Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Opposition habe nicht genug „Volkskandidaten“ – Walentyn Nalyweitschenko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Opposition habe nicht genug „Volkskandidaten“ – Walentyn Nalyweitschenko - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 26. März 2012, 12:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 26. März /UKRINFORM/. Die Kandidaten von den oppositionellen Parteien seien während einer Volks-Vorwahl bestimmt zu werden.



Eine solche Stellungnahme hat Walentyn Nalyweitschenko, der Anführer der bürgerlichen Initiative „Erneuerung des Landes“, beim Forum für ukrainische Sachen in Kiew zum Ausdruck gebracht.



„Die Kandidaten von der Opposition seien während einer Volks-Vorwahl bestimmt zu werden, die oppositionellen Hauptkräfte haben auf eigene Ambitionen zu verzichten und den Kandidaten zu unterstützen, den das Volk bei der Vorwahl unterstützt hat“, betonte der Anführer der Opposition.



Er hob hervor, die Opposition habe gemeinsam sowie im Interesse des Volkes, nicht aber im Interesse der großen Parteien und ihrer Anführer, zu handeln.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 0 Gäste