Ukraine-Nachrichten.deOstukraine: Folter durch Separatisten international aufklären

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - https://www.facebook.com/ukraine.nachrichten
Twitter - https://twitter.com/ua_nachrichten
Telegram - https://t.me/Ukraine_Nachrichten
VK - https://vk.com/ukrainenachrichten
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Ostukraine: Folter durch Separatisten international aufklären

#1 Beitrag von RSS-Bot » Mittwoch 18. Mai 2016, 18:48

Zu den Berichten über Folter und Misshandlungen in den besetzten Gebieten der Ostukraine erklärt Marieluise Beck, Sprecherin für Osteuropapolitik und Berichterstatterin der Parlamentarischen Versammlung des Europarats zu Menschenrechtsverletzungen in den ukrainischen Gebieten außerhalb der Regierungskontrolle
tags: donbass,
donezker volksrepublik,
folter,
freiwilligenbataillone,
lugansker volksrepublik,
marieluise beck,
menschenrechte,
nichtregierungsorganisationen,
osze,
separatismus
Herkunft: Ostukraine: Folter durch Separatisten international aufklären

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
12
    Windows XP Firefox
Bildschirmauflösung: 962x601
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal
Deutschland

Re: Ostukraine: Folter durch Separatisten international aufklären

#2 Beitrag von paracelsus » Freitag 27. Mai 2016, 10:34

RSS-Bot hat geschrieben:
Zu den Berichten über Folter und Misshandlungen in den besetzten Gebieten der Ostukraine erklärt Marieluise Beck, Sprecherin für Osteuropapolitik und Berichterstatterin der Parlamentarischen Versammlung des Europarats zu Menschenrechtsverletzungen in den ukrainischen Gebieten außerhalb der Regierungskontrolle
Herkunft: Ostukraine: Folter durch Separatisten international aufklären
Schlimm.

Um die Verstöße im regierungskontrollierten Gebiets kümmert sich dann nicht Marieluise sondern andere, wenn sie dürften............. [smilie=ukr_prapor]

http://www.deutschlandfunk.de/ukraine-u ... _id=617314
Das UNO-Gremium verdächtigt den ukrainischen Geheimdienst, in verschiedenen Landesteilen Menschen irregulär festzuhalten und womöglich zu misshandeln.
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1597 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Ostukraine: Folter durch Separatisten international aufklären

#3 Beitrag von mbert » Freitag 27. Mai 2016, 21:57

paracelsus hat geschrieben:Um die Verstöße im regierungskontrollierten Gebiets kümmert sich dann nicht Marieluise sondern andere, wenn sie dürften............. [smilie=ukr_prapor]
Marieluise auch, keine Sorge.

Aber die von Dir hier genannte Nachricht ist aktuell eine von wenigen; bisher hat die ukrainische Regierung in der Regel mit internationalen Organisationen zusammengearbeitet und sie nicht systematisch bei der Untersuchung von Menschenrechtsverstößen zu behindern.

Insofern sieht es zur Zeit doch noch stark danach aus, als ob der Vergleich aktuell mehr als hinkt.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gast
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Ostukraine: Folter durch Separatisten international aufklären

#4 Beitrag von Gast » Freitag 27. Mai 2016, 23:52

mbert hat geschrieben:Marieluise auch, keine Sorge.

Aber die von Dir hier genannte Nachricht ist aktuell eine von wenigen; bisher hat die ukrainische Regierung in der Regel mit internationalen Organisationen zusammengearbeitet und sie nicht systematisch bei der Untersuchung von Menschenrechtsverstößen zu behindern.

Insofern sieht es zur Zeit doch noch stark danach aus, als ob der Vergleich aktuell mehr als hinkt.
Russophobin Marieluise ganz sicher nicht und der Vergleich hinkt schon lange nicht.
Die Ukraine wird sich mit den aktuellen Machthabern international in Zukunft nur immer mehr schaden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1597 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Ostukraine: Folter durch Separatisten international aufklären

#5 Beitrag von mbert » Samstag 28. Mai 2016, 10:32

Gast hat geschrieben:Russophobin Marieluise ganz sicher nicht
Bla-bla.
Gast hat geschrieben:und der Vergleich hinkt schon lange nicht.
Bla-bla.
Wenn Du Argumente hast, die Du belegen kannst, melde Dich gern wieder.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gast
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Ostukraine: Folter durch Separatisten international aufklären

#6 Beitrag von Gast » Samstag 28. Mai 2016, 12:54

mbert hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:Russophobin Marieluise ganz sicher nicht
Bla-bla.
Anscheinend hast du kaum Gesprächsrunden und Interviews mit und von ihr gesehen.

Das passt auch zum Thema: OSZE-Beobachter in Ostukraine beschossen

Unser Außenminister ist natürlich wieder ziemlich besorgt und bleibt auch gewohnt ziemlich neutral.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1597 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Ostukraine: Folter durch Separatisten international aufklären

#7 Beitrag von mbert » Samstag 28. Mai 2016, 13:04

Gast hat geschrieben:
mbert hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:Russophobin Marieluise ganz sicher nicht
Bla-bla.
Anscheinend hast du kaum Gesprächsrunden und Interviews mit und von ihr gesehen.
Habe ich. Du offenbar nicht, oder Du schreibst die Unwahrheit.
Oder hast Du wider Erwarten doch MLB-Zitate parat, die belegen, dass sie russophob ist?

Oder bist Du ein Vertreter von "Ein Volk, ein Reich, ein Führer", so dass folglich jeder, der den Führer kritisiert, automatisch auch gegen das Volk ist?
Gast hat geschrieben:Das passt auch zum Thema: OSZE-Beobachter in Ostukraine beschossen
Ja, aber das ist auch nichts neues. Systematische Behinderung bis hin zu Misshandlung von OSZE-Beobachtern kommt in den Völkischen Republiken leider häufiger vor, und es gibt dort auch keine Anstalten, etwas dagegen zu unternehmen. In ukrainisch kontrollierten Gebieten haben die Beobachter üblicherweise überall Zugang, bzw. wird Beschwerden, wenn sich jemand nicht korrekt verhalten hat, nachgegangen.

Das kannst Du nachlesen, wenn Du mehr als einen einzigen OSZE-Bericht liest.
Gast hat geschrieben:Unser Außenminister ist natürlich wieder ziemlich besorgt und bleibt auch gewohnt ziemlich neutral.
Ja, leider. Er tut ja auch - wie sein Schröder-Kumpel Siegmar Gabriel - immer noch so, als fände dort gerade ein Bürgerkrieg statt.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag