Stimme RusslandsDas OSZE-Ministertreffen in Basel - kein Durchbruch in der Ukraine-Krise - SR

Automatisch integrierte Meldungen des staatlichen russischen Radiosenders "Stimme Russlands" zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-SR
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:17
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Russland

Das OSZE-Ministertreffen in Basel - kein Durchbruch in der Ukraine-Krise - SR

#1 Beitrag von RSS-Bot-SR » Freitag 5. Dezember 2014, 16:15

Die Regelung der Situation in der Ukraine war ein zentrales Thema bei der 21. Ministerratskonferenz der OSZE am 4. und 5. Dezember im schweizerischen Basel. Russland hat eine Reihe von Initiativen vorgelegt, insbesondere über die Unzulässigkeit von Staatsstreichen und die Bekämpfung des Neonazismus. Das ukrainische Thema haben die Delegierten am ersten Tag des Treffens zusammen mit der Frage nach der Zukunft der Sicherheit in Europa diskutiert. Zur Eröffnung des Forums sprach der Repräsentant des OSZE-Vorsitzenden, der Schweizer Außenminister Didier Burkhalter. Am ersten Tag fand auch die Unterzeichnung der Änderungen am Abkommen über subregionale Rüstungskontrolle statt. Am Freitag setzten sich die Konferenzteilnehmer intensiver mit dem Thema des internationalen Terrorismus auseinander.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag