Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Odessa hat den Geburtstag von Leonid Utjossow gefeiert - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Odessa hat den Geburtstag von Leonid Utjossow gefeiert - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Samstag 24. März 2012, 17:15

UkrInform

Kiew, den 24. März /UKRINFORM/. Den 117. Jahrestag von der Geburt des Patriarchen des sowjetischen Jazz Leonid Utjossow hat Odessa (eine Stadt im gleichnamigen Verwaltungsgebiet – Gebiet Odessa – im Süden der Ukraine; sie ist mit rund 1 Mio. Einwohnern die wichtigste Hafenstadt des Landes am Schwarzen Meer) am 21. März gefeiert.



In der Stadt finden aus diesem Anlass eine Reihe von Maßnahmen statt, die mit dem Namen des großen Odessa-Bürgers in Verbindung stehen. Das waren und sind Konzerte, die Vorführung von thematischen Sendungen und Filmen mit Utjossowbeteiligung in den Fernsehkanälen der Stadt.



„Leonid Utjossow sei eine sogar für Odessa sehr grelle Gestalt. Er habe die Eigenschaften des Schauspielers, Sängers, Erzählers, Veranstalters und anderes mehr in sich vereinigt. Er habe das Lied gemocht und es zum Symbol seines Lebens gemacht“, - erzählt Heimatkundler Oleksandr Nemtschenko.



Gegenwärtig wird in Odessa das Schicksal des Hauses, wo Leonid Utjossow das Licht der Welt erblickt hat, weit erörtert. Das Haus liegt in der Straße, die jetzt den Namen des Künstlers trägt. Am Geburtstag von Leonid Utjossow fand dort die Präsentation der gesellschaftlichen Einrichtung statt, die sich mit dem Utjossow’s Geburtshaus zu befassen hat.



Leonid Ossipowitsch Utjossow (geboren am 21. März 1895 in Odessa – gestorben am 9. März 1982 in Moskau) war Unterhaltungskünstler, Sänger und Bandleader; an Musik- und Songgenres deckte er eine breite Palette: vom Jazz bis Unterhaltungslieder, Filmmusiker und die sogenannten Gaunerchansons. Er war sehr intensiv in den Filmen gedreht worden und gehörte zu den populärsten Künstlern seiner Zeit.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste