PolitikPanzer auf den Straßen in der Ukraine | Die Protz-Parade der Putin-Schergen

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11575
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Panzer auf den Straßen in der Ukraine | Die Protz-Parade der Putin-Schergen

#1 Beitrag von Handrij » Sonntag 8. Mai 2016, 13:01

Putins Panzer fahren einmal mehr durch die Straßen von Donezk.

Es sind martialische Bilder, die die sogenannten „Separatisten“ in der Ostukraine aus der Stadt Donezk im Internet veröffentlichen. Über friedliche Straßen, an denen entlang Familien spazierengehen, donnern Panzer und schwere Kettenfahrzeuge. Soldaten stehen dazwischen oder marschieren schwer bewaffnet zu Hunderten im Stechschritt.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1600 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Panzer auf den Straßen in der Ukraine | Die Protz-Parade der Putin-Schergen

#2 Beitrag von mbert » Sonntag 8. Mai 2016, 15:18

Ja, alles brave Antifaschisten und der "Wille des Volkes". Habe ich das nicht alles schon öfter mal gesehen und gehört?
Aber das wichtigste ist natürlich, dass der blaugelbe Nationalismus gestoppt wird, der ist eine Gefahr für die ganze Welt...
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11575
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: Panzer auf den Straßen in der Ukraine | Die Protz-Parade der Putin-Schergen

#3 Beitrag von Handrij » Montag 9. Mai 2016, 18:27

Zum Willen des Volkes: wenn die "Okkupanten" so unbeliebt wären, könnten sie zu ihrer Parade und dem nachfolgenden Marsch des unsterblichen Regiments wohl kaum derart viel Volk bewegen.
Donezk:

Luhansk:


Dass der Kampf gegen die ukrainischen Faschisten nur eine hohle Phrase von Leuten ist, die keine Ahnung haben was Faschismus oder Nationalsozialismus bedeuten, sollte inzwischen ja eher zu den Allgemeinplätzen gehören. Und beide Seiten greifen bekanntlich gern auf Neonazi-Kämpfer zurück. In 'schland wären die Nazis auch die ersten die sich freiwillig melden, um fürs heißgeliebte Vaterland den Heldentod zu sterben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1600 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Panzer auf den Straßen in der Ukraine | Die Protz-Parade der Putin-Schergen

#4 Beitrag von mbert » Dienstag 10. Mai 2016, 09:42

Handrij hat geschrieben:Zum Willen des Volkes: wenn die "Okkupanten" so unbeliebt wären, könnten sie zu ihrer Parade und dem nachfolgenden Marsch des unsterblichen Regiments wohl kaum derart viel Volk bewegen.
Meinst Du, die sind wegen der Flachpfeifen auf den Tribünen gekommen?

Schließlich ist der "Tag des Sieges" immer schon ein wichtiger Feiertag gewesen und Grund, auf die Straße zu gehen und Panzern zuzuschauen. Da hat sich ganz einfach von SU über Ukraine bis hin zu *NR nichts geändert.

Den Teil würde ich wirklich nicht überbewerten.

Mir macht eher Sorgen, dass die Typen offenbar wieder einmal Nachschub an noch üblerem Kriegsgerät bekommen haben. Mal abgesehen davon, dass nach Minsk-Vereinbarung das meiste von dem Zeug eh nichts auf dem Gebiet verloren hat, lassen mich die neuen Raketenwerfer aus russischen Armeebeständen schon gruseln.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11575
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: Panzer auf den Straßen in der Ukraine | Die Protz-Parade der Putin-Schergen

#5 Beitrag von Handrij » Dienstag 10. Mai 2016, 10:36

mbert hat geschrieben:Meinst Du, die sind wegen der Flachpfeifen auf den Tribünen gekommen?
nein, aber wenn du mit dem was Sachar und Hotzenplotz und das Drumherum veranstalten nicht einverstanden bist, dann gehst du da nicht hin. Feiern und gedenken lässt sich auch woanders.
mbert hat geschrieben:Mir macht eher Sorgen, dass die Typen offenbar wieder einmal Nachschub an noch üblerem Kriegsgerät bekommen haben. Mal abgesehen davon, dass nach Minsk-Vereinbarung das meiste von dem Zeug eh nichts auf dem Gebiet verloren hat, lassen mich die neuen Raketenwerfer aus russischen Armeebeständen schon gruseln.
Das ist das gleiche Zeug, was sie voriges Jahr auch aufgefahren haben. Da war kein Unterschied ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1600 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: RE: Re: Panzer auf den Straßen in der Ukraine | Die Protz-Parade der Putin-Schergen

#6 Beitrag von mbert » Dienstag 10. Mai 2016, 10:58

Handrij hat geschrieben:
mbert hat geschrieben:Meinst Du, die sind wegen der Flachpfeifen auf den Tribünen gekommen?
nein, aber wenn du mit dem was Sachar und Hotzenplotz und das Drumherum veranstalten nicht einverstanden bist, dann gehst du da nicht hin. Feiern und gedenken lässt sich auch woanders. ..
... Und auf Militärparade, Vergnugungspark, patriotische Lieder von der Bühne verzichten? Das ganze Zeug ist seit 70 Jahren antrainiert, das gibt man doch nicht wegen so etwas auf. Abgesehen davon gehe ich davon aus, dass viele Menschen ohnehin eher unpolitisch und vor allem fatalistisch sind. Das Maß an Zustimmung für diese "Republiken" wird man wohl eher woanders messen müssen...
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11575
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: RE: Re: Panzer auf den Straßen in der Ukraine | Die Protz-Parade der Putin-Schergen

#7 Beitrag von Handrij » Dienstag 10. Mai 2016, 11:07

mbert hat geschrieben:
Handrij hat geschrieben:
mbert hat geschrieben:Meinst Du, die sind wegen der Flachpfeifen auf den Tribünen gekommen?
nein, aber wenn du mit dem was Sachar und Hotzenplotz und das Drumherum veranstalten nicht einverstanden bist, dann gehst du da nicht hin. Feiern und gedenken lässt sich auch woanders. ..
... Und auf Militärparade, Vergnugungspark, patriotische Lieder von der Bühne verzichten? Das ganze Zeug ist seit 70 Jahren antrainiert, das gibt man doch nicht wegen so etwas auf. Abgesehen davon gehe ich davon aus, dass viele Menschen ohnehin eher unpolitisch und vor allem fatalistisch sind. Das Maß an Zustimmung für diese "Republiken" wird man wohl eher woanders messen müssen...
mmm, neh, in anderen Gegenden hier rennen die Leute auch nicht zu spontanen Paraden, weil es ihnen fehlt. Was weiter massenhaft ist, ist das Blumenniederlegen an Gedenkstätten. Das ist aber nicht dort, wo Sachar, Plotz und Gefolge rumstehen. Da ist mehr dahinter als einfache "Tradition". Btw. diese Nummer mit dem "unsterblichen Regiment" ist erstmals 2012 wohl testweise in Tomsk gestartet worden. Damit rettet der Kreml den Kult des "Großen Vaterländischen Krieges" über den Tod der letzten Veteranen hinaus.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown Firefox
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1600 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Panzer auf den Straßen in der Ukraine | Die Protz-Parade der Putin-Schergen

#8 Beitrag von mbert » Dienstag 10. Mai 2016, 11:19

Naja, meine Beobachtung der letzten knapp 20 Jahre hat bisher eigentlich gezeigt, dass der Kult um den GVK, je weiter man nach Osten geht, quicklebendig ist, und dazu gehören eben auch die Militärparaden. Ein Bekannter, der früher viel in Donetsk war, hat übrigens mal direkt erwähnt, dass die Leute dort dieses Event nie verpassen.

Sent from my Passport using Tapatalk
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag