Ukrainische Nationale NachrichtenOpposition wird wegen Timoschenkos und Luzenkos Fälle Entlassung für Generalstaatsanwalt fordern - UNN

Automatisch integrierte Meldungen von der privaten, jedoch regierungsnahen Nachrichtenagentur Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UNN
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 14343
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 15:41
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Ukraine

Opposition wird wegen Timoschenkos und Luzenkos Fälle Entlassung für Generalstaatsanwalt fordern - UNN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UNN » Montag 21. Januar 2013, 13:15

UNN
KIEW. Der 21. Januar. UNN. Die Opposition verlangt die Durchführung am 29. Januar einer vorzeitigen Parlamentstagung zur Schaffung eines provisorischen Ermittlungskomitees, um sich mit Verfassungsverletzungen bei Inhaftierung von Julia Timoschenko und Jurij Luzenko sowie mit politischer Verantwortung des Innenministers und des Chefs des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU) wegen Teilnahme der Ordnungshüter an den politischen Verfolgungen auseinanderzusetzen. Darüber hinaus solle sich das ins Leben gerufene Komitee auch mit Entlassung des Generalstaatsanwaltes der Ukraine befassen. Davon informiert die Pressestelle der Partei "Vaterland".
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema