Rossija SegodnjaNiederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz um vier Monate verschieben - Medien - RIA

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Rossija Segodnja (Sputnik, RT) zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RS
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz um vier Monate verschieben - Medien - RIA

#1 Beitrag von RSS-Bot-RS » Samstag 10. Oktober 2015, 17:45

Der Chef der ukrainischen Sicherheitsbehörde SBU, Grigori Ostafijtschuk, hat erklärt, dass die niederländische Seite plant, den abschließenden Untersuchungsbericht zum MH17-Absturz in der Südostukraine im Februar 2016 zu veröffentlichen. Dies teilt die Agentur UNIAN mit. Der Bericht sollte zunächst im Oktober 2015 erscheinen.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz um vier Monate verschieben - Medien - RIA

#2 Beitrag von Hartmut » Sonntag 11. Oktober 2015, 02:19

HSE
Die zuständige Kommission unter Führung der Niederlande sollte sich die von der USA Exekutive vorenthaltenen und unter Versschluss gehaltenen Satellitenaufzeichnungen mit gefertigten Kontrollberichten zu den Flugzeugabstürzen von Malaysia-Arlines , MH 17 und den zuvor verschwundenen selbigen Flugzugtyp , Flug MH 370 aushändigen und von unabhängigen Institutionen , Fachkräften auswerten und analysieren lassen. Ich verweise auf die Veröffentlichung - verheimlicht, vertuscht, vergessen von Gerhard Wisnewski , erschienen im Knauf Verlag 2015 . Nach Allem was öffentlich zugänglich ist, hat es den Anschein ,dass die US und Marionettenwillige Ukrainische Exekutive jeder zu seinem Vorteil vertuscht , vertuscht und die Angehörigen der Opfer auf Deutsch verarscht. Die US Amerikaner sind für solch Desinformationen , um nicht zu sagen : Schandtaten berühmt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
6
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz um vier Monate verschieben - Medien - RIA

#3 Beitrag von Malcolmix » Dienstag 13. Oktober 2015, 20:34

Gerhard Wisnewski und seriöse Quelle. Dann erläutern Sie uns doch mal, wer das "Attentat" auf die Titanic verübt hat. Wisnewski hat in seinem Märchenbuch zwar wunderbare Geschichten erzählt, aber so manches Detail ausgespart. Zum Beispiel das nicht unwesentliche Detail, daß sich ca. 90% des Eisberges unter Wasser befinden. Ich habe jetzt nicht alle Märchenbücher von ihm gelesen, aber Sie sind scheinbar von der Fülle der Verschwörungen restlos begeistert. Bei mir lösen die Stichworte Kopp-Verlag, Jürgen Elsässers "Compact" etc. lediglich Lachanfälle aus. Wisnewskis Märchenreihe über die Mondlandung ist übrigens auch sehr zu empfehlen, wenn die Geschichten aus 1001er Nacht ausgelesen sind.

Ist der Nachteil an Demokratien. Da darf man straffrei jeden Unsinn behaupten. Wenn Sie mal mit Fakten erscheinen, kann man sich mit Ihnen vielleicht wie mit einem erwachsenen Menschen unterhalten. Menschen mit Verschwörungstheorien behandle ich jedoch nicht als vollwertige Gesprächspartner. Da muß ich mich Ihnen versagen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz um vier Monate verschieben - Medien - RIA

#4 Beitrag von bohne_68 » Donnerstag 15. Oktober 2015, 16:00

Hartmut hat geschrieben:HSE
Die zuständige Kommission unter Führung der Niederlande sollte sich die von der USA Exekutive vorenthaltenen und unter Versschluss gehaltenen Satellitenaufzeichnungen mit gefertigten Kontrollberichten zu den Flugzeugabstürzen von Malaysia-Arlines , MH 17 und den zuvor verschwundenen selbigen Flugzugtyp , Flug MH 370 aushändigen und von unabhängigen Institutionen , Fachkräften auswerten und analysieren lassen. Ich verweise auf die Veröffentlichung - verheimlicht, vertuscht, vergessen von Gerhard Wisnewski , erschienen im Knauf Verlag 2015 . Nach Allem was öffentlich zugänglich ist, hat es den Anschein ,dass die US und Marionettenwillige Ukrainische Exekutive jeder zu seinem Vorteil vertuscht , vertuscht und die Angehörigen der Opfer auf Deutsch verarscht. Die US Amerikaner sind für solch Desinformationen , um nicht zu sagen : Schandtaten berühmt.
Versuchen wir es doch einfach mal mit den Technischen Daten des Systems BUK und etwas Gesundem Menschenverstand ... aber das hatten wir alles schon mal, einfach mal den Thread suchen ...

Mals zum Nachdenken:
(1) Er sagt jemand: "Verschwinde aus MEINEM Luftraum oder Du kannst was erleben ... "
(2) Es fallen Reihenweise Flugzeuge vom Himmel ...
(3) Es fällt auch ein großes Passagierflugzeug mit ca. 300 Personen runter
(4) Er jubelt (in der Annahme, das er wieder getroffen hat)
(5) Er erkennt die Lage und sagt: "Damit habe ich nichts zu tun ... "
Um die Rhetorik/Methodik zu verstehen, reichen 10 Minuten RIA-Novosti täglich - im Original ... ;-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz um vier Monate verschieben - Medien - RIA

#5 Beitrag von toto66 » Donnerstag 15. Oktober 2015, 16:45

Ich bewundere die Hingabe mit der ihr diesem Pseudo-Acc tatsächlich noch versucht argumentativ zu begegnen. ich meine: bei dem Zeug was der postet will der euch entweder auf den Arm nehmen, also verbieten sich ernste Antworten oder der ist total verwirrt, auch dann sollte man sich nicht auf diese Art mit dem beschäftigen sondern ihm, so man mitfühlend und wohlmeinend ist Hilfe anbieten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Niederlande wollen Schlussbericht zu MH17-Absturz um vier Monate verschieben - Medien - RIA

#6 Beitrag von bohne_68 » Freitag 16. Oktober 2015, 13:59

toto66 hat geschrieben:Ich bewundere die Hingabe mit der ihr diesem Pseudo-Acc tatsächlich noch versucht argumentativ zu begegnen. ich meine: bei dem Zeug was der postet will der euch entweder auf den Arm nehmen, also verbieten sich ernste Antworten oder der ist total verwirrt, auch dann sollte man sich nicht auf diese Art mit dem beschäftigen sondern ihm, so man mitfühlend und wohlmeinend ist Hilfe anbieten.
Der Troll / Schläfer wurde auffallend und sehr einseitig aktiv in den vergangenen Tagen ... da konnte ich es mir nicht verkneifen ihn am Nasenring durch die Manege der Vernunft zu ziehen ;-)

[smilie=cool_ukr] [smilie=eu] [smilie=cool_ukr]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag