Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Das neue Beschäftigungsgesetz wird das europäische Herangehen an die Überwindung der Arbeitslosigkeit anbieten - Serhij Tihipko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Das neue Beschäftigungsgesetz wird das europäische Herangehen an die Überwindung der Arbeitslosigkeit anbieten - Serhij Tihipko - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 10. April 2012, 13:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 10. April /UKRINFORM/. Der Staat wird die Arbeitgeber motivieren, die neuen Arbeitsplätze insbesondere für die wenigsten geschützten Kategorien der Bevölkerung zu schaffen.



Darüber berichtete Serhij Tihipko, Vizepremierminicter der Ukraine - Minister für Sozialpolitik, in einer Live-Sendung «Schuster Live» auf „Pershyj Natsionalnyj“ Fernsehkanal, teilt der Pressedienst des Ministeriums für Sozialpolitik mit.



«Jetzt sollen wir darüber sprechen, wie wir dem konkreten Menschen - dem jungen Absolventen ohne Berufserfahrung, dem Menschen im Vorrentenalter, den Behinderten und anderen Menschen, die heute am meisten auf dem Arbeitsmarkt verwundbar sind, helfen können ", - meint Serhij Tihipko.



Seinen Worten zufolge ist die neue Redaktion des Gesetzentwurfes "Über die Beschäftigung der Bevölkerung», die das Ministerium für Sozialpolitik vorbereitet hat, ein Schlag nach der Arbeitslosigkeit, besonders unter der Jugend, der Menschen im Vorrentenalt, der Arbeiter in den Dörfern und in den kleinen Städten. «Wir bieten die Stimuli für die Arbeitgeber in Form der Ermäßigungen der einheitlichen Sozialgebühr sowie die Stimuli für die örtlichen Verwaltungen für die Heranziehung der Investitionen an. Daraufhin werden die Arbeitsplätze entstehen, die keine zusätzlichen Ressourcen aus dem Haushalt nicht fordern werden», - betonte der Vizepremierminister. Im Gesetzentwurf wird die Gewährung der Vouchers vom Staat für das Erhalten der zweiten Hochschulausbildung für die Personen, die 45 Jahre sind und nicht weniger als 15 Jahre des Dienstalters haben, vorgeschlagen.



Serhij Tihipkobetonte, dass der Gesetzentwurf die Normen enthält, die die Möglichkeit geben, die ukrainische staatliche Politik im Beschäftigungsbereich zu den europäischen Standards näher zu bringen. Insbesondere handelt es sich um die Einführung der Norm darüber, dass der Arbeitgeber die Dienstleistungen der Personalagenturen bezahlen wird, und nicht der Mensch, der nach der Arbeit sucht, und es wird verboten sein, die Diskriminierungsbeschränkungen, die das Alter und das Geschlecht betreffen, in den Anzeigen der offenen Stellen anzugeben.



Serhij Tihipkohat die Öffentlichkeit gerufen, die Anträge bezüglich der Vervollkommnung der neuen Redaktion des Gesetzentwurfes "Über die Beschäftigung der Bevölkerung“ zu stellen.



Mehr über dieses Dokument kann man auf der Webseite des Ministeriums für Sozialpolitik an die Adresse von Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... und auf der offiziellen Webseite von Serhij Tihipkoim sozialen Netz Facebook Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... erfahren.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste