Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDer neue Terminal „D“ im Flughafen „Boryspil“ werde 12 Mio. Fluggäste jährlich abfertigen können - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Der neue Terminal „D“ im Flughafen „Boryspil“ werde 12 Mio. Fluggäste jährlich abfertigen können - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Montag 21. November 2011, 19:16

UkrInform
Kiew, den 21. November /UKRINFORM/. Der Terminal „D“ im Internationalen Flughafen “Boryspil” ukrainischer Hauptstadt Kiew, der im Dezember des laufenden Jahres in Betrieb zu setzen sei, würde eine Durchlaßfähigkeit von 3 000 Fluggästen pro Stunde haben, denen zur Verfügung würden 60 Check-in-Schalter stehen. Das sehe das berichtigte Bauprojekt dieses Terminals vor, das heute durch die Regierung gebilligt worden sei, teilt der Pressedienst des Ministeriums für Infrastruktur mit.
Im gebilligten Projekt, im Unterschied zum früheren, sei die Möglichkeit für Abfertigung sowohl der inneren, als auch internationaler Flüge vorgesehen. Die Fluggäste würden die Flüge wechseln können, inklusive die inneren Flüge, ohne den Terminal verlassen zu müssen.
Die Gesamtbaukosten seien in der Höhe von 856 Mio. UAH kalkuliert.
Das Projekt werde auf Kosten des durch die japanische JBIC-Bank gewährten Kredites sowie durch eigene Kostenmittel des Flughafens finanziert.
Der neue Terminal würde ca. 12 Mio. Fluggäste jährlich abfertigen können, was auf das zweifache dem gegenwärtigen Fluggästestrom in „Boryspil“ gegenüber mehr sei.
Der Flughafen „Boryspil“, durch den ca. 70 Prozent aller Fluggästebeförderung des Landes gehe, liege in der Kreuzung von vielen Luftwegen aus Europa nach Asien und Amerika. (A)
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag