Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Neuerung der Armee sei auf Wiederaufnahme der Kampffähigkeit ukrainischer Streitkräfte gerichtet – Wiktor Janukowytsch - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Neuerung der Armee sei auf Wiederaufnahme der Kampffähigkeit ukrainischer Streitkräfte gerichtet – Wiktor Janukowytsch - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 20. April 2012, 19:15

UkrInform

Kiew, den 20. April /UKRINFORM/. Die Ukraine würde den Herausforderungen des heutigen Tages nicht widerstehen können, bis sie sie die Korruption nicht bewältigt.


Das habe der ukrainische Präsident Wiktor Janukowytsch auf der Sitzung des Komitees für Neuerung und Entwicklung der Streitkräfte der Ukraine sowie des Verteidigungsindustrie-Komplexes erklärt, berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.


„Die Korruption stellt bis jetzt eine riesige Gefahr dar. Ich bin überzeugt, bis wir unsere demokratischen Machtinstitute nicht stärken werden, die Korruptionsgefahr nicht senken werden, würde die Ukraine keine Chancen haben, die Herausforderungen des heutigen Tages erfolgreich zu bewältigen“, - kündigte das ukrainische Staatsoberhaupt an.


Seinen Worten nach bestehe die erstrangige Aufgabe in der Entwicklung von Bestandteilen des Sicherheitssektors, die bis jetzt nicht in einem vollen Umfang für den Schutz der Nationalinteressen sowie für den Kampf gegen eine solche negative Erscheinung wie Korruption antworten können. 



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast