Ukrainische Nationale NachrichtenagenturIm neuen Jahr werden Benzin, Alkohol und Zigaretten teurer - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Im neuen Jahr werden Benzin, Alkohol und Zigaretten teurer - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 3. Januar 2012, 10:15

UkrInform
Kiew, den 3. Januar /UKRINFORM/. Ab Januar werden die Menschen für Alkohol und Zigaretten mehr ausgeben. Im Dezember hat die Werchowna Rada das Gesetz über die Erhöhung der Verbrauchsteuer auf Alkohol und Zigaretten im Durchschnitt um 8,9 Prozent verabschiedet. Darüber schrieb die Zeitung "Heute."

Auf das Geld übertragen, bedeutet dies, dass ein Liter reines Spiritus für 3,75 UAH teurer sein wird, oder plus 0,75 Kopeken. Zigaretten ohne Filter steigen im Preis für 3,83 UAH (für 1000 Stück), mit Filter für 8,56 UAH. Im Einzelhandel wird eine Schachtel Zigaretten ohne Filter für 15-20 Kopeken und mit Filter für 35-40 Kopeken mehr kosten (1 USA $ - 7.99 UAH).

Der Preis für Wodka wird laut dem Vizepräsident der ukrainischen Handel-Industrie-Konföderation Wjacheslav Sokerchaka nicht mehr als für 40-50 Kopeken (26-32 UAH pro 0,5 Liter) steigen. Auf den Anstieg der Preise von Wein und Bier sollte die Verbrauchsteuer, seiner Meinung nach, keine Wirkung haben.

Um 8,9 Prozent erhöhe sich ab dem 1. Januar die Verbrauchsteuern auf Benzin und Diesel bzw. auf 16 EUR/t und 3.7-8 Euro/t. Der Analytiker Olexandr Zholud behauptet, dass bis Mitte Januar das Benzin für 15-16 Kopeken/l (A-95 durchschnittlich bis auf 10.45 UAH/l) und der Diesel für 4-8 Kopeken (bis auf 9,70 - 9.85) teurer sein werden.

Im vergangenen Jahr sind die Kosten auf den ukrainischen Tankstellen für die beliebteste Marke von Benzin A-95 um 31,3 Prozent (2,45 UAH/l) und für Dieselbrennstoff um 35,5 Prozent (2,54 UAH/l) gestiegen.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag