Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Paraphierung des Assoziierungsabkommens sei eine Anspornung für die Ukraine – stellvertretender Außenminister Polens - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Paraphierung des Assoziierungsabkommens sei eine Anspornung für die Ukraine – stellvertretender Außenminister Polens - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 30. März 2012, 10:15

UkrInform

Kiew, den 30. März /UKRINFORM/. Die Paraphierung des Assoziierungsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Union habe die Staatsmacht und die Opposition in der Ukraine anzuspornen, damit sie die europäische Integration für ein vollkommen reales Ziel halten würden.


Das hat in seinem Kommentar für PAP Mikolaj Dowgielewicz, stellvertretender Außenminister Polens zu europäischen Fragen, erklärt.


„Es sei gut, dass die durch Polen unterstützte Paraphierung stattfinden werde. Das sei eine Anspornung für die Staatsmacht und die Opposition in der Ukraine, damit sie die europäische Integration für ein vollkommen reales Ziel halten würden“, - betonte Mikolaj Dowgielewicz.


In derselben Zeit stelle der polnische Diplomat die Zeit der Unterzeichnung des Dokumentes in eine Abhängigkeit von der Durchführung der Parlamentswahlen in der Ukraine, die für den Oktober geplant seien. „Die EU formiere ihre Stellungnahme (in bezug auf die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens - Ukrinform) in Abhängigkeit von der Durchführung der Wahlkampagne in der Ukraine sowie davon, wie die Abstimmung verlaufen würde und was mit der Rechtsprechung passieren würde“, - hob Mikolaj Dowgielewicz hervor.


Wie schon mitgeteilt wurde, sei die Paraphierung des Assoziierungsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Union am 30. März in Brüssel durchzuführen. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast