PolitikOligarch Ihor Kolomojskyj: Der neue Strippenzieher in der Ukraine

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10089
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal
Ukraine

Oligarch Ihor Kolomojskyj: Der neue Strippenzieher in der Ukraine

#1 Beitrag von Handrij » Freitag 17. Mai 2019, 11:11

Selenskyj hat die Präsidentschaftswahlen in der Ukraine gewonnen. Doch womöglich feierte jemand anderes den Sieg noch mehr als der Kandidat selbst: der Oligarch Kolomojskyj. Es könne kein Zufall sein, dass er heute Nacht in die Ukraine zurückreiste, sagt unser Ostblogger Denis Trubetskoy. Die Amtseinführung von Selenskyj steht kurz bevor. Es mehren sich die Anzeichen, dass sich der Milliardär in die Politik einmischen will.
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Flensburger
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 30. August 2014, 16:34
Wohnort: Flensburg
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Danksagung erhalten: 1 Mal
Deutschland

Re: Oligarch Ihor Kolomojskyj: Der neue Strippenzieher in der Ukraine

#2 Beitrag von Flensburger » Samstag 18. Mai 2019, 12:38

Ist ja überraschend, wenn ein Oligarch jemand fördert, dass der sich in die Politik einmischen will. Passiert ja in Deutschland überhaupt nicht :)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Oligarch Ihor Kolomojskyj: Der neue Strippenzieher in der Ukraine

#3 Beitrag von Hartmut » Samstag 18. Mai 2019, 20:58

Klimkin bekommt schon kalte Füße. Er setzt sich ab. Man sollte verhindern , dass er die Ukraine verlässt. Andere bekommen auch kalte Füße, wie Jazenjuk , Poroschenko u.u.. . Mal sehen was wird. Schauen wir Mal .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorkuta
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Mittleres Böhmen - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Tschechien

Oligarch Ihor Kolomojskyj: Der neue Strippenzieher in der Ukraine

#4 Beitrag von Vorkuta » Sonntag 19. Mai 2019, 09:17

@ Flensburger: Stimmt, bin der gleichen Meinung. Und ja, was den MDR betrifft - da bin ich sehr geteilter Meinung, aber was soll's ... ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Oligarch Ihor Kolomojskyj: Der neue Strippenzieher in der Ukraine

#5 Beitrag von Hartmut » Montag 20. Mai 2019, 15:46

Da wollen wir Mal hoffen und wünschen , dass der neu gewählte ukrainische Präsident die Mehrheit der ukrainischen nicht enttäuscht. Korruption unterbunden und bestrafen lassen, die Machenschaften des ukrainischen Staatsterrorismus aufarbeiten lassen , bei Nachweis, Hinweis auf Verbrechen ,Unterstützer, Verantwortliche des ukrainischen Staatsterrorismus wegen Verbrechen am ukrainischen Volk zur Rechenschaft ziehen lassen, dass Vermögen der verantwortlichen, Gehilfen u.u. einziehen und dieses dem Volk zu gute kommen lassen . Es gibt vieles zutun. Es ist bekannt, dass die USA für das Dilemma in der Ukraine verantwortlich sind und für die Bevölkerung der Ukraine nicht gutes übrig haben .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorkuta
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Mittleres Böhmen - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Tschechien

Oligarch Ihor Kolomojskyj: Der neue Strippenzieher in der Ukraine

#6 Beitrag von Vorkuta » Montag 20. Mai 2019, 16:32

Hartmut hat geschrieben:
Montag 20. Mai 2019, 15:46
. . . Es ist bekannt, daß die USA für das Dilemma in der Ukraine verantwortlich sind und für die Bevölkerung der Ukraine nichts Gutes übrig haben .
Das verstehe ich jetzt aber nicht - könnten Sie das bitte mal näher erklären?
Die Einen sagen ständig, Europa ist schuld an den ukrain. Verhältnissen - die Anderen sagen, es sind die pösen Russen und jetzt kommen plötzlich Sie mit
den Amerikanern daher - versteh' ich nicht . . . Wie geht denn das alles zusammen - klingt ja fast so, als wenn die Ukrainer die einzigen Unschuldigen sind.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Oligarch Ihor Kolomojskyj: Der neue Strippenzieher in der Ukraine

#7 Beitrag von Hartmut » Samstag 25. Mai 2019, 23:08

Mal sehen , ob wir unsere uns zustehenden Böden zurück übertragen bekommen . Unsere Vorfahren mussten 1940 nach Berechnungen über 1050 Hecktar Land im jetzigen Landkreis Ljbomel ohne Entschädigung verlassen . Die Nachfahren haben bis heute nicht verzichtet . Wir wollen uns beim Aufbau Angleichung der Verhältnisse , wie in Griechenland beteiligen, setzt aber voraus , Rückgabe der nicht zurück gegebenen Böden . Es handelt sich um Böden im ehemalige Dorf Zamocdecze , welches ukrainische Faschisten im Jahr 1943 dem Erdboden gleich gemacht haben und fast alle noch verbliebenen Bewohner ermordet haben. Also , frisch , fröhlich ans Werk .Man sollte nicht warten, sondern im aller Sinne handeln .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

marek65
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 21:46
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Deutschland

Re: Oligarch Ihor Kolomojskyj: Der neue Strippenzieher in der Ukraine

#8 Beitrag von marek65 » Sonntag 26. Mai 2019, 20:23

Wer glaubt das Ihor Kolomojskyj der Erfinder von Diner des Volkes ist mag recht haben aber ich glaube das da in dem ganzem ein viel mächtiger als Ihor Kolomojsky steckt. Es ist offensichtlich das der Film Diner der Volkes kein Zufall ist sondern von Länger Zeit geplant gewesen ist und ein Teil eines Planes ist .Langsam kommen die Details dieses Planes in die Öffentlichkeit durch Unaufmerksamkeit von dem Leuten die in Durch führenen.In dem Plan die Russische Kämpfer in Dombas heißen Partisanen, die Nächste Referendum in der Ukraine soll der Frieden mit Russland Schafen. An der Gesätzen der Ukraine braucht man sich nicht halten viel wichtiger ist es sich an angeblichen Willen des Volkes richten. Da weiß man schon wie man die Wille des Volkes manipulieren kann Die ukrainische Sprache brauch man auch nicht benutzen auch wann sie Gesetzlich für den Präsident vorgeschrieben ist und eine Unterstützung seitens der Staates für die Ukrainische Orthodoxe Kirche nicht erwünscht ist. Nach den illegal (da die Rada auf fünf Jahren von Wähler gewählt war es sich an dem Willen zurichten und halten) vorgezogenen Parlaments Wahlen und Abschaffung der Immunität der Abgeordnete ( da wird sich jede Abgeordnete in der Rada gut überlegen Zustimmung für die Gesätze dieses Planes oder in wenigen Stunden der Staatsanwaltschaft vor der Tür .Da der Oberstaatsanwalt von dem Präsidenten in der Ukraine ernannt wird) wird der Plan in der Ukraine umgesetzt. Wem der Plan nicht passen wird bleiben drei Möglichkeiten der sicher Tot, die Flucht aus der Ukraine in den Westen oder es akzeptieren. Ähnliche Pläne sind auf dem Krim und Donbas 2014 umgesetzt worden was die für die Ukrainische Staat und Ukrainische Menschen bedeuten kann sich Jede jeden Tag in der freien Medien anschauen. Momentan herrscht relative Ruhe bis zu den Wahlen kein Wunder wie man solchen Plan durchführen will und der Film in den Köpfen der Menschen wirkt. Die angeblichen Freunde besucht man nicht da sie keine Richtige sind und den Richtigen Freund Besucht man nicht da solcher Besuch wird das tote Urteil für der Plan. Es ist nämlich eine gute Sitte das in den ersten Tage im Amt mach man solche Besuche macht um zu zeigen zu wem und zu was man steht. Was man öffentlich macht ist die Verfolgung von angeblichen korrupten, kommt gut hin und Schaft politische Gegner weg. Es gab schon nicht vor lange Zeit so Einen der seine Pläne in einem Buch geschrieben und dann wann er an der Macht war umgesetzt mit vielen Millionen von Toten. Die Menschen damals haben es ignoriert nicht zu Kenntnis genommen und nicht reagiert. Ich Hofe das mit dem Plan von dem Diner des Volkes nicht zu spät ist das die Menschen in der Ukraine der Plan stoppen und eigene Unheil abwenden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema