Kultur, Religion und Geschichte | Orthodoxes Weihnachten in Deutschland: Wohlgefühl, Lust und ewiges Leben

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien zur Kultur, Religion und Geschichte der Ukraine
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8921
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal
Ukraine

Orthodoxes Weihnachten in Deutschland: Wohlgefühl, Lust und ewiges Leben

#1 Beitragvon Handrij » Sonntag 8. Januar 2017, 13:31

Keiner feiert so gern und ausgiebig wie wir Ukrainer. Das ukrainische Wort für „Fest“ heißt „swjato“ und bedeutet „heilig“. Ist es uns auch. Westlich orientierte Jugendliche, katholische Gläubige sowieso, fangen in der Ukraine schon am 25. Dezember zu feiern an. Um den Jahreswechsel herum wird das Feiern bereits zum harten Job. In diesem speziellen Fall decken sich ausnahmsweise die Interessen der jeweiligen ukrainischen Regierung und der hart feiernden Bevölkerung, so dass ab dem 1. Januar einfach eine Woche totaler Neujahrs- und Weihnachtsurlaub angehängt wird. Wenn die Ukrainer schon etwas tun, dann mit Verve. Mittelmaß ist nichts für uns.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


ChristianBA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 47
Alter: 57
Registriert: Montag 1. Juni 2015, 13:06
Wohnort: Bamberg
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Deutschland

Re: Orthodoxes Weihnachten in Deutschland: Wohlgefühl, Lust und ewiges Leben

#2 Beitragvon ChristianBA » Dienstag 31. Januar 2017, 17:59

Kann ich nur bestätigen und empfehlen!
Habe gerade mein erstes ukrainisch-orthodoxes Weihnachten in Kolomea erlebt!
Und das in einer wunderschönen Winterlandschaft...
MANN fühlt sich 50 Jahre jünger... ;)
(Auch wenn mein Ukrainisch noch schlecht ist.)
Wiederholung 2018!
LG Christian :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Kultur, Religion und Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste