur WM haben wird".



Wie die Agentur bereits berichtete, plant keine Reisen in die Ukraine zur Euro-2012 die gesamte Zusammensetzung der Europäischen Kommission.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste