Ukrainische Nationale NachrichtenOleg Tjagnibok erklärte, warum "Swoboda" zur Teilnahme an der Sitzung des Ausschusses des EU-Parlaments nicht eingeladen war - UNN

Automatisch integrierte Meldungen von der privaten, jedoch regierungsnahen Nachrichtenagentur Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UNN
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 14343
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 15:41
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Ukraine

Oleg Tjagnibok erklärte, warum "Swoboda" zur Teilnahme an der Sitzung des Ausschusses des EU-Parlaments nicht eingeladen war - UNN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UNN » Freitag 30. August 2013, 10:15

Kiew. 30. August. UNN. Allukrainische Vereinigung "Swoboda" ("Freiheit") ist zur Teilnahme an der außerordentlichen Sitzung des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments am 28. August nicht eingeladen worden, weil die überwiegende Mehrheit der Vertreter der linken Kräften die Ideen von "Swoboda" ideologisch nicht wahrnehmen. Das hat der Führer der Allukrainischen Vereinigung "Swoboda" Oleg Tjagnibok beim Telefongespräch aus Brüssel mit dem ukrainischen Fernsehsender "5. Kanal" gesagt, teilt UNN mit.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag