Ukrainische Nationale NachrichtenagenturNATO habe an Ordnungssicherung während der UEFA-EURO-2012 mitzubeteiligen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

NATO habe an Ordnungssicherung während der UEFA-EURO-2012 mitzubeteiligen - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Freitag 9. September 2011, 16:01

UkrInform
Kiew, den 9. September /UKRINFORM/. Die Nordatlantikpakt-Organisation habe an Gewährleistung der Sicherheit während der Fußballeuropameisterschaft 2012 in der Ukraine mitzubeteiligen. Das hat Dirk Brengelmann, stellvertretender NATO-Generalsekretär für politische und Sicherheitsfragen, während der in Kiew abgehaltenen Pressekonferenz erklärt.
Herr Brengelmann teilte mit, Ende September 2011 treffe eine Gruppe von NATO-Sicherheitsexperten in die Ukraine ein, um ein Paket von möglichen Hilfearten für die Ukraine zum Zweck der Gewährleistung der Sicherheit dieser Fußballeuropameisterschaft entwickeln zu können.
Der stellvertretende NATO-Generalsekretär teilte auch mit, Ende Oktober d.J. komme die NATO-Mission für Bewertung von Ergebnissen der Erfüllung des Nationalen Jahresprogramms der Zusammenarbeit nach Kiew. James Appathurai werde an der Spitze der Gruppe sein.
Herr Brengelmann brachte seine Genugtuung damit zum Ausdruck, die Strategie der nationalen Verteidigung und Sicherheit der Ukraine, die Militärische Doktrin der Ukraine und andere Unterlagen aus diesem Bereich seien auf der Schlussetappe der Entwicklung und sie seien bald zu verabschieden.
Der stellvertretende NATO-Generalsekretär ist nach Kiew für zweiseitige Jahresberatungen mit hochrangigen Beamten des Außenministeriums, des Ministerkabinetts, der Präsidialverwaltung, des Parlamentes sowie des Rates für nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine eingetroffen.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag