Berichte und ReisetippsNavigationsgeräte und Ukraine

Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....
Forumsregeln
Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
maze
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 20. März 2010, 22:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 3 Mal
Deutschland

Navigationsgeräte und Ukraine

#1 Beitrag von maze » Montag 26. April 2010, 04:14

Ich möchte mir ein Navi zulegen und liebäugele mit einem TomTom. Dort scheint es aber nur Russlandkarten zu geben.
Was ist mit Ukrainekarten? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht und was würdet Ihr empfehlen?
Danke!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 709
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal
Deutschland

Re: Navigationsgeräte und Ukraine

#2 Beitrag von telzer » Montag 3. Mai 2010, 11:01

Tom Tom ist ganz schlecht für Ukraine. Es gibt nur , wenn überhaupt, rudimentäre und alte Daten über ukrainische Strassen. Besser Garäte mit IGO-Software (ohne hier Geräte zu nennen), hier sind zumindest Hauptstrassen der Ukraine dabei ,wenn das Osteuropa Paket mit installiert ist.
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

tanolli
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Navigationsgeräte und Ukraine

#3 Beitrag von tanolli » Dienstag 4. Mai 2010, 15:50

Hallo Maze! Betreff Navi hier ein Tip. Auf den größeren Basaren von Großstädten(z.B. Donetsk) habe ich CD`s mit Software gesehen und mir vorführen lassen.Waren ganz brauchbar. Leider in Germany nicht zu bekommen. Gruß t.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

maze
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 20. März 2010, 22:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 3 Mal
Deutschland

Re: Navigationsgeräte und Ukraine

#4 Beitrag von maze » Dienstag 4. Mai 2010, 18:56

Danke für die Tipps. Ich werde mir jetzt eines der Geräte von hier kaufen:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Die gibt es auch in Internetshops ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 709
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal
Deutschland

Re: Navigationsgeräte und Ukraine

#5 Beitrag von telzer » Donnerstag 6. Mai 2010, 15:54

@maze, bitte daran denken, dass internationale Überweisungen zusätzliches Geld kosten (ca. 10%).
Und Kreditkarte ?!
Die Visicom Geräte haben die Software von Visicom drauf. Wie hier die Versorgung mit anderen Karten aussieht, weiß ich nicht. Meines Wissens nach ist die Visicom Software rus, ukr und eng, andere Sprache gibt es nicht. Und ca. 150 Euronen nur für Ukraine halte ich für zu viel. Dafür gibt es hier in D Geräte mit bis zu 42 Ländern aus West- und Osteuropa. Weitere Informatione gerne per PN. Das Go Clever kann wohl mehr, und gibt es auch woanders. Hoffe geholfen zu haben Andreas :-)
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

tryzub
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Navigationsgeräte und Ukraine

#6 Beitrag von tryzub » Samstag 8. Mai 2010, 20:01

Es gibt Ukraine- Routenplanungssoftwares für Garmingeräte von zwei verschiedenen Anbietern. Beide sind im allgemeinen Gebrauch ganz gut, haben aber gerade im Detail (in kleinen Städten und Dörfern) noch wenig strassen- und hausnummerngenaues Material. Das wird erst nach und nach eingepflegt. Die Installation ist relativ einfach.

Das Schöne ist, dass man diese Routensoftware auch auf deutsche Garmins mit installierten Europakarten dazuinstallieren kann. So erhält man flächendeckende Karten für die Fahrt von Deutschland, resp. Österreich/Schweiz bis zum Ziel in der Ukraine.

Erhältlich ist die Software bei uns. Ohne zusätzliche internationale Überweisungskosten und mit Beratung bei Installationsproblemen.

Sorry, ich habe ein Tomtom und würde mir nie wieder eins kaufen. Selbst in Westeuropa funktioniert dieses Teil so schlecht, dass ich daran verzweifelt bin.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Navigationsgeräte und Ukraine

#7 Beitrag von ua-sports » Sonntag 9. Mai 2010, 17:31

@ maze...

aus eigener Erfahrung heraus und von einigen Reisen durch die grosse Ukraine, kann ich nur sagen, ein Navi und eine aktuelle Landkarte mitnehmen, wenn Sie das erste Mal mit Ihrer Maschina reisen wollen. Selber nutze ich das Falk F8 2nd Edition Navigationssystem West- und Osteuropa Falk inklusive TMC, mit Version 2010-1. Da ist die UA aber nur zu 6% und nur die Hauptstraßen und einige Großstädte drauf. Aber durch die vielen Änderungen, Baustellen und Umleitungen stets immer nach der Beschilderung achten! Die Navis führen dich sonst wo hin, wo Sie nicht mehr wissen, wo Sie sind!!! Ganz schrecklich sind die NAVIs in den Städten wie Львiв, Рівне, Київ , Днiпpопетpовськ , Донецьк, Du stehst an besten IMMER noch den doppelsprachigen Schildern in UA und RU gehen. Ich schaffe es immer einen neuen Weg durch oder um Львiв, Рівне, Київ , Днiпpопетpовськ , Донецьк zu finden, wenn man weiß in welche Himmelsrichtung man muß. Ist schon alles etwas kurios da. Und zu den Straßen kann ich nur sagen, seit März 2010 sind es vielleicht 1.000.000 Schlaglöcher weniger geworden, von den vielleicht über -zig Millionen. Aber es gibt aber schon mal Verbesserungen auf den Landstraßen.

Und noch ein TIPP: wenn Sie dann schon in UA sind, können Sie auch in viele Fachgeschäfte gehen, und sich, wenn es unbedingt notwenig ist, mit Hilfe von Einheimischen sicherlich ein nützliches (IN UAH-Währung) zulegen. Ansonsten gibt es das Internet , Routenplaner etc. und dann mit Hände und Füsse und Sprache zur Kommunikation!!! [smilie=friends.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
kadett
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Montag 24. Mai 2010, 19:49
Wohnort: Kramatorsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Ukraine

Re: Navigationsgeräte und Ukraine

#8 Beitrag von kadett » Montag 24. Mai 2010, 20:58

Ich verkaufe die Navigationsgeräte selbst. Aus eigene Erfahrung kann ich das Navigationprogramm iGO8 empfehlen. Sehr ausführliche Karte der Ukraine, POI, Speedcams. Programm ist zu alle Geräte, die aufgrund OS Windows CE oder Windows mobiele gebaut sind, sehr freundlich. Nur mit Garmin geht leider nicht, dieses komische Gerät ist mit OS, das Art von Linux ist, gebaut.
============================================================
Yuri Shevchenko. Kaniv, Ukraine. Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema