Politik | Das neue Selbstbewusstsein der Ukraine

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8694
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1781 Mal
Ukraine

Das neue Selbstbewusstsein der Ukraine

#1 Beitragvon Handrij » Freitag 9. September 2011, 11:57

Die eigentlich russlandfreundliche Regierung fordert "deutsche" Gaspreise von Moskau

Präsident Janukowitsch droht mit Schiedsgericht und sucht größere Nähe zu Europa

Der Ministerpräsident der Ukraine, Mykola Asarow, gilt vielen als unbestechlicher, aber langweiliger Buchhalter. Gerade deswegen lassen seine Worte aus den letzten Tagen aufhorchen: "Die Zeit wird kommen, da die Ukraine ihren Gasbedarf ganz allein decken wird." So hatte in Kiew noch niemand gesprochen. Während Russland die Ostsee-Pipeline in Betrieb nahm und Wladimir Putin frohlockte, die Ukraine werde jetzt ihre "exklusive Lage" als Transitland verlieren, unterzeichnete der Shell-Konzern in Kiew ein Abkommen über die Suche nach Schiefergas. Shell will über mehrere Jahre 800 Millionen Dollar vor allem im Osten der Ukraine in Bohrungen investieren. Allerdings rechnet die Regierung in Kiew mit einer Förderung frühestens im Jahre 2016.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Das neue Selbstbewusstsein der Ukraine

#2 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Freitag 9. September 2011, 13:06

Schon Bismark deklarierte, dass bei Geld die Freundschaft aufhört.

Ein Umschwenken auf eigene Ressourcen ist aufwendig und langwierig.
Besonders wird es aber die kleinen Leute treffen. Alle vertrauten auf Gas und die Festbrennstoffstellen wurden in den Häusern eliminiert. Die thermische Isolation der Masse der Behausungen ist unter aller Norm.
Dort sehe ich das größte Problem.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 3 Gäste